Re:pod re:loaded


#1

Letztes Jahr haben viele von uns vehement eine stärkere Präsenz von Podcastthemen auf der kommenden re:publica gefordert. Ich hoffe ihr habt alle fleißig eingereicht – mich würde in diesem Thread interessieren, wer erfolgreich war, wo es Absagen gab und wie das Thema Podcast dieses Jahr auf der re:publica aufgestellt ist.


#2

Gibt es schon Zu- oder Absagen? Mich hat man kontaktiert mit kleinen Anpassungswünschen, die ich alle gerne gemacht habe. Seitdem aber nichts mehr gehört.


#3

…dann bist du angenommen :slight_smile:


#4

Ich hab noch nichts gehört. Weder Ab- noch Zusage für den WDDD Podcast :slight_smile:
Also bis jetzt.


#5

Ich habe noch keine Rückmeldung.

//D


#6

Wir, @dieUlrike @tinowa und ich, haben auch etwas eingereicht, bisher kam noch keine Rückmeldung.


#7

Oh, krass. Oder ich laufe auf dem Media Convention track und die bearbeiten das schneller.

Naja, Thema wäre in jedem Fall: Wie die Podcastfilterblase dem Sportjournalismus in den Hintern tritt.

Don’t judge it by the title, ich musste a bissl auf den Putz hauen und geplatzte Blasen sind ja deren Konferenzmotto (sonst hätte ich auf den Teil des Titels verzichtet).


#9

Props für dieses Thema. Ich komm mit Pompoms!


#10

Kurz mal als Update: Meine Vorschläge wurden inzwischen alle abgelehnt.
Nächstes mal dann wieder.

//D


#11

Pics or it didn’t happen :wink:


#12

Wie sieht eigentlich die Mitschnittsituation auf der Republica aus? Kann man alles dann sich hinterher schön anschaun oder hörn oder eher weniger?


#13

Unsere Einreichung “Go Podcasting! Unser Appell zur Rückeroberung der digitalen Öffentlichkeit” wurde genommen. Ich werde also mit @friiyo bei der re:publica dabei sein und über unsere Erfahrungen sprechen. Ich hoffe auf weitere positive Nachrichten zu angenommenen Podcasts. Man schrieb mir vor einigen Wochen, dass es sehr viele Einreichungen aus dem Bereich Podcasts gab, und dass die Auswahl schwer fallen würde.


#14

Ich hab weder eine Ablehnung noch eine Zusage bislang … :thinking:


#15

Ich habe 3 Ablehnungen und 2 “wir haben dich nicht vergessen und überlegen noch” Mails…


#16

Wir (Ulrike, Tine und ich) haben auch noch nichts gehört. Kein ja, kein nein, kein wir überlegen noch. Also warten wir weiter ab.


#17

Auch nichts gehört seit Langem. Dann sind wir damit wenigstens nicht allein.


#18

Mein Talk „Das lauschende Klassenzimmer“ (zur Vermittlung von Geschichte durch Zeitzeug:innengespräche ergänzend zum Unterricht) wurde zu einem Lightning Talk umfunktioniert. Aber besser als nix und ich muss dann halt die Vorteile von Podcasts in 8 Minuten performen :slight_smile:


#19

Eben ne Mail bekommen. Mein Talk steht entweder auf der Warteliste oder sie haben noch Änderungswünsche oder … sie melden sich in den nächtsen 14 Tagen :slight_smile:


#20

Das Team der Republica hat sich heute bei uns gemeldet und unsere Session „Museum,
Theater, Galerie: Podcasten, um über Kunst zu diskutieren“ leider abgelehnt.
Allen anderen drück ich weiter die Daumen.


#21

Ich glaube heute ist der nächste Schwung Absagen rausgegangen und auch wir sind mit unserem Talk zu DIY Science (und dem DIY Science Podcast) aus dem Programm geflogen. Ich werde dementsprechend auch nicht vor Ort sein zwecks Meetup oder so.