Rodecaster Pro 2.1 Beta

Nur zur Info, weil es oft Thema war; Feineinstellungen der Effekte, Reverb und Noise Gate Settings, RF64 Wav Support für Multitrack, etc… scheinen zu kommen.

Die Qualität ist nicht berauschend, aber es werden die Main Features der neuen 2.1 Beta Firmware für den Rodecaster Pro vorgestellt: https://youtu.be/7BV0ZpVipV0

2 Like

Huh. Das sieht ausgesprochen interessant aus. Finetuning des Kompressors und Noisegates könnte die beiden real nutzbar machen, Post-Fader USB Recording macht dann viel Sinn, und MP3 Export mit Loudness Targets (muss man messen was die genau anziehlen) wäre auch sehr hilfreich.
Das sind Features, die die Konsole zumindest theoretisch wirklich in die Region „alles direkt produzieren ohne DAW“ bringen könnten.
Werde das beizeiten testen und durchmessen.
Generell schön, dass Rhøde da noch so viel Arbeit und ich möchte sogar sagen Liebe drauf wirft.

5 Like

Update

2 Like

Rodecaster Pro 2.1.0 ist veröffentlicht.

1 Like

Es hat sich in der Firmware einiges getan. Was mich am meisten freut ist, dass man das komplette Audioprocessing ausschalten kann. Früher hatte die Software noch einige Filter, die immer an waren. Nun kann man sie abstellen.

Ich höre den Unterschied (die Stimme ist etwas klarer) und behaupte als Laie, dass man das auch in dem Spektrogramm erkennt. Die ersten zwei Aufnahmen wurden mit der alten Firmware gemacht und die dritte Aufnahme mit der 2er Version.

Bildschirmfoto 2020-08-02 um 12.19.43

2 Like