Spontan Komentare Schreiben


#1

Hallo zusammen

Ich bin mehr ein Podcast Hörer möchte aber noch selber ein Podcast machen.

Aber wen man ein Komentar senden möchte Twitter, Email, Blog usw. Muss man erst suchen wo man den Podcast anschreiben kann. Ehrlich gesagt wen ich unterwegs bin möchte ich nicht zuerst Stunden lang suchen wo ich ein Komentar hinterlassen kann.

Da ich unterwegs Podcast höre müsste ich bis am Abend aufschreiben was ich kommentieren will und dan die Adressen aussuchen was mir erhlichgesagt zu viel Arbeit ist.

Kann man nicht automatisch einfügen das immer im Podcacher (ShowNotes) die Anschrift Möglichkeiten zum antippen da stehen.

Gruss Pastafiria_Sard


#2

Oftmals fügen Podcatcher einen Direktlink zur Folge automatisch in die UI ein. Welche App nutzt du denn?


#3

Den RSSRadio bis jetzt bin ich zufrieden. Sind dan bei anderen Podcacher alle Links dabei Twitter, usw. ?


#4

Wahrscheinlicher als eine API für sämtliche Podcatcher halte ich auch einen Link zur Episodenseite. Solange die Seite responsiv ist und auch mobil gut funktioniert, sollte das kommentieren hier eigentlich kein Problem sein.
Bonuspunkte gäbe es natürlich für Kommentare mit Zeitmarken. Aber das haben die Podlove-Entwickler soweit ich weiß auch schon lange auf der Liste, die Umsetzung ist halt nicht so einfach.


#5

Ich verstehe bis heute nicht, warum Podcatcher keinen Mail Button haben. Die Mail steht (meist) im Feed.


#6

Ich sehe nur das bei der FreakShow links gehen Twitter usw. bei änder Podcast z.B. Raidinger gehen die Links auch. Aber bei den anderen 99% gibt es keine Links was ich schade finde.


#7

Das liegt daran, dass viele Podcaster diese Informationen nicht in die Shownotes packen. Vielleicht, weil die im zugehörigen Blogpost etwas redundant wirken. Folglich bin ich auch der Meinung, dass Kontaktinformationen mindestens in den Feed gehören.

Quicktipp an Podcaster:
Im Template einfach sowas ankleben:

{% if is_feed() %}
Kontaktinformationen in HTML hier einfügen
{% endif %}

Das kann am Ende in der App etwa so aussehen:

(Ja, nicht alle Apps können das gleich gut darstellen. Einige sind da noch etwas hinterher.)

Weiter hat @JeanetteMueller für die Podcat App mal eine direkte Kommentarfunktion angekündigt und schon halb implementiert. Da wird wohl auch noch was passieren.

Noch schlimmer: Die offizielle Podcast App von Apple für iOS wandelt nicht mal mailto: Links um. Der User müsste die Mailadresse also im Klartext aus der App rauskopieren und im Mail-Programm einfügen.


#8

Ich habe es auch am Ende meines Feeds eingetragen.

{% if is_feed() %}
<br />
<h3>Kontakt:</h3>
<a href="http://pgp.teleschirm.info/" target="_blank">PGP Key</a> | <a target="_blank" href="http://cert.teleschirm.info">S/MIME</a><br />
<ul class="podcast_services">
{% for service in podcast.services({category: "social"}) %}
    <li>
        <a href="{{ service.profileUrl }}" title="{{ service.description }}">
            {{
                service.image.html({
                    width: 16,
                    alt: service.title ~ " Icon"
                }) 
            }} {{ service.title }}
        </a>
    </li>
{% endfor %}
</ul>

<br />

<h2>Themenwünsche / -vorschläge</h2>
<p>Themenvorschläge sind immer gern gesehen. Nutzt gern die unten angegebenen Kontaktwege um diese einzusenden. Wann immer es möglich ist, so freue ich mich, wenn gleich ein Kontakt vermittelt würde, da es vieles einfacher macht. </p>
<br />
{% endif %}

Aber ich habe mich schon oft gefragt, ob es nicht eine Wordpress API gibt, über die man Kommentare ins blog einreichen kann, die man in den Podcatcher einbauen könnte. So wäre es ja sehr leicht einen Kommentar zu hinterlassen - aus der App heraus. Und fast alle Podcasts (zumindest alle Podlove Podcasts) laufen auf einem Wordpress.