Podcast Workflow / Lösung für Kapitelmarken


#1

Too long: didn’t read

Tool, macht aus .wav + Beschreibung schön getagte, ver-kapitelte mp3 und m4a Dateien.

Problemstellung

Nach dem Podcast-Schnitt will ich aus meinen Daten …

  • mp3 und m4a erzeugen
  • … mit Kapitelmarken in mp3
  • … und Kapitelmarken in m4a
  • … und mit id3 Tags und Bildern
  • … und das ganze offline
  • … und das ganze Open Source
  • … und auf Mac wie auch auf Linux funktionieren
  • … und das ganze via Kommandozeile
  • … und das Input-Format soll menschenlesbar sein

Weil es für jeden der Schritte jeweils Tools gibt, aber nichts, was alles auf einmal macht, habe ich ein kleines Werkzeug geschrieben. Das macht dann alle notwendigen Schritte nacheinander. Achtung: Das ganze ist noch in einer absolut ersten Entwicklungsphase, aber: Works for me.

Wie funktionierts?

  1. Vorbereiten: Podcast als .wav, Kapitelmarken als .txt, Folgenbild als .jpg
  2. Folgen-Definition ausfüllen.
  3. Programm aufrufen: python3 tagcroft.py MEIN_PODCAST.wav MEINE_DEFINITION.yaml
    Und schon purzeln schicke m4a und mp3 Dateien raus.

Man kann die Definition super wiederverwenden und schon im Vorfeld vorbereiten.

So eine Folgen-definition schaut dann etwas so aus:

---
track_number: 42
title: The name of the Podcast episode
date: 2018
subtitle: |
    This is what the episode is all about,
    information here.
description: |
    This is a more eloquent description, usually
    much longer than the subtitle.
keywords:
    - Keywords
    - Podcast
picture: artwork.jpg
chapters: chapters.txt
url: "http://github.com/derphilipp/tagcroft"
artist: The name of the Podcast

Wo bekomme ich das ganze?

Nochmal die Warnung: das ganze ist gerade erst ganz am Anfang und wirklich erst im entstehen.


Chapter/Kapitelmarken Tools (zum Import in mp3/m4a)