Installation unvollständig?

Habe gerade Reaper vollständig entfernt und die aktuellste Version installiert, dann habe ich noch Ulstraschall komplett entfernt, um danach alles wieder komplett neu aufzusetzen.

Jetzt bekomme ich diese Fehlermeldung …

__startup.lua:117: attempt to call a nil value (field ‘SNM_MoveOrRemoveTrackFX’)

Es ist leider sehr schwer, aufgrund solcher Postings schnell den Fehler zu finden. In einem anderen Posting schreibst du, dass die Buttons aus Text bestehen. Das ist ein Fehlerbild, das hier rein gehört. Bedeutet es doch, dass deine Installation grundsätzlich schief gegangen ist. Mir ist dann nicht ganz klar, wie du bei einer so kaputten GUI überhaupt anfangen kannst zu Schneiden/Skype aufzusetzen?!

Also fang doch bitte erst mal mit den Basics an: welches Betriebssystem? Welche Aufnahme-Hardware? Warum SKYPE? (wird von uns seit 1 Jahr StudioLink eigentlich nicht mehr supportet, daher auch keine aktualisierten Screencasts etc.)

Hallo Ralph, habe die gleiche Fehlermeldung beim Startup (allerdings scheint Ultraschall ansonten gut zu funktionieren und ich habe auch die richtigen Grafiken). Wenn ich irgendwie helfen kann (mit Versionen, Logfiles und Screenshots), mach ich das gerne (Windows 10 64 bit, build 1607 / Reaper 5.4, rev 584a8e - March 23 / Ultraschall 3.02 )

Ach ja, und wenn ich Reaper dann öffne, öffnet sich auch eine Website (https://stream.studio-link.de/8a87d643).

1 Like

Ich hab hier Antworten zu @bertofprey geschrieben, der das gleiche Problem schon hat .

Gebt mal bitte Bescheid, ob Euch das hilft…

@rstockm es scheint irgendwie mit ner fehlenden oder unvollständigen SWS-Installation zu tun zu haben, die vorausgesetzt wird für “SNMMoveOrRemoveTrackFX”). Tritt meist auf bei portablen Installationen oder mehrere Installationen von Reaper auf einem Rechner unter Windows. Zumindest ist das mein derzeitiger “Forschungsstand”.

Reaper 5.4 wird noch nicht unterstützt. Du brauchst Version 5.35.

1 Like

Hallo, danke für den Hinweis! mittlerweile habe ich das auch rausgefunden. Klappt jetzt alles ganz wunderbar.

1 Like

Hallo zusammen ich hab mich zwar noch nicht hier vorgestellt, jedoch ist meine Vorstellung hier in Vorbereitung.

Nun habe ich als Windows 10 Nutzerin vermutlich ein Problem, mit der Integration von Ultraschall 4 zu Reaper v6.5/x64 die sich für mich so äußert, das, nachdem ich durch doppelklick auf Ultraschall Theme-Verknüpfung auf meinem Desktop, und Reaper öffnet sich danach und sieht so wie auf dem Bild aus, und das ist doch nicht wie es ausschauen sollte, wenn ich mir eure Bilder zu Ultraschall 4 so anschaue, die auch meist die macOS Version zeigen, auch wenn ich per Drag-and-drop versuche die Theme Datei, über dem geöffneten Reaper fallen zu lassen erscheint ein einfahrt-verbot Symbol und es passiert auch nichts weiter.

Deshalb möchte ich fragen was die möglichen Fehler dafür sein könnten und ob nur ich das Problem so habe?
screenshot_reaper%201

2 Like

Du musst Reaper starten und dann die Verknüpfung in Reaper reinziehen, nicht(!) doppelt klicken.
Dann erscheint die Frage, ob Du die Konfiguration importieren möchtest, die Du bejast.

Der Rest dann einfach nach Anleitung.

2 Like

Ich dachte, ich hätte das im oben angezeigten Zitat klären können, also versuche ich es anders zu beschreiben.
Durch das “reinziehen” erfolgt keine frage, es wird auch keine Eingabefeld geöffnet, aus dem Reaper-Programm heraus passiert nichts außer, das sich ein “eingeschränktes Halteverbot Schild” angezeigt wird, und ob diese Blockade aus Reaper heraus stammt oder von Windows ausgelöst wird kann ich nicht feststellen.

