Ultraschall BugBoard


#226

Danke, werde das (endlich) mal in die Install-Anleitung mit aufnehmen.


#227

Also, ohne nun eine Diskussion in diesem Thread loszutreten:
Sollte es nicht Ansatz sein, Ultraschall/Reaper so anzupassen, dass es quasi überall läuft? Entsprechende Variablen müssten sich doch schnell ermitteln/definieren lassen - oder?

Also, sofern es nicht geht, ist es okay und ich habe sogar Verständnis dafür.
Aber geht es denn grundsätzlich - die Installation ordnerunabhängig zu gestalten? Wenn nein, woran hakt es? Kann die Community dazu etwas beitragen, die Flexibilität aufzubauen?


#228

Es mangelt an Zeit und Mitmachenden. Außerdem fehlt uns die Grundlage, um den Impact des Problems zahlenmäßig einzuordnen. Wieviele Userinnen sind denn betroffen?


#229

/me mit mach möcht


#230

Es zu lösen ist leicht,das hab ich mal durchgespielt. Aber wieviel dadurch danach nicht mehr funktioniert, unvorhergesehene Abhängigkeiten,die noch mehr Probleme verursachen als lösen ist da leider die Crux…
Das alles umzusetzen und intensiv zu testen könnte schon ein paar Wochen in Anspruch nehmen.
Also stupide installiern,testen,deinstalliern,anders neu installiern,testen…und hoffen man findet die Bugs…
Es ist möglich,braucht aber TesterInnen,die Nerd genug sind die Änderungen so lang herauszufordern, bis sie Fehler rausgekitzelt haben…

Und die Testerei kann ein funktionierendes USSetup natürlich auch noch ruinieren…kommt auch noch dazu…


#231

Hallo zusammen,

ich habe gerade mit Freunden zusammen über StudioLink die erste Folge unseres neuen Podcasts aufgenommen. Das ganze lief über die 2 Stunden auch stabil und gut, allerdings stürzte Reaper ab wie ich bei StudioLink auf “End Call” geklickt habe. Jetzt habe ich zwar die Rohaufnahmen, kann damit aber nichts anfangen.

Mein Setup:
Ultraschall 3.0.3 mit Reaper v5.40/x64
Windows 8.1
Chrome als Browser

Logs o.ä. liefere ich gerne nach, weiß aber nicht wo man sie findet.

LG

Michael


#232

Was meinst du damit genau? Hattest du das Projekt vor dem Beginn der Sendung schon einmal gespeichert? Dann sollte eigentlich alles ok sein wenn du dieses Projekt einfach noch einmal öffnest. Durch einen Absturz gehen niemals nie Audiodateien bei REAPER kaputt, und man kann seinen Podcast immer ganz normal weiter bearbeiten…


#233

Ich habe das Projekt vor Beginn der Aufnahme gespeichert. Wenn ich es jetzt wieder öffne, erscheint nur das gleiche Projekt mit den leeren Tracks ohne Aufnahmen. Die Flac Dateien können von Reaper nicht gelesen werden, allerdings konnte ich sie mittels Flac Frontend in Wave konvertieren und schneide damit jetzt den Podcast zusammen. Flac Frontend zeigt auch die Fehlermeldung an “FLAC__STREAM_DECODER_END_OF_STREAM”. Muss ich vielleicht erst die Aufnahme beenden, bevor ich bei Studio Link auf “End Call” klicke?


#234

Ja das ist generell das empfohlene Vorgehen. Dass - auch bei einem Absturz - korruptes FLAC entsteht ist dennoch sehr ungewöhnlich. Der Absturz durch StudioLink sollte natürlich auch nicht passieren, da müsste sich mal @StudioLink einschalten.


#235

Ist das auch bei kurzen Verbindungen schon reproduzierbar?


#236

Erstmal danke für den Sonntagabendsupport.

Nein, wenn ich mich testweise mit den Freakshow Testaccounts verbinde und bei laufender Aufnahme die Gespräche beende, läuft Reaper ungehindert weiter.


