Zoom LiveTrak L-12

Gibt es schon erste Kommentare zum Zoom LiveTrak L-12, das im September herauskommen soll?

Preis-Leistung scheint ok zu sein.

Ich sehe aber zur Zeit kein Anwendungsbeispiel bei Podcast 8 Quellen gleichzeitig zu verwenden. Das müsste schon eine riesige Talkrunde sein. Ggf. freut sich @ohneQ von Puerto Patida über sowas.

Für Musikproduktionen scheint es aber eine richtig gute Alternative zu sein.

1 Like

Kinders, wenn dann auch mit Links und Bildern für die eiligen LeserInnen :wink:

@kieliscalling also für mich wäre das Device genau das richtige für den Day of the Podcast. Fehlt nur die Möglichkeit auf weniger als 48V Phantomspeisung runter zu gehen

2 Like

Warum willst Du das mit der Phantomspeisung?

na für die Superlux HMC-660, die mögen doch soviel Saft nicht :wink:

(und meine die ich hab sind nicht verlötet weil… naja. )

2 Like

Sieht cool aus! Halt etwas gross und wohl teuer. Scheinbar gibt’s keine kleinere Version davon?
Ich habe aber noch nicht gesehen, ob man das Ding endlich gleichzeitig als Audio Interface & als Recorder nutzen kann.

Hab das auf der Zoom-Seite nicht gefunden: Gibts schon so ne ungefähre preisliche Liga?

599€ bei Thomann: Zoom LieveTrak L-12

Die oben verlinkte Webseite sagt: “In Audio Interface mode, the L-12 can record up to 48 kHz to a computer and an SD card simultaneously.”

3 Like

Also ich hab ein Zoom H6, das reicht uns :smiley:

2 Like

Danke fürs Rausfinden. Damit wäre das Gerät für ein studioähnliches Setup mit lokalen Gesprächsrunden tatsächlich interessant. @timpritlove, hast Du nicht mal was in der Art gesucht?

Curtis Judd hat am 02.02.2020 ein Video über den kleinen Bruder, also den “LiveTrak L-8” von Zoom speziell für das Podcasting betrachtet und bewertet – gegen Ende des Videos zudem noch ein Vergleich zum RØDECaster Pro: