Ultraschall BugBoard


#1

Läuft irgend etwas nicht so, wie es sollte? Treten sonderbare Effekte auf? Stürzt gar irgendwas ab? Hier ist der richtige Ort, um die Probleme zu beschreiben.

Versucht dabei so exakt wie möglich die Fehlerkette bzw. euer Vorgehen zu beschreiben, auch Screenshots können hilfreich sein (kann man hier per Drag&Drop sehr einfach ablegen).

Für komplexere Abläufe empfehle ich dieses sehr simple-Screenrecording-Tool, dass die Reaper-Entwickler selbst für ihre Support-Foren entwickelt und frei gestellt haben:

http://www.cockos.com/licecap/


Über die Kategorie Ultraschall Feature Requests
#2

QuickCast ist auch ganz cool dafür. (Mac only)


#3

Der Unterschied zu QuickCast scheint mir zu sein, dass bei licecap ein animiertes GIF rausfällt das man direkt hier hochladen kann, wohingegen QuickCast ein Clouddienst ist?


#4

Ja, genau so ist das.


#5

Ich hatte es ja im Workshop schon angesprochen, ich bekomme unter Windows keine mp4chaps mit der Funktion Podcast > Kapitelmarken > Kapitelmarken speichern (im Projektverzeichnis).
Es passiert einfach gar nichts und nirgends tauchen die Chaps auf.

Reaper v4.75
Ultraschall 1.1
Windows 8.1 64bit


#6

schaue ich mir am Montag an, danke fürs Erinnern.


#7

Kein Bug, aber ein Feature Request: Ich hätte gerne im Schnitt Modus die Möglichkeit einzelne Spuren zu muten. Gerade wenn man Double Ender macht, ist das ganz praktisch um zu sehen, ob alles passt.

Ist nicht so sehr wichtig, da es ja auch so Möglichkeiten gibt Spuren zu muten. Dennoch wäre es ganz praktisch.


#8

ja, so ab und an hätte ich das auch gerne wieder drin. Ich schaue mal auf dem 31c3 was mir da so einfällt ohne das die GUI zu voll wird.


#9

Ich habe einen seltsam regelmäßig auftretenden Effekt in Reaper (Ultrashall), der 1-2x je 60 Minuten Aufnahme auftritt.

Mein Reaper-Setup: 4 Spuren, davon 1 lokal (ich) und die anderen 3 über Remote-Quellen (Skype, Teamspeak, Mumble).

Problem: Auf meiner lokalen Spur (1) werde ich manchmal unvermittelt gemuted. Es handelt sich dabei um die Rote Linie (nicht das globale Mute). Ich muss die Linie dann während der Aufnahme wieder rauf ziehen, dann gehts wieder.

Ich konnte bisher nicht nachstellen, woher das kommt.
Kennt jemand das Problem?


#10

#11

Eine Frage zur Ultraschall 1.2 (evtl. auch schon vorher) – kann es sein, dass der Snapshot 4 (Schnitt) nicht standardmäßig angelegt ist und man den quasi selbst definieren muss / kann?


#12

Ja, das ist richtig. Sinnvoll belegt sind die anderen drei auch nicht, da sich die Konfigurationen dann doch viel zu sehr unterscheiden. Ich wollte nur ein paar Slots schon mal vorgeben.

Machen vier Routing-Presets eigentlich Sinn? Oder wären drei übersichtlicher?


#13

Mir genügen aktuell sogar 2 (Aufnahme und Schnitt), ich denke aber, wer z.B. tatsächlich Pre- und Post-Show hat, ist über vier Zustände ganz zufrieden. Großartig unübersichtlicher wird es dadurch nicht.


#14

eine Kleinigkeit noch. Die Views werden auf meinem Macbook im standardtemplate nicht korrekt dargestellt (Late2009, 1280x800) betrifft den mixer im recordingview und die sidebar in allen views


#15

Ja, da gibt es keine perfekte Lösung. Der einfachste Weg ist, sich seine Views - nachdem man sein Template gebaut hat - einmal so zusammen zu schieben wie man es gern hätte und dann mit

Shift + F7 (Setup)
Shift + F8 (Aufnahme)
Shift + F9 (Schnitt)

zu speichern. Die bleiben dann erhalten.
Man kann jedoch nicht verschiedene Views für verschiedene Projekte speichern sondern nur global, man sollte also von dem Projekt mit den meisten Spuren ausgehen.


#16

jups habe ich so gemacht, fand es nur irritierend das es per default suboptimal ist :slight_smile:


#17

Ist für ca. 1440 x 900 optimiert derzeit bei 4 Spuren.


#18

1280x800 würde alle macs inkludieren auf denen min. mavericks läuft :slight_smile:


#19

ich schau es mir für die nächste Release mal an, aber irgendwann wirds halt eng.


#20

Nach dem Update auf 1.2 und die aktuellste Reaper Version wollte ich mein Touch OSC Setup neu aufsetzen. Ich hab das alte Gerät entfernt und ein Neues im Punkt “Control Surfaces”, in den Preferences eingestellt. Reaper und Touch OSC unterhalten sich auch wie auf dem Screenshot zu sehen ist:

Jetzt tritt aber leider das Problem auf, dass die Action List die OSC Befehle wohl nicht erkennt. Wenn ich einer Action auf eine Taste in Touch OSC anlernen möchte, passiert nichts. Unter der vorherigen Version liefen meine Muteknöpfe problemlos. Ich bin mir nicht sicher ob es ein Ultraschall oder ein Reaper Problem ist aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen. :slight_smile: