Podflow! - design your podcast


#83

Danke für das Feedback und den flotten Bugfix!


#84

Hallo zusammen,

um Bugs zu sammeln, habe ich ein Ticket-System installiert. Unter https://bugs.podflow.de könnt ihr Bugs, die ihr findet, eintragen. Das macht das alles ein bisschen einfacher :wink:

Grüße

Böhmi


#85

Hallo liebes Podflow Team,

habe gerade mal versucht das tool zu installieren, die Verbindung klappt zum DB Server allerdings noch nicht. Habe leider nur MariaDB. Habt ihr da Erfahrungswerte?

LG


#86

Also ich hab podflow per xampp auch schon mit Maria DB v.10 installiert und das eigentlich auch funktioniert.
Überprüfe nochmal alle Daten bei der Eingabe. Hast du die Datenbank in phpmyadmin schon angelegt?
Was bekommst du denn für eine Meldung?

Führ in phpmyadmin mal folgende Abfrage aus:

SHOW VARIABLES like '%version%'

und kopiere die Ergebnisse mal hier rein.


#87

Wie schaut es aus mit der Idee das ganze, als Plugin für WordPress anzubieten?


#88

Nun, die Idee steht natürlich nach wie vor im Raum, doch dazu müsste ich mich noch mit dem Wordpress-Plugin-Zeugs erst mal beschäftigen.
Dadurch, dass ich keine Ahnung von Wordpress-Plugins habe wird das noch eine ganze Weile dauern. Vornehmlich konzentriere ich mich noch auf eine eigenständig lauffähige Instanz und dass dort mal alle nötigen Funktionen vorhanden sind.
Aber ich habs fest vor :wink:


#89

Soon… :slightly_smiling_face:

image

Ich habe jetzt den Entwicklungsstop ausgerufen und passe noch das Update-Skript an.
Da Kategorien jetzt podcast-Bezug haben, muss beim Update noch ein Schritt eingebaut werden, in dem Kategorien, die bereits mehreren Podcast-Episoden zugewiesen wurden, ausfindig gemacht werden und diese dann zu kopieren, so dass die bereits vorhandenen Episoden auch weiterhin korrekt dargestellt werden. Das wird nochmal eine haarige Angelegnheit und bedarf ein bisschen Entwicklungsaufwand :smiley:

Anschließend ist wieder umfangreiches testen angesagt :smiley:


#90

Ich finde eine eigenständige Installation gar nicht schlecht. Ich möchte im Zweifelsfall nicht jedem Gast auch einen Zugang zu meiner Wordpressinstallation geben müssen, nur damit er am Workflow mitarbeitet.


#91

Auch wenn es mal ein Wordpress-Plugin geben sollte, so wird die eigenständige Installation natürlich auch weiterentwickelt, so dass man sich entscheiden kann, was einem lieber ist. :slight_smile:


#92

Hallo zusammen!
Ich hoffe, die Weihnachtstage sind gut verdaut :grin:
Vor dem neuen Jahr noch ein kleines podflow Update!

Ich habe, wie bereits erwähnt, die Arbeiten für die Version 1.2 soweit abgeschlossen und wir werden Anfang des Jahres dann das Ganze wieder ordentlich testen.

Sobald wir (hoffentlich) bugfrei sind, steht der Release ins Haus.

Aber wie geht es weiter?

Ich habe die letzte Zeit ein wenig in php frameworks reingeschaut und musste feststellen, dass diese Dinger richtig mächtig sind und eventuell auch für podflow interessant sein dürften. Daher werde ich mich für das übernächste Release vermutlich wenig auf Funktionalitäten konzentrieren, sondern, falls ich es gebacken kriege, podflow auf das laravel framework umstellen.
Dieser Unterbau ermöglicht mir ein modularisiertes Arbeiten und ich kann so auch Code von Design besser trennen. Zudem bietet das Framework einige interessante Hintergrund Features, wie z. B. eine automatische Validierung von Formularen sowie einige Sicherheitsaspekte, auf die ich bisher nicht eingegangen bin.
Soweit der Plan. Ich hoffe, dass ich das so hinbekommen, wie ich mir das vorstelle :grin:

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Böhmi

Edit: hab gerade damit begonnen, das Layout zu übernehmen und mich ein bisschen mit den Controller Funktionen zu spielen. Ich bin im siebten Himmel. :grin:
Bin gerade total begeistert vom laravel Framework. Ich liebe es :heart_eyes:


#93

Achtung!

Aufgrund administrativer Probleme und der Tatsache, dass ich die ursprüngliche Facebook-Seite von podflow! nicht mehr bearbeiten kann, habe ich eine neue Seite erstellt:

Der Seite könnt ihr folgen. Ich versuche, hier immer mal Neuigkeiten zu posten :slight_smile:


#94

Podflow 1.2 steht bevor. Mit der nächsten Episode von Öha! werden wir die Neuerungen nochmals ausgiebig testen.

