ZOOM H6 - Leichte Latenz im Ohr (Dosenfunk)


#1

Hallo mal wieder,

war schon länger nicht mehr hier, ich denke, das wird sich bald wieder ändern. Zwischenzeitlich habe ich meine Hardware ein wenig aufgestockt, und während ich aktuell auf meinen Neuerwerb warte (Spl crimson, v1) doch noch mal mein H6 ausgepackt, nachdem ich das letzte halbe Jahr meist mit dem Behringer hd404 und dem Focusrite 2i4 zugange war.
Doch oh Schreck! Was für eine Latenz im Ohr!
War das immer so … und ich hatte nur keine Vergleichsmöglichkeiten? NEIN, das kann nicht sein. Firmwareupdate auf 2.30 gemacht, alle Einstellungen zurück gesetzt, auf Direct Monitoring geachtet… und zum Schluss, nachdem alles nix genutzt hat nur das Gerät auf SD benutzt, kein Kabel zum PC.

Es hat nix genützt. Es hört sich so an, als wäre eine minimale Latenz darin, so, als säße ich in einer kleinen, leeren Dose. Die Aufnahmen sind ok, technisch gesehen. Klar, dass meine Intonation natürlich ganz schrecklich ist, weil ich mich bei der Aufnahme anders wahrnehme.

Irgendwie bin ich jetzt völlig ratlos … hat jemand das so auch schon mal gehabt, und womöglich sogar gelöst bekommen?


#2

Danke für Deinen Hinweis auf FW 2.30. Habe ich dann auch endlich mal eingespielt. :slight_smile:
Trotzdem kann ich keine Latenz beim direkten Monitoring feststellen. Also daran kann es nicht liegen.

Vielleicht mal für 24 Stunden die Batterien ganz rausnehmen + Factory Reset und dann nochmal probieren?


#3

War ein halbes Jahr ohne jeglichen Strom … aber sei’s drum: Ich probier’s…


#4

Hörst Du das lokale Monitoring, oder einmal Roundtrip über den Rechner (oder beides)?
Alles außer dem ersten erzeugt ein Echo.


#5

@vtanger
Direct Monitoring only - über DAW ist dies deutlicher spürbar. Ich habe aber - nur um ganz, ganz sicher zu gehen, bevor ich hier alle Pferde wild mache - auch OHNE Kabel zum Rechner reingehört.
Ohnehin ist hier Latenz nur ein Hilfsbegriff , ebenso wie Dosenfunk- es klingt halt … nicht direkt. Mit jedem Kopfhörer (3 Stück). Auch verschiedene Eingänge genutzt.

@fotophonie
So, nicht ganz 24 Stunden abermals offline (ohne Batterien/Akku) plus Factoryreset. Keine Änderung.