Chapter/Kapitelmarken Tools (zum Import in mp3/m4a)


#1

Im Zusammenhang mit Overcast spielt m4a Files mit Chapter nicht ab:

Wenn man jetzt eben nicht das Web Auphonic (und nur den Desktop Leveler)benutzt, was für Tools gibt es denn noch für den Mac/Windows um Kapitelmarken in mp3 und m4a zu bekommen? Vielleicht kann man hier eine kleine Übersicht erstellen :slightly_smiling:

  • Subler [Mac] OpenSource
  • nur m4a
  • Chapters [Mac] 14,99€
    • Import, wie Bearbeitung/Erzeugung neuer Kapitelmarken
    • nur mp3
  • GPAC/mp4box [Mac, Linux] Open Source
  • Nur m4a
  • Kommandozeile
  • Tagcroft [Mac, Linux] Open Source
  • Generiert mp3 und m4a
  • Schreibt Tags, Kapitelmarken, inklusive Episodenbilder
  • noch im Entstehen
  • Kommandozeile
  • weitere ergänzen

Nicht ganz passend, trotzdem erwähnenswert

  • chaptermarker [Mac] OpenSource
    • nur zur Erzeugung von Kapitelmarken, dafür sehr ausgefeilt. Für während der Aufnahme wie auch für Postproduktion

Kapitelmarken manuell in m4a einfügen
#2

Das hier ist mir neulich durch die Timeline geflattert: Chapters (Mac)

Habe es selbst nicht getestet.


#3

ja stimmt das hatte ich schon wieder vergessen. Allerdings scheint mir der Preis etwas unverhältnismäßig hoch zu sein mit 14,99€ :neutral_face:


#4

Jup, der Preis hält mich auch vom Testen ab.


#5

Es gibt noch den ChapterMarker


#6

das ist nur zum Erzeugen von Kapitelmarken, auch kein schlechtes Tool vorallem mit den Export Optionen aber es bringt sie eben nicht in die Datei selbst rein. Darum geht es ja :wink: ich schreibs trotzdem mal in die Liste und hab eben auch den Titel des Threads angepasst


#7

bekam gerade noch das hier auf Twitter, im Zusammenhang mit "Chapters"


wenn es also nur mp3 aber kein m4a unterstützt ist es damit defintiv zu teuer und für mich nutzlos.

ich hab dann mal gefragt warum nur mp3. Antwort vom Developer

seufz


#8

Marco Arment ist gerade dabei, ein (Mac only?) Tool für .mp3-Kapitel zu basteln.


#9


Hurra \o/


#10

Kleines Update:

Hindenburg kann jetzt nebst den bisherigen AAC/M4A Kapiteln auch Kapitel in MP3 Dateien schreiben.
Umgekehrt erkennt Hindenburg auch Kapitel, wenn entsprechende Dateien importiert werden. Wozu man das braucht, weiss ich zwar nicht.


#11

Mal ein kleiner Push und die Frage: gibts ein Tool für Mac das Chapter in MP3 einfügt?

Die oben erwähnte App “Chapters” ist mir mit 20$ zu teuer und Fission exportiert nur in einer, für mich zu großen Bitrate die man nicht ändern kann :frowning:


#12

Vermutlich ist die Antwort bereits überholt. Aber natürlich Ultraschall!
Und das kann es ja auch für schon bestehende mp3s, falls man es nachträglich noch machen will. Ist natürlich nur eine Option, wenn man ohnehin Ultraschall nutzt. Ansonsten ist Reaper und Ultraschall nur dafür zu installieren natürlich mit Kanonen auf Spatzen geschossen.


#13

Ich kann da auch Ultraschall empfehlen. Kapitelmarken funktionieren super. Eigentlich der ganze Workflow ist sehr angenehm (also auch Kapitelmarken für Podlove exportieren).

Ich habe andere Tools ausprobiert, Ultraschall war das einzige Tool, nach dem die Kapitelmarken in Overcast erschien sind :smiley:


#14

Aber halt NOCH nur in MP3


#15

Falls es wen interessiert: Ich hab ein kleines Tool gebastelt (macOS), was aus dem Export vom Podlove Plugin einen Import für “Chapters” machen kann. So muss man die Kapitelmarken nur einmal eintragen.


#16

Ich habe angefangen selbst etwas zu basteln und greife auf tools, die sowas können zurück: