Patreon-Vermessung für Podcasts


#1

Neben dem Blick auf die Spielepodcast-Szene wollte ich nochmal einen allgemeinen Blick zunächst auf die bei Patreon vertretenen deutschsprachigen Podcasts werfen. Als Informationsquelle kann man neben Patreon selbst auch Graphtreon verwenden. Falls jemand bereits Auswertung von Patreon-Daten betreibt, fühlt euch frei eure Erkenntnisse hier zu teilen.


Podcasts und Bezahlschranken
Das große Sendegate-FAQ
#2

Als erstes braucht es eine Liste der deutschsprachigen Podcasts mit einer gewissen Größe. Ich bin von > 100 Patrons ausgegangen und habe folgende zehn gefunden: alternativlos, aufeinbier, DerLetztePodcast, hoaxmaster, insertmoin, medienkuh, Minkorrekt, radionukular, spieleveteranen, stayforever (Ergänzungen bitte posten.) Rausgelassen habe ich sowas wie Hooked oder Shock2, da Podcasts nur ein Teil ihres Angebots sind.

Daten (24/08/2017):

                   pledge sum   patrons    ~ fraction [%]

alternativlos      258.98       171        0.7
aufeinbier         18767.91     3867       47.7
DerLetztePodcast   409.94       141        1.0
hoaxmaster         209.32       114        0.5
insertmoin         3266.32      675        8.3
medienkuh          464.55       186        1.1
Minkorrekt         531.64       240        1.3
radionukular       3266.23      1320       8.3
spieleveteranen    2347.46      546        6.0
stayforever        9827.19      1743       25.0

Nach dem heutigen Stand würden diesen Monat knapp 40.000 USD von diesen deutschen Podcasts eingesammelt. Auf ein Jahr gerechnet etwas unter einer halben Millionen USD. Schwer zu sagen auf wieviele Patrons sich das verteilt. Man weiß ja nicht, wer mehrere Projekte unterstützt. Ich schätze irgendetwas zwischen 5000-7000 Patrone, damit würde im Mittel jeder 60-100 USD pro Jahr ausgeben. Diese Hochrechnungen stimmen natürlich alle nicht, da sich die Zuteilung ständig ändert und die Summe insgesamt vermutlich wächst. Dabei nehmen die Spielepodcasts eindeutig am meisten Geld ein (87%) und The Pod (aufeinbier) generiert sogar die Hälfte der Einnahmen.


#3

Ich habe noch einige weitere Podcasts mit mehr als 100 Unterstützern gefunden.

Daten (28/08/2017):

Zahlung pro Monat:

                  pledge sum   patrons   avg. pledge   ~ fract. [%]   created

alternativlos     258.98       171       1.51          0.6            2015-09-06
aufeinbier        18782.72     3873      4.85          41.8           2015-08-20
daspodcastufo     615.31       126       4.88          1.4            2016-03-27
DerLetztePodcast  408.20       141       2.90          0.9            2015-07-16
HappydayPodcast   598.64       156       3.84          1.3            2016-01-31
imautokino        2665.62      1122      2.38          5.9            2016-11-08
insertmoin        3297.98      680       4.85          7.3            2014-01-01
medienkuh         466.32       187       2.49          1.0            2014-01-13
radionukular      3231.08      1323      2.44          7.2            2014-07-17
rasenfunk         1012.59      311       3.26          2.3            2016-04-17
RumblePack        1478.44      721       2.05          3.3            2015-04-11
spieleveteranen   2335.62      542       4.31          5.2            2015-02-18
stayforever       9824.56      1745      5.63          21.8           2016-09-26

Gesamtsumme: 44976.06 USD

Zahlung pro Episode:

                  pledge sum   patrons   avg. pledge   created
hoaxmaster        213.82       115       1.86          2014-08-10
markusvoelter     341.28       156       2.19          2015-05-12
Minkorrekt        531.64       240       2.22          2015-06-10

Links: alternativlos, aufeinbier, daspodcastufo, DerLetztePodcast, HappydayPodcast, hoaxmaster, imautokino, insertmoin, markusvoelter, medienkuh, Minkorrekt, radionukular, rasenfunk, RumblePack, spieleveteranen, stayforever


erfüllt Kriterien, aber noch nicht in der Liste: wrint

Rausgelassen:


#4

Ich habe die obere Aufstellung nachgebessert, weil einige Podcasts pro Episode Geld bekommen und mit denen, die monatliche Zahlungen erhalten, dahingehend nicht direkt vergleichbar sind.