Ich habe schon einige Stunden in die Umstellung auf Laravel investiert und podflow 2.0 befindet sich bereits in der Entwicklung.
Dadurch wird es in Zukunft einfacher, Funktionen zu verbessern oder neue Funktionen zu integrieren, da innerhalb des Frameworks sehr modular gearbeitet werden kann und sich die Coding-Arbeit sehr vereinfacht.

Beispiel gefällig?
Für die Ansicht der Beiträge einer Episode waren bisher knapp 500 Zeilen Code notwendig und viele Unterabfragen auf die Datenbank, um Beziehungen zwischen Podcast, Episode, Themen, Beiträge und Benutzern herzustellen. Mit Laravel können diese Beziehungen mit ca 20 Zeilen Code für die Funktion und 200 Zeilen Code für das Design ersetzt werden.

Darüber hinaus sind die einzelnen Bestandteile des Codes wesentlich schöner organisierbar und die Funktionen können durch das Blade-Template-System wunderbar vom Design getrennt werden.

Bereits umgesetzt sind die Seiten “Eigenes Profil” und ein großer Teil der Beitragsseite, wie sie in Version 1.2 Verwendung findet.

Stay tuned!

Böhmi


#95

(Wann) plant ihr, das als Web-App oder Handy-App anzubieten?


#97

Also als Handy App werden wir es voraussichtlich nicht anbieten, da mir das Fachwissen dazu fehlt. Aber da die Webapp komplett responsive gehalten ist, kann man nach erfolgreicher Installation auch auf mobilen Geräten optimal nutzen.
Die Webapp steht unter podflow.de zum Download bereit. Aktuell ist Version 1.0.1. Aber Version 1.2 kommt bald. :wink:
Das größte Problem bei der Bereitstellung einer App ist die Tatsache, dass ich dann als Entwickler den Webservice (also die Datenbank, API etc) bereitstellen müsste. Dafür ist das System leider nicht ausgelegt. Aber für die Zukunft ist zumindest eine WordPressunterstützung angedacht.
Grüße


#98

Dafür brauche ich aber eine eigene Domain, richtig? Das meine ich dann nicht mit Web-App, sondern eine, die zentral für jeden User erreichbar wäre. Aber da lese ich heraus, dass es so wohl nicht gedacht ist?


#99

Korrekt, du brauchst einen webspace zum benutzen. Den bekommt man auch teils kostenlos. Dann zwar ohne .de Domain, aber mit einer entsprechenden subdomain.
Ein zentraler, gehosteter Service ist halt mit entsprechendem Aufwand und Kosten verbunden und dafür ist das Projekt noch zu klein. Eventuell, wenn das ganze mal wächst, kann man sich mal darüber Gedanken machen, aktuell aber leider keine Option :wink:


#100

Moin, ich wollte mir gerade mal den Stand der Entwicklung ansehen, aber auf podflow.de lässt mich Firefox nur sehr widerwillig drauf:

Your Connection is not secure…
The owner of podflow.de has configured their web site improperly. To protect your information from being stolen, Firefox has not connected to this web site.

podflow.de uses an invalid security certificate. The certificate is only valid for cloud.d-razz.de. Error code: SSL_ERROR_BAD_CERT_DOMAIN

Ich hätte jetzt eine 1.1 oder so auf dem server erwartet, aber ich finde nur die 1.0.1 Alpha?


#101

Hallo,
ich hatte vergessen mein ssl Zertifikat zu erneuern. Die Seite sollte jetzt wieder richtig laden.
Aktuell ist noch immer die Version 1.0.1. Und es ist auch keine Alpha, sondern das “Alpaca” Release. Wir haben uns auf coole Tiernamen festgelegt :sunglasses:

1.1 wird nie erscheinen, da die ungeraden Zahlen nach dem ersten Punkt immer die interne Developing Version sind.

Sobald sie fertig ist, wird Version 1.2 (Releasename Barracuda nebenbei bemerkt :grin:) zum Download bereit stehen. In letzter Zeit konnten wir leider nicht wie gewünscht weiter daran arbeiten, dadurch verzögert sich der Release.


#102

Totgeglaubte leben länger :grin:


#103

Hallo, ich nutze Podflow aktuell für ZwanzigZwanzig und wäre wirklich an einer Api interessiert um Episoden automatisiert anzulegen und direkt mit dem korrekten Datum etc zu versehen.

Auch ein nettes Feature wäre, eine Anbindung der Podigee Api um aus Podflow automatisiert eine Episode in Podigee anzulegen.

Grüße