Aller Anfang ist schwer: neuer Tutorial-Bereich für Ultraschall


#1

Ich mache mir derzeit viele Gedanken über Einstiegshürden, was Neulinge abschreckt und adressatengerechte Kommunikation. Dabei mache ich auch vor unserem Ultraschall-Projekt nicht halt. Ein erstes Ergebnis ist die Strukturierung und Ausmistung unseres mittlerweile auf 35 Videos angewachsenen YouTube Kanals - es gibt jetzt hier eine moderierte Übersicht:

http://ultraschall.fm/tutorials/

Dazu noch ein etwas längerer Begleittext, der hoffentlich die Frage klärt, welche Videos man in welcher Situation in welcher Reihenfolge schauen sollte:

Über Feedback würde ich mich sehr freuen, dies ist nur die erste einer ganzen Reihe an Optimierungsschritten für Neueinsteiger und Update-Muffel.


#2

Ich finde es - so auf den ersten Blick - hübsch und übersichtlich.


#3

Ich finde die beiden Übersichtsseiten ebenfalls gut und habe derzeit keinen Verbesserungsvorschlag dazu. :clap:


#4

mach doch bei Youtube Playlisten


#5

Findest du das besser als meine jetzige Lösung?


#6

Ich finde die neue Übersicht super und sehr aufgeräumt. Nur die Kategorien würde ich anders sortieren.

Die Grundlagen finde ich bspw. immens wichtig, um zu verstehen, was man da eigentlich macht.
Ich kann aber verstehen, wieso du das so sortiert hast. Die allgemeineren und umfassenden Tutorials sind für Anfänger natürlich noch wichtiger, um erst einmal zu verstehen, worum es bei Ultraschall geht.

Zum Thema YT-Playlists: Die finde ich immer ganz gut, wenn man eine Reihe nacheinander weg schauen möchte. Das ist hier ja aber nicht so. Man schaut sich die aktuellste Einführung, das aktuellste Release oder die aktuellste Keynote an und pickt sich danach die Features raus, über die man gerne mehr erfahren möchte. Daher: Die Übersicht ist dafür super.


#7

Als Ergänzung wäre das gut. V.a. dadurch fielen veraltete Ultraschallfolgen raus.


Was mir noch wichtig gewesen wäre, beim Einstieg: Unbedingt erklären, dass man das Skinning File in Reaper fallen lassen muss UND dann noch unter Menu > Options > Themes > Ultraschall wählen muss. Das fehlte mir und ich habe verzweifelte Stunden verbracht, bis mir im Senegate dann irgendwer mitteilte, dass man das noch an schalten muss.
Eine wichtige Kleinigkeit!


#8

Als Anfänger at all wäre mein Wunsch bei allem immer zu bedenken, dass sich Newbies sich das ansehen, sonst steigt man bei aller Liebe und Lust für das Aufnehmen wollen von Podcasts irgendwann frustriert aus. Die Tutorials lesen sich super, kudos! Mein Vorschlag wäre es die Reihenfolge für Einsteiger entsprechend umzugestalten. Also Einführungen, Funktionen, Keynotes, Releases.

Ein Troubleshoot der da noch wäre, wäre ist teilweise die Diskrepanz zwischen dem Layout der ersten Funktionsfilme und der Neusten. Das kann bisweilen verwirren. Ansonsten einfach noch mal ein Hut in den Ring geworfen: Videonanleitungen für Setups mit 1 Mic, 2 Mic, mit N-1 und Studiolink jeweils mit Soundboard. (Erstellen der Kanäle, Soundboard, Routing, N-1/Studiolink)


#9

…das sollt mit der 2.2 aber eigentlich nicht mehr notwendig sein, oder hatte das Problem noch jemand?


#10

Dann hab’ ich nix gesagt, hab die 2.2 nur drüber installiert und dachte, dass das Problem weiter bestünde.


#11

Ja, jedoch: die Release-Videos sind vielleicht gerade für Einsteiger relevant, da dort direkt am Anfang die eigentliche Installation gezeigt wird und ein schnelles Setup hingebaut wird. Erst dann kommen die neuen Features. Aber ja, vielleicht sollte man generell noch ein Einsteiger-Video machen, was nichts anderes zeigt als die Installation. Problem dann aber dabei: gerade die Installation versuchen wir mit jeder Release noch einfacher zu machen, das Video müsste also ständig ausgewechselt werden…


#12

Nicht schlecht, aber besser noch fänd ich, wenn direkter auf unterschiedliche Anwendungsfälle eingegangen wird. Nutzer wollen verschiedene Dinge mit Ultraschall machen:

  • Einen Podcast aufnehmen

    • mit einem Teilnehmer
    • mit mehreren Teilnehmern
    • mit entfernten Teilnehmern
    • mit Zuspielern
  • Vorhandenes Audio schneiden

    • mit Storyboard
    • mit Lautstärkeanpassung
  • Feinschliff machen

    • EQ
    • Kapitelmarken

etc. etc.

