Have an idea for an app? Don't know where to start?


#1

Geht mir auch immer so.

Angenommen bei der App handelt es sich um irgendetwas im Podcast-Universum. Einen neuen Podcatcher oder einen Server der Metadaten ausliefert. Gibt es natürlich alles schon, aber nicht mit dem Killer-Feature das man gerade im Kopf hat. Jetzt möchte man selbstverständlich an diesem Feature arbeiten, merkt aber sehr früh, das man noch viel mehr machen muss. Wo werden die Daten gespeichert? Wie sieht mein Datenmodell aus? Es wäre doch super, wenn man das alles schon hätte. Wenn es eine Engine gäbe, die die Bestandteile eines Podcasts enthält und sich um das Speichern und die Gültigkeit der Daten und ihrer Zusammenhänge kümmert. Die es in den gängigen Programmiersprachen auf den gängigen Plattformen und den gängigen Datenbanken gibt. Windows, C# und SQLServer? iPhone, Swift und SQLite?

Wäre schön, gibt es aber leider nicht. Also müssen wir das selber machen und ich habe schonmal angefangen: Hier also mein erster - zugegeben - lückenhafter Entwurf eines Podcast Object Models:

Was meint ihr?


Liveevents mit Podlove
#2

Du bist nicht der Erste, der auf diese (gute) Idee kommt. Als Lektüre würde ich diesen Thread empfehlen. Auch ein Blick auf die API der Hörsuppe könnte nicht schaden. Vielleicht kannst du auch den Threadtitel noch etwas anpassen, sodass man weiß, worum es geht.

Weitere Punkte, die es zu bedenken gilt:

  • Was soll es werden? DB mit REST-Api?

  • Woher kommen die Daten? Eintragen lassen (wie aktuell halten), crawlen oder bei instacast einkaufen?

  • Wer soll die Daten editieren können? Wie bekämpft man Spam?


#3

:slight_smile: Nein, der Titel ist so genau richtig. Ich spreche hier von Desktop- und Mobile-Apps. Hätte ich klarstellen müssen. Danke!