Shownotes für dummis - hilfe


#21

was ich beobachten konnte nehmen die nur plain text.
Und kann auch sein das das mit der neuen Folge einfach im Feed korrigiert wurde.

Ja wir haben vor mal ein upgrade zu machen :wink:


#22

Hm.
Offensichtlich kann die iOS Podcast App auf jeden Fall zumindest mal HTML Links:

Ich hab das auch noch nicht hinbekommen mit den HTML Shownotes, der Summary und dass es überall (im Web, in Podcatchern, die HTML können, in Podcatchern, die nicht HTML können) gut aussieht, nicht gedoppelt ist, nichts aneinander geklatscht, nichts mit zu großem Abstand etc. :unamused:


#23

Ja. Das geht. Aber keine Bilder. Emoticons gehen auch. Mailto-Links hingegen funktionieren nicht.

Zumindest das wird ein fast hoffnungsloser Kampf sein. Jeder Podcatcher stellt HTML wieder eigens dar, besonders Abstände. Man müsste den Dingern also via Feed noch CSS aufzwingen können. Ob das geht, weiss ich nicht.


#24

Ah! Danke für den Hinweis, @Joey! Bin ja Frischling in Sachen Podcast und sauge gerade jedes Bit an Information dazu auf. :wink:


#25

Ich kann deinen Schmerz nachfühlen, da ich selbst auch Anfänger bin.

Mit den Shownotes habe ich mich auch länger beschäftigt und eine für mich (im Moment) gute Lösung gefunden.

Jedoch solltest du zuerst eine Vorstellung haben wie du es haben willst.
Ich zB hatte für einige Folgen Links zum Sendegate, Ultraschall, der Bandpage, die Mitwirkenden, etc. als festen Bestandteil und dann immer noch eine kurze Zusammenfassung zum Inhalt der Episode in den Notes.

Solche festen Bestandteile (wie bei mir die Links etc) lassen sich wunderbar mit den Podlove Tenplates umsetzen (auch wenn die Dokumentation nicht einsteigerfreundlich ist).

Für die Web- und Feedvariante lassen sich dort auch verschiedene Ausgaben definieren, so habe ich im Feed eine sehr reduzierte Ausgabe (zB bei den Mitwirkenden keine Avatare und Links) … weil diese reduzierte Ansicht bei den meisten Podcastern akzeptabel aussieht. Auf der Homepage haben wir dann die etwas aufgebohrte Ansicht.


#26

Ich weiß immer nicht ganz warum die Podcast App so gescholten wird. Eigentlich kann sie alles, was die anderen auch können, ist recht simpel zu bedienen, denn sie ist wie Music aufgebaut.

Bilder zu Kapiteln, Kapitelmarken, HTML Links, Formate wie Listen wird alles alle angezeigt und unterstützt. Nur Payment gibt’s leider nicht.


#27

Mailto: Links wären noch schön. Dafür werden Plaintext-Mailadressen automatisch umgewandelt.


#28

Falls das so rübergekommen ist, tut’s mir leid! Ich liebe die iOS Podcast App von Apple und es ist meine Haupt-Podcast-Hör-App! (Daneben auch gern mal Overcast, nachdem Instacast ja aufgegeben hat. Aber wir werden off-topic … :wink:)

Ich muss halt nur noch lernen, wie ich HTML Content da hinbekomme, ohne dass ich dann die Web-Ansicht wieder kaputt mache. Aber das scheint ja mit Templates und [Dingen-in-eckigen-Klammern] zu gehen. Gibt’s da ne Übersicht oder Anleitung für Dummies?


#29

soifz
Overcast scheint – zumindest hier mal bei den Shownotes in der Summary der FreakShow – nicht wirklich gut zurecht zu kommen:

Man kann jetzt aber vermutlich nicht so weit gehen mit den {% if … %} statements auch noch für Podcatcher spezifische Dinge auszuspielen, oder?


#30

Ich hab mich auch zunächst davon abschrecken lassen, dass die Shownotes in der iOS Podcast App so ausssehen, auch wenn sie HTML enthalten (am Beispiel von “Methodisch inkorrekt”):

Erst wenn man dann auf “View Full Description” tippt, sieht das schöner aus und man erkennt, dass doch Links enthalten sind:


#31

Man kann die Podatcher nicht einzeln adressieren, nein. Du kannst dich schlicht auf den kleinsten gemeinsamen Nenner herunterlassen und so hoffen, überall gut auszusehen.

Ich würde die Shownotes von Tims Freakshow ausnahmsweise nicht als Vorbild nehmen. Die sind zwar funktional und im Web halbwegs ansehnlich, überfordern aber beinahe die Podcatcher.
Die Podcatcher rechnen nicht damit, dass da in den Beschreibungen Bilder oder gar Tabellen auf sie zukommen.


#32

Ahhhjetztja! :grinning:
Vielen Dank, @Joey!
Echt prima, dass man hier so viel fragen kann und so viele nette Leute einem helfen! Das bringt mir wirklich was, nämlich ein viel besseres Verständnis der Materie. :slight_smile:
Danke!!


#33

Ein Feature vermisse ich aber schon bei Apples iOS Podcast App: Kapitelmarker! :unamused:
Sehr unverständlich, zumal man ja in GarageBand 6.0.5 noch Podcasts bauen konnte und dort auch eine Kapitelmarker-“Spur” hatte, mit Titel, URL und Bild …


#34

Die iOS Podcasts App kann Kapitel erkennen in .m4a Dateien, auch mit Kapitelbildern und meines Wissens gehen auch Links in Kapiteln.


#35

Oh! Cool! Ich hab noch keinen Podcast gefunden, bei dem das geklappt hätte. Hast Du ein Beispiel, wo ich das mal sehen kann?
Und dann würde mich noch interessieren, wie ich das machen kann. Bisher macht Auphonic meine Kapitelmarker in die .m4a Datei rein, die auch bei iTunes landet. Kapitelmarker sehe ich in der iOS Podcast App aber nicht. Wohl aber z.B. in Overcast… :disappointed:
(Ist das schon off-topic?)


#36

Freakshow, oder bei mir im GameTalk als Beispiele.

Da kann @auphonic vielleicht helfen. Wenn Auphonic da Kapitel rein macht, sollten die auch angezeigt werden.


#37

WAAAAAAAHHHHHH!!!
Ich nehm’ alles zurück und behaupte das Gegenteil!
Die Kapitelmarker sind drin! Auch bei unserer Episode 002! Geil!!

Ich hatte bisher nur noch nicht auf das Icon rechts vom “15 Sek. vorwärts” Icon getippt, weil ich das kannte als “hier werden die nächsten Tracks (eines Albums, einer Playlist etc.) angezeigt”. – Hätte ich mal machen sollen, denn WENN ein Podcast Kapitelmarken hat, DANN stehen die in genau dieser Liste – und DANACH kommen eben die nächsten “Tracks”!

Ja mei! Hab ich schon wieder was Neues gelernt! Vielen Dank schon wieder, @Joey!! :smiley::smiley::smiley: