Telefon/Skype...? Interviewpodcast

Hallo zusammen,

wir haben einen Podcast, bei dem wir Expertinnen interviewen. Bis jetzt waren wir immer bei den Expertinnen vor Ort und haben zu dritt aufgenommen (Zoom H6, 3x Superlux 660 x; LD Systems HPA 4, Ultrashall auf Windows 10)

Wir wollen das Setting nun umstellen, da wir die Expert*innen nicht mehr besuchen wollen/können und diese über die Ferne interviewen.

Was würdet ihr da vorschlagen? Wie sollte man dann die Aufnahme aufbauen, brauchen wir andere Programme?

Freue mich sehr über eure Hilfe!
Liebe Grüße,
Flox

Wenn ihr eine Fritz!box habt, empfehle ich die Lektüre von Aufnahme mit Reaper und Studio Link inkl. telefonischem Teilnehmer. Da ist beschrieben, wie man ein Telefon einbinden kann.

Oder die Gegenseite installiert die Studio-Link Standalone. Dabei den Wechsel der Versionen/Infrastruktur vom Anfang März beachten, beide Seiten müssen die gleiche SL-Version verwenden! Details: https://doku.studio-link.de/standalone/installation-standalone.html

In jedem Fall ist Studio-Link die erste - wenn nicht einzige - Wahl, die Qualität ist einfach unschlagbar.

Noch ein Hinweis:
Audio immer über LAN(-Kabel), WLAN gibt aufgrund instabiler Latenz fast immer Probleme, in Form von Stottern, Prasseln.

2 Like

Es gibt noch https://zencastr.com und https://zoom.us mit denen man aufnehmen kann.

Zencastr hat wegen Covid-19 gerade die Limits für den Hobby-Account aufgehoben.