Podcasts nun auch in Google Play Music


#1

Ab heute scheint das online (in den USA) möglich zu sein, was bereits Ende letzten Jahres angekündigt worden ist: Podcasts findet man nun auch in Google Play Music. Sehr schön!


#2

Ich habe vorhin auch schon geschaut, weil ich gelesen habe, dass das heute in Deutschland starten soll. War aber noch nicht online. :-/
In den USA ist das doch schon länger online …

… ich bin auch schon ganz gespannt. Aber ob sie es schaffen iTunes zu bezwingen …? Viele Apps (auch Android) greifen ja auf iTunes zu …

… spanned wird’s …


#3

jetzt bzw bei mir schon:


#4

WOW! Ich habe gleich geschaut und noch die Anzeige, dass es in meinem Land (BRD) nciht erfügbar sei.


#5

Bei mir erkennt es auch die einzelnen Podcast Folgen die in meiner Libary waren die ich mal zu GMusic hochgeladen hatte.


#6

In Deutschland wurde das jetzt also auch freigeschaltet? Also ohne VPN in die USA und ähnliches? Reden wir hier vom Hören oder vom Einreichen eines eigenen Podcasts?

Anmelden können sollte man sich über folgenden Link:

https://play.google.com/music/podcasts/publish

In der Schweiz sind Podcasts (Stand 19.04.16) noch nicht freigeschaltet.


#7

Also ich habe es mit einer deutschen IP nicht geschafft, dort steht immer, dass es noch nicht freigeschaltet sei.
Ich habe mich jetzt mal mit dem TunnelBear über die USA eingeloggt und das ging einwandfrei, sogar auf deutsch. Mein Feed ist nun under review.

Ich habe mal die iTunes Spiegel URL benutzt, ich bin gespannt ob der Link durchgeht. :smiley:


#8

Wenn ich meinen Feed da eintrage, kopiert Google dann meine Audiofiles?


#9

Terms of use sollte man schon mal lesen. https://play.google.com/intl/ALL_ALL/about/podcast-terms.html Punkt 5 beantwortet deine Frage. Ja. “5. License from Podcast Creator. Right to Host and Distribute Podcast Content. Podcast Creator grants to Google all rights necessary to use the Podcast Content in connection with Google Play, in search results and in Google Now in accordance with these Podcast Terms, including, without limitation, a worldwide, non-exclusive right and license to (a) make copies, transcode, download and store on Google’s servers or servers controlled by Google all such copies of the Podcast Content, including any files that are linked to or referenced by the RSS Feed…”


#10

Da steht, dass Google das Recht dazu hat. Ob sie es dann auch tun, oder ob die Bandbreite weiterhin vom Podcaster geliefert wird, steht da nicht. Irgendwie ein bisschen wie die Deezer Integration als Self Service. Hätte mich ja gefreut, wenn es für die Podcaster wenigstens ein bisschen Analytics gegeben hätte, aber vielleicht kommt das ja.


#11

Statistiken soll es ab dem 25.4 geben. Zumindest steht das in einer Meldung im Backend des Podcast-Portals. Da der Dienst allerdings bisher eh nur via VPN in Deutschland nutzbar ist, ist das alles für uns hier noch nicht wirklich interessant.


#12

Ach so, danke, so weit war ich noch gar nicht gekommen.


#13

Ich denke auch, dass es wenig Sinn macht einen deutschsprachigen Podcast einzureichen, so lange das für Deutsche Hörer noch nicht funktioniert.


#14

Warum nicht? Dann ist er auf jeden Fall schon mal dort, wenn Google das in Deutschland ausrollt.
Sind ja nur ein paar kleine Klicks und kaum Aufwand.


#15

Ja, aktuell sehe ich da auch wenig Sinn. Der einzige Grund wäre, sofort verfügbar zu sein, sobald der Dienst im deutschsprachigen Raum freigeschaltet wird.


#16

Ich habe eben eine Bestätigung vom Google Playstore für alle Feeds bekommen.
Für Gott-bewahre.de habe ich mal probiert den iTunes-Spiegellink anzugeben.
Hat geklappt. Vielleicht registriert iTunes ja demnächst alle Zugreife über den PlayStore …


#17

wo hast du deine Feeds eingereicht?
Bei mir wird im Playstor noch nichts angezeigt


#18

Wie vorher schon irgendwann geschrieben, über ein VPN. Genauer über Tunnelbear.


#19

Ich habe nun in google play music die Podcast Funktion, aber leider kann ich nur einen Podcast aus deren Katalog auswählen und keine feed url oder opml zum Abonnieren verwenden.

Mit diesen Einschränkungen kann das wohl noch lange dauern bis es eine Alternative wird.


#20

Hast Du das Gefühl, dass das Verzeichnis “vollständig” ist oder ist es noch eingeschränkt und nicht komplett frei gegeben? Kannst Du z. B. Gott bewahre! oder Lage der Nation sehen / abonnieren?