#5

Radio Nukular und Im Autokino kann man fast zusammenrechnen aufgrund der personellen Überschneidungen, damit rutschen sie auf Platz 3 in Deutschland wenn ich das richtig sehe.


#6

Holger Kleins WRINT-Podcasts
https://www.patreon.com/wrint mit 235 patreons $517/Monat


#7

Wie habe die übersehen?


#8

So eine Version noch, dann soll es aber erstmal reichen.

Daten (30/08/2017)

Zahlung pro Monat:

                   pledge sum   patrons   avg. pledge   ~ fract.   created
                      [USD]                  [USD]        [%]

alternativlos      259.85       172       1.51          0.6        2015-09-06
AnytimeLateNight   296.02       133       2.23          0.6        2016-12-20
aufeinbier         18805.37     3880      4.85          41.2       2015-08-20
daspodcastufo      353.65       125       2.83          0.8        2016-03-27
DerLetztePodcast   406.89       140       2.91          0.9        2015-07-16
HappydayPodcast    598.64       156       3.84          1.3        2016-01-31
imautokino         2766.03      1154      2.40          6.1        2016-11-08
insertmoin         3277.75      675       4.86          7.2        2014-01-01
medienkuh          468.08       188       2.49          1.0        2014-01-13
radionukular       3213.69      1324      2.43          7.0        2014-07-17
rasenfunk          1022.15      314       3.26          2.2        2016-04-17
RumblePack         1488.86      721       2.06          3.3        2015-04-11
spieleveteranen    2331.23      541       4.31          5.1        2015-02-18
stayforever        9818.42      1746      5.62          21.5       2016-09-26
wrint              518.19       236       2.20          1.1        2014-11-26

Gesamtsumme: 45624.82 USD / Monat

Links: alternativlos, AnytimeLateNight, aufeinbier, daspodcastufo, DerLetztePodcast, HappydayPodcast, imautokino, insertmoin, medienkuh, radionukular, rasenfunk, RumblePack, spieleveteranen, stayforever, wrint

Zahlung pro Episode:

                   pledge sum   patrons   avg. pledge   created
                      [USD]                  [USD]

club19             799.39       226       3.54          2017-01-06
hoaxmaster         213.82       115       1.86          2014-08-10
markusvoelter      341.28       156       2.19          2015-05-12
Minkorrekt         532.51       240       2.22          2015-06-10

Links: club19, hoaxmaster, markusvoelter, Minkorrekt


Ausgeschlossen:

Podcasts mit unter 100 Unterstützern: AirtimeRadio, ALittleSomething, arkhaminsiders, bretterwisser, Celluleute, cinemaupdate, derpengcast, dieKadda, eintr8podcast, fatboysrun, fraulila, gamedevpodcast, grauRat, H3rmes, halbwissencast, hoehlenurlauber, isolierstation, kackundsach, KleinesP, kultpessprod, leitmedium, Mikrooekonomen, nerdtalk, nitramred, ohneQ, overclockers, pcgames, ponytimepodcast, retrokompott, schnaufcast, sciencepie, secondunit, sofasamurais, Stomofbrains, svenrudloff, systemmatters, tobybaier, Velohome, wastingaway, whatvrplaying, whocast, Zweispielermodus