Ok, es gibt noch nen alternativen Weg. Ich mach kurz mal nen Erklärvideo zu, welche Schritte Du machen musst…

1 Like

Versuche es mal auf diesem Wege.

  1. Den Pfad zur Datei aus dem Link kopieren.
  2. Reaper starten.
  3. Strg+P um die Preferences zu öffnen
  4. Im Preferences-Fenster im linken Bereich auf “General” klicken(eventuell die Liste etwas hochscrollen) und dann im rechten Bereich auf den Button “Import configuration”
  5. Füge den in 1. kopierten Pfad zur Datei dort ein.
  6. Ok klicken.
  7. Import klicken(das dauert eventuell ein paar Sekunden, bis der Importbutton anklickbar ist.
  8. Voila, es sollte installiert sein.

Hier nochmal als Kurzvideo:

Altinstallation

2 Like

Sorry aber es hatte etwas länger gedauert, aber ich habe .4 deiner Beschreibung nicht gleich nachvollziehen können und in meiner Reaper Version die Auswahlmenü Option “General” übersehen, vermutlich auch weil die Ansicht meines Reaper’s sich von deiner unterschied und auch der Scrollanfasser bei mir, sobald sich das Optionsfenster öffnete, sich automatisch ganz unten einstellte, dass du im Kurzvideo nach oben scrolltest, habe ich zuerst schlicht übersehen und deshalb hat’s eben etwas gedauert, und nun schaut’s bei mir so aus.

1 Like

Auch wenn ich mich etwas dumm angestellt habe, dein Kurzvideo wird sicher nicht nur mir, sehr hilfreich sein, weshalb ich fragen möchte, ob es nicht etwas prominenter verlinkt oder gehashtagt werden könnte, oder ist es hier ausreichend gut zu finden?:clap::ok_hand::+1:

1 Like

Normalerweise funktioniert der „normale“ Weg mit dem reinfallen lassen sehr gut. Von ca. 200 Windows-Installationen haben wir mit dir 2 Rückmeldungen, wo es nicht funktioniert hat.
Wir werden versuchen zu erforschen, was hier das Problem sein könnte.

1 Like

Dumm angestellt haste Dich eher nicht. Wir wissen nicht, warum es nicht geklappt hat, aber jetzt siehts gut aus auf dem Screenshot und es freut mich, dass ich Dir helfen konnte :slight_smile:

Ich vermute mal, Windows wird da irgendwo was aus Sicherheitsgründen verhindert haben, aber sicher ists nicht.

Kannst Du uns nochmal den Pfad aus dem ersten Schritt hier reinposten? Vielleicht liefert der uns nen Hinweis.

Edit: hab Punkt 4 nochmal etwas anders formuliert, so dass es etwas klarer werden sollte. Danke fürs Feedback :slight_smile:

1 Like

Wie ich ja im Beitrag #9 erwähnte, ist es für mich nicht nachvollziehbar, zumindest bei meinem derzeitigen wissen zu solchen dingen, wie @Mespotine mir helfen konnte war für mich neu, also auch interessant und, ich weiß nun worauf ich hätte selbst mehr achten können, falls ihr zur Erforschung weitere Information bracht bin ich gern behilflich.

1 Like
  1. Den Pfad zur Datei aus dem Link kopieren.

Unter Windows 10 Pro

  • Das sollte dann dieser sein, oder? (C:\Users\endin\AppData\Roaming\Ultraschall\Ultraschall_4.0.ReaperConfigZip)

Unter andern Windows Versionen kann es sein das sich der Pfad wie m Kurzvideo gezeigt nicht kopieren lässt bin aber nicht sicher, ob das immer noch gilt, mein selbst eingebildetes wissen ist da vermutlich etwas veraltet und ich versuche, falls das überhabt möglich ist dem “Dunning-Kruger-Effekt” zu entgehen, und weil ich das nicht weiß, denke ich das es vielleicht nicht schadet zu erwähnen, dass ich zurzeit eine aus den Niederlanden gelieferte Windows Pro Version nutze, die vermutlich nicht viele andere hier auch nutzen.

Thank you so much! That worked Windows 10/64bit YES!!!

1 Like

Yes. Das unterscheidet sich zwischen den verschiedenen Windows-Editions auch nicht.

1 Like

Do you mind to describe the original error from your Ultraschall installation? There seems to be a growing number of people with this particular problem and we’re still trying to figure out what actually goes on with these machines. Thanks!

1 Like