Mikrofon für Podcast-Starter

Hallo liebe Community,

ich bin nicht nur hier neu, sondern auch ein völliger Anfänger was das Thema podcasten angeht.
Da ich schon länger darüber nachdenke einen Podcast zu starten, dachte ich mir, wäre diese Seite hier ein guter Anfang.

Nun stelle ich mir zur Zeit die gleiche Frage, wie wahrscheinlich jeder Neuling. Welches Mikrofon sollte ich mir besorgen und wie tief sollte ich da in die Tasche greifen, um eine bessere Tonqualität als meine Apple-Headphones zu haben?
Ich habe mich bisher nur mit Rode-Mikros beschäftigt und würde gerne eure Meinung hören. Gibt es kostengünstigere aber gleichwertige Alternativen? Welche Marken und Modelle schlägt ihr einem Starter vor?

Über einige Ideen und Tipps würde ich mich sehr freuen.

Im Voraus schon mal vielen Dank :slight_smile:

Moin!
Herzlich willkommen. Es gibt eine Reihe guter threads, die ich erstmal empfehlen kann, um dich weiterzubringen. Die Frage kann ohne Weiteres nicht beantwortet werden, denn wir kennen deine Absichten nicht, in welchen Situationen du aufnimmst und was dein Geldbeutel so hergibt und ob ein Headset auch in frage kommt.

Daher schau mal hier rein:

2 Like

Genau. Pauschal gibt es da wohl keine Antwort. Du kommst sicher schon mit einer kleineren Investiton sehr weit und kannst mal schauen ob du dabei bleibst. Die zwei Threads helfen dir sicher weiter. Viel Spaß!

1 Like

Was in dem Thread von Ralf noch fehlt, sind z.B.:

Sind dann eher die Mikrofon-Alternativen (also keine Headsets). Sind günstig und gut von der Qualität.

1 Like

Das Rode NT-USB Mini kannst du dir auch ansehen. Ich habe es mir als zusätzliches Mikro für entfernte Gäste über StudioLink zugelegt. Wenn es nah besprochen wird ist es brauchbar und hat dann mE ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

2 Like

Wir haben vor kurzem mit unserem Corporate Podcast begonnen und mussten dank Homeoffice bei Interviewgästen gleich zur zweiten Ausgabe auf die Headsets zurückgreifen, die unsere Gesprächsteilnehmer zuhause haben.

Überraschend gut ist unser Standard-PC-Headset fürs Büro: Das Sennheiser PC 8 USB. Wenn die Raumakustik nicht ganz schlimm ist, bringt das ordentliche Ergebnisse - und wenn es nichts für den Podcast-Einsatz ist, hat man am Ende immer noch ein sehr gutes Headset für den PC.

Hörprobe:

2 Like

Das klingt auf jeden Fall besser, als das was viele Menschen sonst so daheim haben.

1 Like