Störgeräusch - Knacksen in der Studiolinkspur

Hallo ihr Lieben,
habe leider seit Tag 1 bei der Verwendung von Studiolink ab einer gewissen Zeit oder schon gleich nach dem Einklinken der Teilnehmer über Studiolink ein Knacksen/Knarzen. Es kommt und geht - wenn es während der Sendung auf einer Studiolinkspur kommt, dann kann ich es nur entfernen indem ich den jeweiligen Teilnehmer rausschmeiße und ihn wieder anrufe.


Zu meinen Set-up:

*Mein Laptop - Hp Omen https://www.amazon.de/17-cb0221ng-i7-9750H-GeForce-Windows-schwarz/dp/B07S45H8F3?th=1

*Audio Interface: Focusrite Scarlett 6i6 2nd gen mit Rode Procaster

*Internet is 50 mb download und 10mb upload (wird immer über Lan-Kabel angesteckt)

*Software: Reaper,Ultraschall und Studiolink alles neueste Version - verwende für Studiolink das Plug-in


Bei meinen Teilnehmern:

*unterschiedlich - einer hat ein Focusrite Solo + Rode Procaster, einer hat das Podcaster (Usb Mikro),
ein anderer the t.bone SC 420 USB Desktop-Set, und einer hat gar nix :slight_smile: - ABER wir versuchen in unterschiedlichen Konstellationen die Sendungen zu gestalten und unabhängig wieviele Leute und wer dabei ist - das Knacksen kommt immer irgendwann - mal weniger, mal mehr, aber es ist auf jeden Fall super störend.
(Alle haben die neueste Version von Studiolink Standalone und sind über das Lan-Kabel angesteckt +bei allen sind 48khz eingestellt)

Hatten gestern eine Sendung und um 22:00 hat sich wieder das Knarzen bei einem TN eingestellt. Während der ganzen Sendung ist es öfters passiert.
Ich kann euch erst am Montag eine Hörprobe zu Verfügung stellen, da bin ich dann wieder Zuhause.

Könnt ihr mir bitte helfen, da ich keine Ahnung mehr habe. Hab alles versucht zu optimieren - hab die Blocksize von 256 auf 512 mal geändert -hat aber auch keinen Effekt.

Und wie schon gesagt - liebe ich das Ultraschallprojekt - die Funktionen entwickeln sich genau so wie sie Sinn machen und die Nachbearbeitung ist auch sehr intuitiv. Wenn das Knacksen bei der Aufnahme ganz zum Vermeiden ist, dann wäre es perfekt, aber mit dem Knacksen macht es keinen Sinn.

Liebe Grüße
Christian

Kannst du mir einmal deine StudioLink ID als PN schicken?

Ich sehe einige Sync Meldungen im Log. Wie legst du die StudioLink Plug-in Spuren an? Am besten ist ein Template oder das Projekt nach dem einfügen der Spuren zu speichern und noch einmal frisch zu öffnen. Nur dann startet Reaper diese auch wirklich gleichzeitig.

Dann sehe ich einige Netzwerkfehler. Du kannst mal die aktuelle Plug-in Version testen (den OnAir Teil kannst du ignorieren):

https://doku.studio-link.de/plugin/installation-plugin-neu.html

Das könnte evtl. stabiler laufen bzgl. den Netzwerkproblemen.

Hallo Sebastian,
danke für deine Mühen. War bis jetzt ziehmlich eingespannt. Habe das neue Plug-In installiert, auch Pre-sets erstellt und ich neustarte bevor wir alle nacheinander in Studio-Link hinzufügen. Ich habe ca. 41Mbps Download, ca. 4,88Mbps Upload und einen Ping von 18ms. Wir sind alle mit einem Lankabel am Internet. Gestern haben wir es wieder versucht und es gab direkt ein ersten Ausfall des ersten Teilnehmers(Knarzen), nachdem ich Record gedrückt hab.(Start war ca. 21:15 am 27.08.2020) und dann ca. 20Minuten später die zweite Knarzattacke auf den anderen Teilnehmer. Auch stellen wir fest, dass bei der Aufnahme jedesmal, wenn ich von Pre-Show-Routing auf Record-Routing umschalte, sich ein kleines Knacksen zeigt.
Mit den Pre-Sets und dem neuen Plug-In läuft es wesentlich besser - leider schleicht sich das Knacksen immer noch ein. Ich stell mal ein Audio rein, damit ihr euch was darunter vorstellen könnt.
Ganz liebe Grüße
Chrizzi


Hier das Soundbeispiel - das schleicht sich manchmal ein und kann nur behoben werden wenn ich denjenigen aus Studiolink rauswerfe und neu anrufe.
Liebe Grüße

Hallo ihr Lieben,
gibts schon News ? Leider besteht das Problem immer noch. Wir haben jetzt die 10 Testfolge und wollen langsam das ganze ordentlich mit Gema und online stellen machen, aber wenn das technisch noch nicht funktioniert sind wir noch geblockt. Würde das so gerne mit Ultraschall machen, da das für unsere Bedürnisse perfekt wäre. Leider gibt es bei dem Wechsel von Preshow zu Recording immer ein nerviges Knacksen, das man immer hört und halt manchmal wie in meinem Soundbeispiel 2-3mal in der Stunde auf irgendeiner Studiolinkspur. Wie schon beschrieben sind alle mit Lan verbunden & jeder hat die aktuellste Version von Studiolink.
Kann es sein, dass irgendein Effekt auf den Spuren das verursacht ?
Liebe Grüße und danke für eure Bemühungen
Chrizzi

PS: Ich muss dann immer den Teilnehmer, bei dem es knarzt, aus Studiolink entfernen und wieder hinzufügen, dann geht es wieder.

Hallo Sebastian,
kann das sein, dass einfach meine Upload Geschwindigkeit zu niedrig ist (5mbits/s) ?
Download ist ca. 50mbits/s

LG

5 MB/s reicht dicke.

Das ist ein Problem mit der neuen Reaper 6er Versionen, das ich mittlerweile auch besser nachvollziehen kann, auf manchen Systemen tritt es reproduzierbar auf, auf manchen gar nicht oder nur sehr selten. Ich arbeite an einer Lösung, das wird aber noch etwas dauern (hoffentlich nicht mehr all zu lange), da sich Reaper z.B. unter macOS und Windows komplett unterschiedlich verhalten vom Timing. Sobald ich was zum Testen habe, schicke ich dir den Link zu.

Die Bandbreite reicht auf jeden Fall locker aus.

Wäre es da nicht sinnvoll eine ältere Version von Reaper und Ultraschall zu verwenden, bis das Problem gelöst ist?