Hörerfeedback per Audio

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Dienst, über den die Hörer*innen auf eine simple Weise mit dem Smartphone oder PC kleine Audioaufnahmen mir zuschicken können, als Feedback oder Fragen. Praktisch wie WhatsApp Voicemessages nur ohne WhatsApp nutzen zu müssen :slight_smile: Ich wäre für jeden Tipp sehr dankbar :slight_smile:

Liebe Grüße aus Hannover

1 Like

Anrufbeantworter?

1 Like

Richtiger AB? Die Qualität wäre nicht so gut… Ich dachte an eine App-basierte Lösung.

Auf iPhones würde doch einfach die Aufnahme App “Sprachmemos” ausreichen, die sie dir per E-mail schicken? Weiß allerdings nicht, wie das bei anderen Systemen aussieht.

1 Like

FritzBox-eingebaut. Ja, die Quali ist nicht großartig, aber es funktioniert immer und von überall.
:wink:
Die Idee von @MarcusAnhaeuser ist aber auch gut - muss man halt einfach nur entsprechend beschreiben.
Und man kann ja beides parallel machen…

1 Like

Bei sipgate bekommt ihr eine kostenlose Telefonnummer, die auch einen Anrufbeantworter beinhaltet. Der schickt euch die Sprachaufnahmen dann bequem per E-Mail zu.

5 Like

Das könnte interessant für dich/alle sein, verspricht genau was du brauchst. Für Podcaster konzipiert um Audio Feedback der Community einzuholen, sieht zumindest vielversprechend aus, scheinbar noch in der Beta: https://voicelink.fm

2 Like

Cool, danke! Habe mich für die Beta angemeldet :blush:

1 Like

Hi @leonidlezner! Meines Wissens nach hat Anchor genau so eine Funktion gehabt? Man konnte Whatsapp nachrichten direkt an den Podcaster schicken! (Keine Ahnung ob das noch live ist :slight_smile: )

Viele Grüße

Was spricht eigentlich gegen WhatsApp?

Kurz ausprobiert - Whatsapp Nachrichten können recht simpel über die Desktop Version von Whatsapp heruntergeladen werden als .ogg File. Das kann dann mit Audio Convertern (von denen es ja eine Menge gibt) in das gewünschte Format umgewandelt werden. Eigentlich eine sehr simple Möglichkeit.

Ich müsste für WhatsApp meine Nummer veröffentlichen oder? Das möchte ich ungerne tun.

Evtl. einen eigenen Account dafür anlegen? Dann wird’s aber natürlich auch aufwändig. irgendwas ist ja immer :slight_smile:

Bin heute durch Zufall über voicelink.fm gestolpert. Die haben das Problem wohl gesehen und wollen eine Lösung dafür anbieten. Werde Ich mir über die Feiertage mal genauer anschauen.

Leicht offtopic: Ich hätte gern einen Standard für Kommentare, sodass die Podcatcher ein Kommentarfeld unter jeder Folge anbieten. Und natürlich auch die Möglichkeit Audiokommentare zu schicken.

Ich meine klar, man kann Audionotizen per Mail verschicken. Oder AB. Ich hätte nur gerne eine moderne Lösung, keine aus 2005 :smiley:

Vielleicht ist das ein sonderbarer Wunsch, den ich schon beim 35C3 mit @timpritlove besprochen habe. Aber irgendwie sind Feeds so statisch und erlauben keinen Rückkanal…

Feedback zu Voicelink, ist eine nette Idee, aber sehr beta, hat aufgenommen, spielt aber nicht ab. Und: Die HörerInnen müssen sich auf der Plattform registrieren. Das wird für viele ein Showstopper sein.

In der Tat, wenn ein Account nötig ist, dann wird das nix.

Ich habe das gerade mal getestet. Hörer müssen sich nicht registrieren. Die können einfach klicken und loslegen. - Das finde ich gar nicht schlecht.
Abspielen tut auch.
Wer das auf Hörerseite mal testen will:

Einfach auf Record a message klicken und loslegen.

Auf der anderen Seite: Audio-Aufnehmen im Browser ist heutzutage kein Hexenwerk mehr. - So gar nicht. Da müsste sich ein WP-Plugin bauen lassen, dass genau das erlaubt.

Hi everyone,

I’m the co-founder of voicelink.fm, thanks a lot for sharing our service @Christiankoeln! Sorry for switching to English. I’m Dutch and can read German, but writing it is still quite the challenge, I hope that’s okay.

It is correct that we’re asking listeners to register as well, and we’re aware that this might be an obstacle for some. We have two reasons for doing this. First of all, by making it a bit less anonymous we hope to prevent spam and other unwanted messages. And secondly, in the future we want to expand the service with other ways to engage with your audience. So having them connect to you through a profile makes it future proof, so to speak.

Besides that, we’re hoping to launch social logins (Facebook and Google) this week, to make it a bit less annoying for listeners.

I would love to hear input on this though! Maybe there’s another way to solve these problems.

2 Like

Man kann einfach so aufnehmen. Aber verschicken nur mit Login.