Shownotes für dummis - hilfe


#1

Moin,
ich habe vor kurzer Zeit angefangen zu Podcasten und möchte nun auch Shownotes nach der Aufnahme und vor der Veröffentlichung einfügen.
Es muss gar nicht so wunder schön aussehen oder groß besonders sein, nur eine sammlung mit den Links. Kann mir jemand sagen wie genau ich das mache? Ich habe mir auch schon das WP Plugin shownotes installiert doch ich bekomme meine shownotes leider nicht unterhalb der beschreibung des Podcasts angezeigt.

Ich habe hier schon einiges durchgelesen und schaffe es leider nicht. Bitte um Hilfe.


Einsteigerfrage: Shortcodes & Formatierung in der Podcast Summary
#2

Da du gar nichts ausgefuchstes haben willst: Du schreibst die Shownotes einfach als Linkliste wie es dir gefällt im Wordpress direkt in den Beschreibungstext der Episode. Dafür braucht es kein Plugin oder irgendwas.


#3

Und dann einfach mit den bekannten html tags ?


#4

Auf der Webseite funktioniert das gut aber leider nicht in der beschreibung in einer podcast app oder in der beschreibung in dem webplayer.


#5

Dafür, dass die Shownotes, die Du ins Feld Shownotes im OSF Format schreibst auch angezeigt werden, musst Du [shownotes] in das default Template hinzufügen.

Mein default Template sieht so aus:

{% if not is_feed() %}
    {# display web player for episode #}
    {{ episode.player }}
    {# display download menu for episode #}
    <p> </p>
    [podlove-episode-downloads style="buttons"]
    [podlove-episode-contributor-list]
    {{episode.summary|nl2br}}
    <h2>Sendungmitschrift</h2>
    [shownotes]
{% elseif is_feed() %}
    {{episode.summary|nl2br}}
    <br/>
    <b>Sendungmitschrift</b>
    [shownotes]
{% endif %}

#6

Das wird hier erklärt inkl. weitere Infos. Ein Plugin ist nicht nötig. Vielleicht lohnt sich auch ein Blick rüber zur Podlove Community. Da sind auch einige passende Infos verfügbar.
In der Beschreibung (Summary) werden übrigens bewusst nie Links angezeigt.

Ich muss mir dieses Shownotes Plugin mal ansehen. Ich frage mich gerade, wofür man sowas brauchen könnte, wenn’s auch einfach so geht.


#7

Ich schreibe meine Shownotes für Gott bewahre! auch einfach in den Blogartikel. Ich habe mir das Shownotes Plugin mal angesehen und fand es unbedienbar, allein die UNIX-Timestamps sind mir zu kompliziert.

Bisher wird alles einwandfrei angezeigt. Ich habe im Podlove Template noch ein paar Sachen konfiguriert, damit im Feed mehr, bzw. andere Sachen angezeigt werden können. Aber ich habe den Haken in den Einstellungen gesetzt, dass der Feed mit HTML-Beschreibung ausgeliefert werden soll und seit dem funktioniert das einwandfrei. Überschriften, Listen und Nummerierungen, fette Schrift und Kursive Schrift, alles wird einwandfrei angezeigt. Sogar Tabellen werden eingefügt, auch wenn die in der Standard iOS App nicht ganz so gut dargestellt werden. Overcast und Co. können das aber alles auch.


#8

http://pastebin.com/Tfh0EXHx

Hier habe ich mal mein aktuelles tamplate und meine shownotes für die letzte episode rein geschrieben.

Allerdings funktioniert das noch immer nicht was ist da verkehrt ? kannst du mir da helfen ?

ich wusste leider nicht wie genau man hier code einbindet.

`


#9

Hast du unter Podlove --> Podcast Feeds --> [dein Feed] mal einen Haken bei “Include HTML content” gesetzt? Das sollte dein Problem lösen, ohne dass du dein Template ändern musst.


#10

ja habe ich auch schon gemacht und ausprobiert hat aber leider nicht funktioniert.
ich habe mir den feed dann auch angesehen und sah soweit aucht gut aus nur wenn man die informationen im player aufklappt standen auch die einzelnen beschriebung drin waren aber nicht klickbar.


#11

Von welcher App reden wir denn? Es unterstützen ja nicht alle Podcatcher Links in den Shownotes, glaube ich.


#12

pocketcast. ich stelle das sonst einfach mal wieder um nur über html und warte mal ab wenn ich dann auch eine neue episode veröffentliche.


#13

Ok, Pocketcasts unterstützt es definitiv. Aber ja, Änderungen im Feed werden da normalerweise nicht angezeigt. SO zumindest meine Erfahrung. DU könntest höchstens die GUID einer Episode ändern. Dann bekommen aber alle Clients die Info, dass sich was an der Episode geändert hat und laden sie erneut herunter.


#14

Ich habe das jetzt mal wieder umgestellt wieder zu html.

auf der website sieht das auch gut aus aber wenn man sich die informationen in dem player anguckt dann werden die beschreibungen angezeigt aber nicht klickbar gemacht. hast du da eine idee ?


#15

Für den Fall, dass Du Chrome benutzt, sieh Dir mal Showmator an.
Ich nutze das um den Rohstoff für die Links zu sammeln. Das macht nicht alles perfekt, aber vieles einfacher und besser.


#16

Danke für den Tipp das ist super und werde ich mal nutzen. Danke.
Leider löst das noch nicht mein problem, dass die links im feed nichtklickbar sind :frowning: obwohl ich include html anhabe und den html wisch einfach unter die summeries
geschireben habe


#17

Soweit ich das verstanden habe, kann man in die »Summary« zwar HTML reinkopieren, es wird dann aber ignoriert bzw. gelöscht und nur der Plantext-Anteil kommt durch. Wenn die HTML-Links im Podcatcher ankommen sollen, dann müssen die in den eigentlichen WordPress-Anteil der Episode kopiert werden (das erste große Fenster unter »Edit Episode«).


#18

ja das funktioniert auch soweit gut und ich habe ein paar android podcatcher ausprobiert und funktioniert super. Aber ich würde ja auch gern pocketcast und itunes dazu bringen die links ein zu betten. und da komme ich noch nicht ganz weiter.


#19

Jetzt hat es geklappt. Ich weiß zwar nicht woran es lag aber danke an alle die geholfen haben. :slight_smile: und hört doch mal rein in die neuste Folge http://blinderaktionismus.org/ :smiley:


#20

Die Podcasts App von Apple ist manchmal langsam im Aktualisieren solcher Infos - je nach Ansicht. iTunes selbst zeigt meines Wissens immer nur die Summary im Plaintext, oder?
Vielleicht hat schliesslich das Löschen des Cache geholfen?

Ohne fest abdriften zu wollen:
Ich habe auch in den Podcast reingehört. Vielleicht würde bei deinen Partnern ein Mikrofon-Upgrade nicht schaden?