Multimonitor-Setup und ggf. Touch: Big-Buttons

Hallo,

ich nehme am Laptop auf, der an einem großen Monitor hängt.
Der Laptop hat Touch und da könnte ich mir folgendes Vorstellen:

Ein großes Interface als eigenes Fenster, mit großen Buttons.
Z.b: Riesige Räuspertasten für alle Spuren, Übersicht der Kapitelmarken und allerlei Dinge, die man gerne in Groß hätte und wo es Sinn ergibt, mit den Fingern rumzuwischen.
Ein fetter “RECORD” Button und ein Soundboard darf auch nicht fehlen.

Technisch stelle ich mir das so vor (weil es dann sehr universell wird):
Das ganze läuft im Browser und Ultraschall enthält einen kleinen Webserver wie z.B. Studiolink das macht.
Dadurch könnte man das z.B. auch einfach auf einem anderen Tablett oder Ipad etc aufmachen und nutzen.

Das Ipad oder anderes Tablett wird damit Begleiter beim Podcasten und bietet direkten, touchfreundlichen Zugriff auf alles mögliche, was man bei der Aufnahme oder Livesendung so braucht. - Und wenn es nur eine große Räuspertaste ist, die man zeigt und das Teil auf den Tisch legt.

Ist ein Webserver und irgendeine API da, die man ansprechen kann, biete ich von mir aus an, das Interface und die entsprechenden JS-Backend-Calls als Webanwendung zu bauen.

Hallo,
versuch es doch einfach mit der Companion SW [1] ist zwar für Elgato Streamdeck gedacht aber die Weboberfläche [2,3] funktioniert gut und sollte mit jedem Programm laufen. (zur Implementation gab es hier mal einen Beitrag Elgato Stream Deck für Ultraschall einrichten • Anleitung )

Am Ipad und Iphone finde ich TouchOSC [4] gut es sollte aber auch mit einer Bildschirm Erweiterung funktionieren.

Ich denke da gibt es viele verschiede Lösungen. Das wäre meine aber andere haben bestimmt noch mehr Ideen.

Grüße

Gero

[1]
https://bitfocus.io/companion/
[2]
image
[3]


[4]
https://hexler.net/products/touchosc

2 Like