Liste: Audio zur Verwendung in Podcasts


#1

Ich bin gerade auf der Suche nach historischen Aufnahmen (z.B. alte Reportagen, Mitschnitte von Ereignissen etc.). Das gestaltet sich gerade eher mühsam… Aber weil ich schon mal dabei bin, habe ich jetzt einfach mal mit einer Liste im Netz verfügbarer Audiodateien angefangen und werde die nach und nach ausbauen… Vielleicht ist das ja auch für Euch nützlich.

Richtig toll wäre jetzt noch wenn ihr kurz reinschaut und um Eure Links erweitert :wink:

Hier geht’s zur Liste (Google Sheet)

LG
Dirk


Empfehlung: Free Music Archive für freie Musik im Podcast
Brauchbare Ressourcen
GEMA und Musik-Einspieler in Podcasts
Sound Schnipsel
Günstige Musik für Sendung
Das große Sendegate-FAQ
Aufgabenliste für (hoffentlich) einen neunen Podcaster
#2

Wie’s aussieht ist die Liste schon perfekt.
Good to know… :wink:


#3

Das ist ja schon sehr hilfreich. Aber was ich schon lange suche, ist sowas wie “Historische Reden”. So Sachen wie: “Es muß denn das Schwert nun entscheiden” oder “Wollt ihr den totalen Krieg”. Neulich habe ich wie blöde nach “Wir haben einen Abgrund von Landesverrat im Lande” gesucht.

Es muß doch irgendwo ein Archiv für sowas geben. Vielleicht bin auch nur zu blöd zum suchen.
Hat hier jemand einen Tip?


#4

Geht mir genauso… Unter anderem habe ich beim Parlamentarischen Archiv angefragt. Da kann man alle multimedialen Inhalte seit 2009 online abrufen und den Rest gegen Gebühr offline anfordern… Immerhin, wenn auch noch nicht wirklich toll.


#5

Die Sportpalastrede von Goebbels gibt es z.B. bei Archive.org.

Gerade wenn man schon ein mobiles Audio Interface wie das Zoom H6 zuhause rumliegen hat, ist es aber auch interessant mal eine eigene Soundbibliothek anzulegen. Einfaches Zeug wie Straßenatmo oder Vogelzwitschern hat man ziemlich schnell in ausreichender Qualität aufgezeichnet. Man kann sich natürlich auch weiter reinsteigern und ins Fieldrecording einsteigen. Ich habe mir z.B. Originalkopfmikrofone angeschafft, mit denen man einen wunderbaren Raumklang bekommt (funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie Kunstkopf-Mikrofone, aber man trägt sie wie typische Earbuds und ist damit sehr unauffällig unterwegs).


#6

Ich hab gerade die Seite https://opengameart.org hinzugefügt. Die Seite hat als Zielgruppe eigentlich Spieleentwicklerinnen, aber das macht ja nichts. Dort gibt es u.A. Musik und Geräusche, die mensch verwerten könnte. Ein großer Pluspunkt ist zudem, dass alle Materialien dort auch kommerziell benutzt werden dürfen. Außerdem gibt es dort auch gemeinfreie Sachen (Public Domain).

Bei der Gelegenheit möchte ich auch nochmal diesen Beitrag hochschieben, weil ich finde, dass er sehr nützlich ist. :blush:


#7