Podcasts nur ein Teil des Angebots: amazingnerds, anerzaehler, apfeltalk, Bartoschek, beVegt, cluewriting, delanji, diedorp, guildnews, hooked, kiakahawa, klartexter, kollisionsabfrage, nerdLICH, nerdmeetsyou, offthepath, onlinegeister, PerkkiXWWE, rudb, shock2


#9

Es ist vielleicht für einige interessant die jetzige Situation mit von vor zwei Jahren zu vergleichen: In diesem Artikel auf dem Blog des GonzoCasts von 2015, “Expecto Patreon”, wurde Patreon bewertet und wurden auch die damals höchstfinanzierten deutschen Podcasts in einem Überblick zusammengefasst. Da war das Ergebnis über 7000 USD / Monat kommen zusammen. Unter dem Vorbehalt der Frage nach der Güte der damaligen und meiner obigen Abschätzung, ist das eine Versechsfachung in etwa zwei Jahren.

Und ein weiterer Hinweis es gibt auch ein Berliner Start-Up, das ein ähnlicher Dienst wie Patreon zu sein scheint, Steady. Eine Auswahl von deutschen Podcasts, die dort versuchen Unterstützung einzuwerben: buechergefahr, halbekatoffl, lila-podcast, mikrooekonomen, sozifon, thematakt, tsb.


#10

Yeah, wir sind mit einem ganzen Patreon dabei mit unserem StormOfBrains Projekt (freude)…nun werden wir Westeros beherrschen…vll auch die ganze Welt so weit uns die alten und die neuen Götter gewogen sind.

Gruss Teddy und Philipp


#11

Hi! Wir machen einen Podcast über CATCHEN und haben bei diesem wertvollen Thema auch nette Unterstützung von aktuell rund 230 Personen: www.patreon.com/powerwrestling


#12

Hat es einen besonderen Grund, dass ihr die Höhe der Unterstützung nicht öffentlich macht?


#13

Wir sind mit unserem 90s Podcast jetzt auch ganz frisch mit dabei (allerdings noch mit 0 Unterstützern):

Patreon: https://www.patreon.com/90sPodcast

Steady: https://steadyhq.com/de/90spodcast


#14

Es gibt auch nette Statistikseiten, die dir den Verlauf für einzelne Creators ausspucken. Inklusive Ranking in ihrer Kategorie und netten Graphen.

Beispielswiese https://graphtreon.com/creator/wrint


#15

Graphtreon habe ich ganz oben erwähnt, aber dennoch danke für den Hinweis. Mich würde hier vorallem interessieren, ob man den dem Hauptgraphen zugrundeliegenden Datensatz von Zeit/Unterstützer- und Zeit/Beiträgesumme-Wertepaaren aus der Javascript-Visualisierung der Seite herausholen kann.

Für einen Gesamteindruck kann man auch einen Blick auf die Graphtreon-Seite für Patreon als Ganzes werfen: https://graphtreon.com/patreon-stats Der Abschätzung von ca. 45k USD / Monat an die deutschen Podcasts mit hoher Unterstützerzahl stehen derzeit ca. 10M USD / Monat auf Patreon insgesamt gegenüber, ein halbes Prozent also. Wobei schon der Chapo Trap House Podcast (ein für US-Verhältnisse tieflinker Podcast) allein ca. 80k USD / Monat erhält. Allerdings ist es auch das erfolgreichste Projekt auf Patreon.


#16

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Sorry :joy:

Daten bekommst du relativ einfach dort raus. Im Browser die JavaScript Console aufmachen und dort dataObj eingeben, dann bekommst du ne relativ simple Datenstruktur:

{
// Unix-Zeitstempel  Anzahl         Einnahmen
  "1454976000000": {"patrons":109,"earnings":292.94},
  "1455062400000": {"patrons":109,"earnings":292.94},
  "1455148800000": {"patrons":113,"earnings":301.94},
  "1455235200000": {"patrons":114,"earnings":306.44},
  "1455321600000": {"patrons":115,"earnings":315.44},
  // ...
}

#17

Vielen Dank. Hätte nicht gedacht, dass man so einfach da rankommt.