Ich will halt als Neuling möglichst sofort loslegen. Wenn mir da für mein Problem eine kompakte Anleitung hilft, ist das genial. Dann steige ich vielleicht auch später tiefer ein und beschäftige mich mit dem ganzen System.


#13

Das wäre super, obwohl die schriftliche Beschreibung schon sehr gut funktioniert. Jap, dass ist dann leider die andere Seite der Medaille.


#14

Ich bin mir sicher, das es dazu schon ein Tutorial gibt, aber ich finde es nicht. Geht es, das ich Sounds z.B. aus dem Browser (youtube etc) direkt als Spur in Ultraschall route?

ich komme bei meinem Mac immer irgendwie beim internen Mic raus :frowning:


#15

Ja, das geht mit dem USH (Ultraschall Hub; praktisch ein virtuelles Audio-Gerät). In Ralfs Routing-Tutorial ist das erklärt.


#16

Ich gehe mit diesem Gedanken schon länger schwanger, jetzt muss er mal raus: Was haltet ihr davon, wenn wir gemeinsam die Screencast-Reihe auch um eine textliche Komponente erweitern? Das hätte meiner Meinung nach diese Vorteile:

  • Text ist durchsuchbar
  • Die Einstiegshürde ist kleiner als bei einem 1h Screencast
  • Meiner Meinung nach kommen manche besser mit Text + Screenshot erklärungen klar als mit Screencasts (Pause drücken, skip back, wo hat er nochmal geklickt?, pause drücken)

Ich muss sagen, dass ich mich selbst mit den Screencasts erst schwer getan habe.

Das Problem am Vorschlag ist natürlich offensichtlich: Viel Arbeit jetzt am Anfang und auch später müsste so etwas geupdated werden. Ich denke es müsste also ein Gemeinschaftswerk sein, das ist für einen allein zu viel. Ich würde im Rahmen meiner Möglichkeiten aber definitiv mithelfen.

Also die Frage: Geht es anderen vielleicht ähnlich und was haltet ihr von dem Vorschlag?


#17

Ja, wir haben dazu auf der #community:subscribe-8 auch eine Session gemacht und ich habe ein paar Konzepte - die ich hier demnächst mal vorstellen werde.


#18

Da war ich glaube ich im Studio zur Sprechprobe. Dann bin ich sehr gespannt!


#19

Hier ein wenig Feedback einer kompletten Anfängerin in Sachen Audioproduktion und Ultraschall:
Obwohl ich mir brav das Einsteiger-Video angesehen habe, scheitert es bei mir schon an Kleinigkeiten. Eine Art FAQ oder Troubleshooting zu typischen Anfängerfehlern würde mir wirklich helfen.
Beispiel: Das Routing. Zwar wird im Video angesprochen, wie genau das ganze verdrahtet sein muss, damit die Aufnahme funktioniert, dennoch kommt aus meinem Kopfhörer wenn überhaupt nur ein merkwürdiges Echo. Ein Screenshot bzw. kleine Grafik mit den wichtigsten Zusammenhängen oder eine simple Aufzählung der Teilschritte wäre gerade Gold wert.
Wie zum Beispiel die Installationsanleitung auf der Seite: In einzelnen Steps erklärt, es bleiben keine Fragen offen und es funktioniert auf Anhieb.
Ich weiß, es ist ein wenig anstrengend quasi Ultraschall für Dummies zu betreiben, aber hier im Forum sind die meisten schon ziemlich versiert, was dazu führt, dass gerade Anfänger und Interessierte schnell nicht mehr mitkommen. Ist nicht so, dass ich mich nicht bemühe, aber ein wenig gefrustet lässt es einen schon zurück, wenn man trotz ewigem Frickeln und Ausprobieren nichts gebacken kriegt.


#20

naja das ist in sofern nicht ganz so einfach weil jeder ein anderes Setup hat, aber poste doch mal ein Screenshot von deiner Routing Matrix vielleicht kann ich dir weiter helfen :slight_smile: