Einfaches remote Recording: Erfahrungen mit Anchor/Soundtrap/Riverside/Squadcast?

Ich plane einen Workshop, in dem die Teilnehmer Interview-Podcasts produzieren. Jeder Teilnehmer führt ein Remote-Interview. Ich möchte mich im Seminar auf Inhaltliches konzentrieren: Konzeption der Podcasts, Interviewtechniken, etc. Alles Technische soll deshalb so einfach wie möglich sein.

(Das Technische kann man nicht ganz vernachlässigen, aber ich hätte es gerne so einfach wie möglich. Anders als bei meinen eigenen Produktionen würde ich den Teilnehmern die Lernkurve von Ultraschall, Audiorouting, StudioLink ersparen – das sind tolle Tools, aber sie würden den Rahmen des Seminars sprengen.)

Auswahlkriterien sind:

  • Keine Installation für Interviewgäste
  • Weitgehend zuverlässige Verbindung, geringe Latenz (Zoom video call Niveau ist akzeptabel, besser wäre natürlich schön)
  • Gute Aufnahmequalität, zumindest besser als Zoom video calls
  • Mehrspurige Aufnahme
  • Lieber Desktop als Smartphone, damit man sich ein vernünftiges Mikro anschließen kann, wenn man eines hat
  • Wenn möglich, keine Installation für Interviewer (Host)
  • Bezahlte Dienste sind natürlich ok

Bei der Recherche bin ich auf folgende Remote Recording Studios gestoßen:

Update: Folgende Dienste kamen durch eure Kommentare dazu:

Wackelkandidaten:

Habt ihr Erfahrungen damit, oder sogar Vergleichswerte? Vor allem vor dem Hintergrund: Sowohl der Host als auch Interviewpartner brauchen eine einfache Lösung, und dafür sind kleine Kompromisse bei der Audioqualität ok. (Jedoch nicht so sehr, dass man gleich den Zoom Call aufnehmen könnte.)

1 Like

Schau mal hier: Alternativen zu Skype und Studio Link

1 Like

Danke für die tolle Übersicht. Da sind ja noch ein paar Dienste, die ich nicht auf dem Schirm hatte. Eure Wahl, SessionLink Pro, sieht auf den ersten Blick (Website) nicht laienfreundlich aus (aber der erste Eindruck täuscht ja manchmal), und braucht auf Host-Seite, wenn ich es richtig sehe, eine DAW wie Reaper, richtig?

Da euer Vergleich 1,5 Jahre alt ist, lohnt es sich vielleicht auch zu schauen, ob die Schwächen mancher Dienste (z.B. die Verbindungsqualität bei Zencastr) inzwischen besser sind.

An alle, die mitlesen: Gerne auch Erfahrungen mit SessionLink Pro, Zencastr, Cleanfeed, Cast teilen. :slight_smile:

Ich kann Riverside sehr empfehlen. Habe es bislang vor allem für Remote-Video-Interviews genutzt, werde aber auch Podcasting bald intensiver testen. Ich glaube aber, dass es keinen kostenfreien Tarif gibt.

2 Like

Super, danke. Kosten sind ok, wenn sie im Rahmen bleiben (< 30 Euro im Monat oder so).

Aus Neugierde: Hast du die Remote Video Interviews publiziert, und kann man sich ein Beispiel ansehen? (Audioqualität, etc.)

Ich habe Zencastr genutzt, der Dienst ist sehr unzuverlässig. Bei 5 Teilnehmenden immer wieder Trennung einzelner Paare… Upload ist praktisch jedes Mal bei mindestens einer Person nur über so eine Recovery Seite teilweise zu retten.

Cleanfeed finde ich super, allerdings kein Double Ender. Solange die Verbindung aber stabil ist, kann man damit gut aufnehmen (zumindest mit 1-2 Gästen).

3 Like

Zencastr habe ich bisher nur mit maximal drei Teilnehmer:innen verwendet. Das war da immer ausreichend stabil und hat auch bei zugeschalteten Gesprächsteilnehmer:innen ohne technisches Know-How selbsterklärend funktioniert.

Allerdings gab es da in den letzten Monaten einige Feature Updates und Veränderungen am Interface (Videmöglichkeit etc.), zu denen ich noch nichts sagen kann.

1 Like

Antwort per DM.

1 Like

für meinen Leica-Enthusiast-Podcast.de verwende ich SQUADCAST
Auch weil mein nicht benutztes Volumen auf das kommende Monat hochgehoben wird.
Video beim Sprechen ist gut, wird aber für den Podcast nicht benötigt.
Die automatisch lokal aufgezeichneten WAV werden in HINDENBURG mit Intro versehen und bei Bedarf noch was rausgeschnitten.
Aufnahme bei mir mit RodeCaster und RodePodMic
Die Gesprächspartner hatten Miros, Handyheadsets und garnichts(nicht zu empfehlen, zumindest Kopfhörer!!!)
Beim nächsten Mal vielleicht mal Riverside um Video aufzunehmen…
lg
Michel

1 Like