#18

Ein Einschub: Die Podcast-Projekte auf Steady sind im Vergleich zu Patreon noch überschaubar und ganz überwiegend deutsch. Daher hier mal die gegenwärtige Übersicht der Podcast-Kategorie.

Daten (09/09/2018)

Projekt Unterstützer Monatliche Einnahmen Gegenwärtiges Ziel Datum des ersten Update
aufeinbier 1578 10.313,12€ - 2018-05-07
wochendaemmerung 636 3.482,50€ 4.000€ 2018-01-05
anekdotisch-evident 217 546€ 600€ 2017-11-28
lila-podcast 103 320€ 500€ -
wrint 95 296,50€ - -
halbekatoffl 91 311€ 300€ 2017-04-01
stayforever 74 393,80€ - 2018-08-18
die-klangkueche 63 315€ 2.000€ 2018-07-24
psychcast 59 117€ 75€ 2017-04-02
insertmoin 54 354,25€ - 2018-05-06
herrengedeck 50 164€ 2.500€ -
detektorfm 41 294,25€ 580€ 2017-09-01
hoaxilla 38 115€ 550€ 2018-08-24
radiobastard 37 143,32€ - 2017-10-29
kauundschluck 33 111,50€ 500€ 2018-07-04
creamspeak 32 125€ 150€ 2018-03-12
apfelfunk 32 - - 2018-08-04
doomian 26 121€ 125€ 2018-05-07
soziopod 21 63€ 1.000€ -
fyyd 17 - - 2018-06-04
riceandshine 12 75€ 100€ -
veganrevoluzzer 12 55€ 400€ 2017-12-31
wddd-podcast 12 12€ 50€ 2018-08-19
echochamber 10 65€ 100€ -
gfdertalk 9 55,91€ 150€ -
seriensprechstunde 9 37€ 150€ -
rumblepack 8 20€ 200€ 2018-07-12
hkmpodcast 6 60€ 250€ 2018-06-28
serienreif 6 20€ 100€ -
linksehobbys 5 15€ 26€ 2018-09-05
flurfunk-podcast 4 12,98€ 2.500€ 2018-09-06
pengcast 4 12,50€ 100€ 2018-01-14
radiobedingungsloslegtlos 3 15€ - 2017-03-03
radiorebell - - - 2018-06-05
headlockde - - - 2018-05-03
feuerundbrot - - - 2018-03-16
radioutopie - - - 2017-11-29
radiospaetkauf - - - 2016-11-29
cruisetricks-podcast - - - -

Gesamtsumme: 18041.63 EUR / Monat

Sortiert nach Unterstützerzahl. Die Einnahmen sind bei manchen Podcasts nicht öffentlich einsehbar. Einen Eintrag zum Startpunkt habe ich nicht gefunden, daher stattdessen das Datum des ersten “Update” (Beiträge, die zum Teil nur für die Unterstützer einsehbar sind).


Spielepodcasts und Bezahlschranken via Patreon
#19

Wobei mir direkt auffällt, das dieser Podcast nicht in der Kategorie bei Steady gelistet ist. Also sind das doch nicht alle Projekte?


#20

Danke für die Auflistung! Deckt sich mit meinem Eindruck von außen, dass man seine Community dorthin mitbringt und nicht auf bestehende Nutzer “zurückgreifen” kann wie bei Patreon. Die Argumentation von steady ist zwar genau umgekehrt (so als würde man durch den Wechsel dorthin nochmal neue Potenziale abschöpfen können), aber die Zahlen sagen etwas anderes. Ich würde an der Stelle von Steady aber vermutlich auch ähnlich argumentieren.

Zur Einordnung meiner Haltung: Bei Patreon haben wir derzeit 298 Unterstützer (waren mal bei 350, haben dann aber aktiv dazu aufgerufen, auf Dauerauftrag umzustellen), damit stünden wir bei Steady deutlich vor weitaus größeren und bekannteren Podcasts.