FAQ: Zwischen Reaper und Ultraschall hin und her switchen?


#1

Da der erste Versuch nicht gefruchtet hat, probier ich es noch mal: gibt es eine Möglichkeit, von der Ultraschall Oberfläche wieder auf die Reaper-Standardoberfläche zu wechseln (und vice versa)? Verwende Reaper auch für Musikproduktion und da kann ich mit Ultraschall dann nicht viel anfanden… vielen Dank!

Georg


#2

Das einfachste wäre eine Standalone Version für das eine und die normale Version oder eine weitere Standalone Version für das andere zu benutzen. Dann startest Du jeweils das was du brauchst.


#3

Hey, danke für deine Antwort :smiley: verstehe es aber nicht ganz: ich kann doch Reaper nur einmal installieren, oder?


#4

Der @fernsehmuell meinte vermutlich eine Portable-Installation von REAPER. Das geht problemlos:

  • Windows: Bei der Installation im Installer die “Portable”-Option anhaken.
  • macOS: Die REAPER64.app in einen leeren Ordner kopieren und im selben Ordner eine leere Datei reaper.ini anlegen.

Dann hast du eine “nackte” REAPER-Installation, in der du deine Musikproduktionsconfig nutzen kannst.


#5

super, das werde ich ausprobieren, vielen Dank! :pray:


#6

Wichtig auf dem Mac:
Wenn Du Ultraschall installiert hast und dazu Dir noch eine portable Installation von nem nackten Reaper machst, dass der beim Start vom portablen Reaper meckert, dass Ultraschall nicht richtig installiert ist.
Die Fehlermeldung dann einfach ignorieren, das ist ein Problem auf Reaper-Seite, was wir noch nicht gelöst haben.

Wichtig: Das ignorieren der Fehlermeldung gilt nur(!) für die portable Reaper-only-Installation.