#ppw15b-Doku: Wie bauen wir ein Podcast-Verzeichnis?

Referent: @theTJ
Session-Titel: Wie bauen wir ein Podcast-Verzeichnis?
Datum: 14.11.2015 / 15:15 Uhr
Raum: Synkope
Veranstaltung im ppw15b-Wiki: Link
Kurzbeschreibung:
“Die ursprüngliche Idee kam u.a. aus dem Talk den Tim Pritlove auf der Republica 2014 gehalten hatte.


Aber, da das eher das Fernziel ist, soll es morgen erstmal darum gehen, was man zeitnah erreichen kann.” (Quelle)

Links:

  • Listenelement
  • Listenelement

Zurück zur #ppw15b-Dokuseite

1 Like

Bitte Mitschriften unten als Posts. Oben eine Zusammenfassung einfügen und Links sammeln. Merci!

Lose Ideensammlung

Ideen was ein Verzeichniss ist oder können sollte

@SimonWaldherr hat dafür mal ein Konzept gemacht - aber ein riesiges Monster.

  • Übersicht über Podcasts
  • Übersicht über Livetermine
  • Feed
  • Logo
  • Titel
  • sollte Epidsoden nicht crawlen
  • Feedback mögichket
  • Bewertungsmöglichkeit
  • Feed einwerfen
  • Feed Markierung als nicht mehr aktive

–> Podcast-Suchmaschine

  • Use-Case offene Datenbank

Fallstricke:

  • Ein Podcast hat mehrere Feeds

  • Contributors?

  • Updates - Syncing

  • Statistiken für Feeds

  • Webhooks für Rück-Daten aus den Catchern

  • Analysen aus Podcatchern einsammeln

  • Eigener XML-Namespace um Rückmeldungen vom Podcast an das Verzeichniss zu ermöglichen

1 Like

Welche Ideen gibt es für ein Podcast Verzeichnis und wer würde mitprogrammieren?

Liste nicht für den Enduser sondern für Anwender die auf die Podcastdaten zugreifen wollen. Wer? Client-Developer, Leute mit kuratierten Listen, Blogger,

Kern: Datenbank mit Eigenschaften der Podcasts. Welche Eigenschaften sind sinnvolle Kriterien und müssen in die Datenbank:
Feed, Podcast, Episode, Contributors, itunes Kategorien, durchsuchbare Kapitelmarken, Tags, ähnliche Podcasts,

Infrastruktur für das Verzeichnis, Kosten,
Welcher Teil ist zentral gelagert, welcher Teil dezentral?

Ideen: Syncing, Rückkanal vom User an das Verzeichnis? (Statistiken: Wurde eine Folge zu Ende gespielt?, Kommentare Feature, )

3 Like

die komplette Planung für unser damaliges Projekt ist hier einzusehen: https://github.com/famous-project

hier ist das meiste zu sehen: https://github.com/famous-project/Archiv

1 Like

danke für die aufbereitung in etwas strukturierter als ich das gesammelt habe!

Siehe auch Programmzeitschrift

Wer hatte sich denn alles gemeldet? weiß das noch jemand?

der @eazy @patrickhempel und @fairsein weiß ich noch, es waren aber noch mindestens einer mehr…
Auf jeden Fall geht es jetzt zur Planung eines Hackdays/-weekends

http://doodle.com/poll/dyf2rb72dd932tvb

Für einladungen zu unserem Slack bitte e-mail adresse an @podcasts_audio auf twitter oder hier per dm an @philoup oder mich

Ich weiß nicht, ob das so schon mal diskutiert wurde. Wäre es eigentlich eine gute Idee, einen einfachen Blog für Podcastvorstellungen aufzusetzen? Jedem Podcast würden 5 Minuten eingeräumt, um sich anzuteasern. Mit der Zeit wächst da eine große Sammlung und man wird über Feed stets über neue Projekte informiert. Wichtig wäre nur, dass keine subjektive Vorauswahl stattfände, also alles, was den Gesetzesnormen entspricht, käme rein. Zusätzlicher Vorteil: wenn jemand von Außerhalb wieder mal fragt, was Podcasts sind, bekäme er die Teaserseite in die Hand gedrückt. Per Kategorieauswahl kann er dann schnell was finden und reinhören.

1 Like

interessante Idee. Findet ja so schon in einer Art statt, nämlich bei FRITZ! Trackback. Da werden jede Woche Blogger aber auch oft Podcaster vorgestellt, die dann jeweils auch gleich den Kandidaten für nächste Woche empfehlen.

Das ist mir eigentlich nicht offen genug. Ich hätte lieber was unabhängig vom Geschmack.

1 Like

Ehrlich gesagt würde ich da auch nie reinschauen. Ich hab bisher keinen Podcast abonniert weil ich einem Verzeichnis danach gesucht habe. Alle sind “persönliche” Empfehlungen. Beispiel:

BitsUndSo durch Hörensagen anderer, daraus folgte das Abo vom Fireflycast weil ich den Schlingel mochte und kannte. Da lernte ich dann Arne und Alex kennen, bzw den kannte ich schon aus @eazy’s “Schall und Rauch”. Hoaxilla hab ich noch nicht abonniert (komm eh kaum zum Hören) aber dafür @codenaga’s DirtyMinutesLeft.

2 Like

Ja, vielleicht sind regelmäßige Podcasthörer generell sowieso schon voll mit Programmen, so dass sie nur noch über Empfehlungen zu neuen Produktionen kommen.

ich bin auch über Empfehlungen in die Podcastszene eingestiegen :wink:

1 Like

Ich finde auch Empfehlungsmarketing ist wichtig - glaubwürdig.
Aber kein Blog.

A) Entweder etwas schriftliches, da eignet sich Twitter mit dem FollowerFriday Hashtag #ff ungemein - einfach regelmäßig die eigenen Lieblinge empfehlen, vielleicht sogar spezielle Einsteigerfolgen. Das stärkt die Communiy und erhöht die Reichweite dauerhaft.

Vielleicht können wir einen Podcast-Follower Hashtag etablieren, die Community ist doch gross #ffpod

B) Audiobloggen! Also ein Empfehlungspodacst - Podcaster sprechen über ihre Lieblingssendungen. Das würde ich hören und auch machen wollen :wink:

PS:
ich bin nicht so der Coder, würde aber als Endnutzer (Interface-Design) gern meine Ideen, Ansprüche an ein Podcastverzeichnis einbringen, wenn das hilft.

Wie auch immer ein Verzeichnis aussehen könnte, perfekt fände ich als Ergänzung dazu ein angebundenes Browser Add-on, welches dezent neben Googlesuchergebnissen thematisch ähnliche Podcastepisoden einblendet.

1 Like

Wie ist denn der Status dieser Ideen? Ich fände ja ein zentrales Podcast-Verzeichnis jenseits von iTunes sehr nützlich.

Ich arbeite sehr viel mit Drupal und könnte mir gut vorstellen, dass man eine solche Plattform als Drupal-Distribution erstellen könnte. Vorteil wäre, dass man nicht alle Räder neu erfinden muss, strukturierte Daten lassen sich damit per Konfiguration abbilden, Suchtechnik wie Apache Solr kann man sehr leicht einbinden…

z.b. gibts hier ein Drupalmodul, das Content mit WikiData-Attributen verknüpfen kann: https://www.drupal.org/project/yild