Erweiterung der Ultraclock

Feature request: Die Ultraclock um eine Stopuhr erweitern, sodass ich schon ein Vorgespräch aufzeichnen kann und irgendwann beim start der Sendung die Uhr auf 0 setze und dann genau weiß, wie lange die Folge schon aufnimmt, unabhängig von der Länge des Vorgesprächs. Doppelklick to reset oder so wäre toll, aber auch jede andere Variante oder zusätzlich clock wäre nice.

6 Like

Ich würde mich freuen, wenn die Ultraclock, für die ultimativ verpeilten Menschen (wie mich), auch den Wochentag anzeigen würde. :wink:

1 Like

Das Datum geht auf jeden Fall.

1 Like

Das ist korrekt.

richtig gute Idee. Aufnahme startet und dann kommen doch noch Fragen zum Ablauf rein. Um das am Ende gut zu timen, wäre dann der offizielle Start nochmal auf null zu setzen, oder man muss eben vorne gucken, wieviel da weggegangen ist.
Tatsächlich sinnvoll, per doppelklick auf 0 zu setzen. nice!

1 Like

Ich steh aufm Schlauch, auf wen beziehst Du Dich?

na aufn den TO @Joram natürlich. Unterstützung für den request.

1 Like

Ahso. Hatte da gar nicht mehr drauf gekuckt weil vor 3 Jahren :joy:

Es gibt TimeMarker seit Ultraschall 4, die könnten dafür taugen.

Edit:

In der ActionListe gibt es diese zwei Actions:
image

Mit der ersten kann man einen TimeMarker setzen, mit der aktuellen Uhrzeit und Datum.
Mit der zweiten erscheint ein Fenster, welches die „Real-Zeit“ anzeigt relativ zum letzten TimeMarker.
Wenn Du also wissen willst, wie spät es zum jeweiligen Zeitpunkt in der Podcastaufnahme war, setze einen TimeMarker während der Podcastproduktion und dann zeigt Dir das Fenster die Uhrzeit während der Podcastaufnahme an. Also auch, wenn Du das Projekt neu öffnest bekommst Du die Uhrzeit während der Podcastaufnahme angezeigt.

So, und nun setze an die Stelle, die Du haben willst einen neuen Marker mit folgender Zeit:

_Time: 2020-01-01T00:00:00

Dann zeigt Dir das Fenster die abgelaufene Zeit hochzählend an.

image

Hier sind zwei Sekunden vergangen, seit dem TimeMarker.