Korrekte Einrichtung von Kapitelmarken?

Hallo zusammen, ich habe bei unseren Podcasts Kapitelmarken angelegt. Bisher habe ich mit Instacast gehört. Dort wurden meine Kapitelmarken auch immer fehlerfrei angezeigt. Nach der Ankündigung der Einstellung des Dienstes bin ich beim Antesten von Pocket Casts auf das Problem gestoßen, dass bei meinen Podcasts der Chapters-Button nicht angezeigt wird und somit keine Kapitelmarken auswählbar sind. Das soll ja prinzipiell funktionieren, habe ich gelesen. Auch in den Shownotes werden die Zeitmarken zwar als Text dargestellt, sind aber nicht anwählbar.

Ich beschreibe mal kurz den Prozess, wie ich meine Podcasts veröffentliche.

  • Aufnahme mit Zoom-Aufnahmegerät
  • Schnitt am PC unter Windows mit Audacity
  • Kapitelmarken in Audacity
  • Export der Audio als FLAC / Export der Kapitelmarken als TXT
  • Nachbearbeitung der Audio via auphonic mit Import der Kapitelmarken als TXT
  • Kapitelmarkenformat ist 01:48:50 (hh:mm:ss)
  • da ich mich selbst mit Feed-Erstellung auskenne: Verbreitung via Podcaster.de mit Shownotes aus dem Blog

Mein Feed über Podcaster.de: http://comiccookies.podcaster.de/Comic-Cookies.rss
Ein Beispiel für einen Blogbeitrag: CC SP 05: “Comicfestival München 2015”

Was mache ich falsch, bei der Kapitel-Erstellung?

In AntennaPod werden die Zeitmarken erst farblich hervorgehoben und klickbar, wenn die Episode abgespielt wird. Die Vorschau zeigt sie in der Tat nur als normalen Text an. Vielleicht ist das bei Pocket Cast ebenso? Falls nicht, vermute ich ich dort das Problem.

Im Feed und dem HTML-Quellcode deiner Seite sehen sie außerdem genauso aus, wie bei anderen Podcasts, deren Kapitelmarken dann auch klickbar sind, sobald AntennaPod spielt.

wenn ich das richtig sehe gibt es bei dir nur MP3 oder? Pocket Casts kommt mit Chaptermarks in MP3 nicht klar =/ und anwählbar sind Zeitmarken in PC generell nicht

1 Like

Pocket Casts kann Kapitelmarken nur in m4a. Wenn das über Auphonic geht, dann funktioniert das. Man kann dann auch in der App eine Kapitelmarke anspringen, falls du das mit “anwählbar” meinst.

mit anwählbar meinte ich die Zeitmarken in den Shownotes. Das kann soweit nur Instacast oder?

Das kann Instacast und Podcat so weit ich weiß. Pocket Casts nicht.

Ja, ich nutze nur MP3 bislang. Schade, aber dann ist das eben erstmal so … oder kann ich im Feed einfach von MP3 auf M4A wechseln, ohne Probleme? Lässt sich M4A auch über den Browser hören? Im Blog biete ich immer nochmal den direkten Download an …

Das würde ich nicht machen. Es gibt einige Systeme, die nur mp3 und kein m4a spielen können. Das wäre dann für manche Hörer eher unschön, wenn sich das einfach so ändert.

Du kannst einen zusätzlichen Feed mit m4a anbieten. Wenn du Podlove Publisher und Auphonic nutzt, dann ist das nicht viel Aufwand. Hörer müssten dann aber bewusst selbst auf den m4a Feed umstellen.

Okay. Vielen Dank für die Tipps.

Hallo,

ich möchte das Thema gerne nochmal aufgreifen. Ich bin kürzlich unter iOS von Instacast zu Pocket Casts umgestiegen und mir ist ebenfalls aufgefallen, dass die Kapitelmarken meiner Podcasts (Technische Aufklärung [gemeinsam mit @Felix] und Studierzimmer) dort nicht angezeigt werden. Ich habe den m4a als auch den mp3-Feed getestet.

