Podcaster Presseakkreditierung

Ich habe keine akuten Anlass für die Frage, aber mich würde es interessieren ob jemand schon mal als Medien- oder Pressevertreter akkreditiert wurde, um explizit f¨ür einen Podcast zu berichten? (oder hat es versucht und wurde abgelehnt?)
Ich bin langsam zu der Erkenntnis gekommen, dass es für mich nicht mehr so unwahrscheinlich scheint, eine Akkrediterung zu bekommen, weil ich für einen Podcast berichte.

1 Like

Bei der Frankfurter Buchmesse geht das. Podcaster/innen sind wohl nicht explizit erwähnt, sondern Blogger/innen. Das gilt jedoch ebenso für Podcasts oder Twitter/Instagram-Accounts. Dort wird allerdings nach dem Cloud-Score gefragt.

Da gab es vor einiger zeit mal einen Thread hier im Forum: Sind Podcaster auch Presse/Journalisten?
Wie ergiebig der deine Frage beantwortet kann ich leider nicht sagen :wink:

1 Like

Was ist das denn ???

Gemeint war Klout. Ich halte das nur für so unnötig, dass ich beim Schreiben nicht aufmerksam war. https://klout.com/home

Ich kann nur für die Wissenschaftsszene (Raumfahrt/Astronomie/Geologie) sprechen: Da freut man sich eigentlich immer über Publicity und wird problemlos Presseereignissen oder sonstigen Interviews eingelassen.

Seit vier Jahren bin ich auch journalistisch aktiv und habe einen Presseausweis, nach dem ich aber bisher noch nie (!) gefragt worden bin. Nett fragen hat bisher immer geholfen.

Mag an aber meiner wissenschaftlichen Bubble liegen.

Ich betreibe ja den Filmpodcast www.nerdtalk.de und wir werden häufiger als Pressemitglied akkreditiert.
Wir waren bspw. bei der Europapremiere von TERMINATOR:GENISYS oder der Pressepremiere von TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES, wo auch Megan Fox rumrannte.
Auch nehmen uns die Verleiher als “Pressemitglied” wahr, es ist für uns sehr einfach, Rezensionsexemplare und Gewinnspielmaterial von Verleihern zu erhalten. Pressevorführungen sind ein formaler Akt, mehr nicht.

Gut, nun muss man differenzieren, dass natürlich Verleiher und Filmproduzenten sehr am “hypen” und “spread the word” interessiert sind. Andererseits kommt dann eben auch nicht jeder auf solche Premieren und auch das Gewinnspielmaterial ist natürlich begrenzt.

Ich kann aus eigener Erfahrung nur den Tipp geben: Brust raus!
Wer sich selbst und seine zweifel überlistet und einfach freundlich fragt, der bekommt meist ein Entgegenkommen. Denn kein Unternehmen, keine Messe, kein Film, … kann es sich heute leisten, NICHT die Blogger (und den ganzen Rest wie Podcaster :wink: ) zu involvieren.

Ich habe es dieses Jahr für den Frauen Golf - Solheim Cup als Podcaster versucht. Leider habe ich von den Verantwortlichen keine Antwort erhalten.
Ein Problem ist ja, wer stellt denn für Podcaster eine Presseausweis aus?

Wie du dir denken kannst, interessieren mich die gleichen Kreise, in denen du auch verkehrst :wink:
Freut mich zu hören, dass es dort so problemlos geht

Wir haben schon mehrfach für Messen die nur Fachpublikum ansprechen sollen Akkreditierungen bekommen. Ebenso für Sportveranstaltungen von denen wir berichtet haben.
Meist bedarf es da ein paar guter Worte, aber dann geht es schon.

1 Like

Gut zu hören, dann werde ich da noch mal dran bleiben. Vielleicht klappt es das nächste mal.

War letztes Jahr beim ITU Triathlon in Hamburg . War kein Problem eine Presseakkreditierung zu bekommen . Zwar war die nicht für alle Bereiche ( Foto Presse hatte da Vorrang ) aber ich kam überall rein um Intervies zu führen .
Bei den meisten Veranstaltungen kann man sich auf deren Homepage anmelden , oft gibt es dort Zeitlimits deshalb frühzeitig nachschauen .

1 Like

Danke für die Info,
sollte mal wieder so was sein, werde ich euch alle noch mal Kontaktieren - wie ich das am besten Anstelle.