#237

Kannst du einmal über echo@studio-link.de einen längeren Test machen (30-60min)?


#238

Ich habe jetzt Tests mit 50 Minuten und mit 75 Minuten gemacht, und konnte den Fehler nicht reproduzieren.
Ich konnte allerdings aus dem Event Viewer das Fehlerprotokoll rausziehen, vielleicht hilft das was.

Name der fehlerhaften Anwendung: reaper.exe, Version: 5.4.0.0, Zeitstempel: 0x58d45081
Name des fehlerhaften Moduls: StudioLinkVst.Dll, Version: 16.4.1.0, Zeitstempel: 0x5778121b
Ausnahmecode: 0xc0000005
Fehleroffset: 0x0000000000057e05
ID des fehlerhaften Prozesses: 0xea0
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d31f24faa354f8
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files\REAPER (x64)\reaper.exe
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Program Files\VSTPlugins\StudioLinkVst.Dll
Berichtskennung: 180d19db-8b2a-11e7-9d3c-e0db55b8fa3b


#239

Welche Versionsnummer wird dir im Webinterface oben rechts angezeigt?


#240

16.04.1-beta


#241

Oh ok, das erklärt einiges. Kann es sein das du das Studio Link Plug-in mal manuell installiert hast? Mit Ultraschall 3.0.3 sollte eigentlich v17.03.0-beta ausgeliefert worden sein.

Update: Lösch mal folgende Datei: C:\Program Files\VSTPlugins\StudioLinkVst.Dll

Kannst du mal schauen welche Pfade hier eingetragen sind:

In Reaper ist diese Option unter “Options -> Preferences -> Plug-ins -> VST” zu finden.

Und prüfen ob das Studio Link Plug-in mehrfach vorhanden ist?

Ultraschall selbst legt das Plug-in hier ab: C:\Program Files\Steinberg\VstPlugins


#242

Ok, Problem gelöst: Ich hatte nicht den korrekten Plugin Pfad in den Einstellungen, und Reaper hat immer die StudioLinkVst.Dll verwendet. Richtigen Pfad eingetragen, Re-Scan geklickt und Studio-Link zeigt die 17.03.0 an.
Danke für die Hilfe


#243

Irgendwie habe ich seit ein paar Wochen ein sehr merkwürdiges Problem: Reaper möchte meine Soundboard-Dateien einfach nicht mehr alphabetisch anordnen, warum auch immer, stattdessen sieht es jetzt so aus:

Weiß jmd, woran das liegt bzw. wie ich das ändern kann? Kann es etwas mit dem Update auf High Sierra zu tun haben, denn an dem Tag, an dem das Problem auftauchte, habe ich auch das Update runtergeladen.

LG


#244

Okay, habe jetzt einfach mein Midi-Board der neuen Belegung angepasst, so gehts natürlich auch. Lang lebe das Vestax Pad One!


#245

Guten Morgen,

nachdem ich die Videos von der Subscribe 9 und der Ultraschall 3.1 angeschaut habe beschloss ich mal mein Setup zu updaten. Also habe ich mir die aktuellste Version von Reaper installiert, anschließend Ultraschall 3.03… Aktuell ist folgendes Setup:
MacOs Sierra 10.12.6
Reaper 5.61/64
Ultraschall 3.03

Beim Start von Reaper kommen folgende Fehlermeldungen:

Anschließend drücke ich OK, dann kommt folgendes:

Dann bestätige ich dismiss und alles ist gut. Bisher habe ich noch keine Aufnahme gemacht oder Funktionen überprüft.
Meine Fragen:
Liegt es daran dass ich nicht Version 5.40 von Reaper installiert habe?
Soll ich einfach auf das 3.1 Release von Ultraschall warten oder lieber 5.40 Release von Reaper installieren?

Ich habe bereits 2x alles entfernt und neu installiert mit gleichem Ergebnis.

Vielen Dank schon mal,

Grüße
Ingo