Die Kapitelmarken werden schon bei @auphonic mit angegeben und müssten somit in die MP3- und AAC-Dateien geschrieben werden. Außerdem lasse ich Auphonic eine .psc-Datei generieren, die dann auf dem Server landet und den Publisher mit Kapitelmarken versorgt. In Instacast wurden die Kapitelmarken immer korrekt angezeigt, ebenso im Podlove Webplayer. Ich habe den Pocket Casts-Support mal angeschrieben und folgende Antwort erhalten:

Thanks for taking the time to email us. Currently we support MP3 chapters in the iOS app, but not Podlove chapters. I’ve passed a suggestion onto the team to consider adding support :slight_smile:

Also nicht sehr genau. Ich habe nochmal nachgehakt, aber bisher keine Antwort erhalten. Deswegen nochmal hier die Frage: Hat jemand eine Idee, woran das liegt? Bei anderen Podcasts, die mit dem Podlove Publisher veröffentlicht werden (z. B. Logbuch Netzpolitik), werden sie ja auch angezeigt. @timpritlove, vielleicht kannst du dazu was sagen?

Danke und Gruß
Jonas

Hallo!

Kann sein, dass PocketCast gar keine Kapitel unterstützt?
(kann mir schwer vorstellen dass sie MP3 chapters auf iOS unterstützen, das wäre ein einigermaßen großer Aufwand gewesen das zu implementieren)

Oder anders gefragt: hat schon jemand mal Kapitel in PocketCast gesehen?
Ich noch nicht …

LG
Georg

Hi Georg,

doch, Kapitelmarken unterstützen sie definitiv irgendwie. Siehe Logbuch Netzpolitik.

OK - welcher feed ist das genau? m4a oder mp3?

Das ist der m4a-Feed.

mp3 chapter können sie angeblich auch:

Dann schätze ich mal, dass PocketCast nur unter iOS m4a chapters können.
Auf Android und mit mp3 files wird es wahrscheinlich nicht gehen - wäre logisch …

Aber warum funktionieren die chapter marks bei @timpritlove s Podcasts und bei anderen nicht, obwohl alle durch Auphonic laufen?

@jonasschoen welches Format hast du den genau abonniert? M4A oder MP3? Hast du ggf. zwei Beispiele die man sich mal genauer anschauen kann?

Wie schon geschrieben, ich habe MP3 und M4A getestet.

Und hier zwei m4a-Feed-Beispiele:

http://logbuch-netzpolitik.de/feed/m4a/ --> Kapitelmarken werden in Pocket Casts angezeigt.

http://studierzimmer-podcast.de/feed/m4a/ --> Kapitelmarken werden in Pocket Casts nicht angezeigt.

Edit: Und noch als Ergänzung: Ich nutze wie gesagt .psc (Podlove Simple Chapters)-Dateien, um die Kapitelmarken im Webplayer anzeigen zu lssen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die auch im Feed auftauchen. Es gibt meines Wissens auch eine Variante, bei der man die chapters in der jeweiligen Episode in einem Textfeld angibt. Da der Pocket Casts-Support aber angibt, derzeit keine Podlove chapters zu unterstützen, dürfte das nicht mit dem Problem zusammenhängen.

Ich hab mal mit ffmpeg und vimdiff einen Vergleich der Metadaten gemacht. Das einzigste was mir dabei aufgefallen ist: Beim Studierzimmer (SZ) verwendest du im Gegensatz zu LNP URLs bei den Kapiteln. Vielleicht bringt das Pocketcasts durcheinander. Du kannst bei der nächsten Folge ja mal keine Kapitel URLs bei Auphonic eintragen.

Bei allen Ausgaben nach SZ002 zeigt Pocketcasts bei mir auch so nen Play-Zeichen vor dem Titel an, zufälligerweise gehen die Kapitel bei SZ002 in Pocketcasts auch noch. Bei den späteren dann nicht mehr…
Ggf. macht es ja Sinn die Entwickler mal auf diesen Bug hinzuweisen.