Zoom H6 Black - neues Modell oder nur neue Farbe?

Da der Zoom H6 seit einigen Wochen bei vielen Shops nicht lieferbar war, hatte ich schon vermutet, dass ein neues Modell kommt. Nun gibt es den Zoom H6 Black. Dieser ist aber auf den ersten Block einfach nur “schwärzer” als der alte H6. Ich konnte aber keinen Vergleich der technischen Daten finden. Hat jemand hierzu schon etwas gefunden oder das neue Modell vielleicht sogar schon selbst testen können?

P.S. Es gibt auch einen H4n Pro Black, zu diesem konnte ich zumindest über eine Preisvergleichsseite mal die dort aufgeführten technischen Details vergleichen und es gibt keine Unterschiede: https://geizhals.de/?cmp=2162646&cmp=1462422&active=1

Jo, die X/Y-Mikrofonkapsel XYH- 6 ist schwarz, statt silbrig, wie https://www.thomann.de/de/zoom_h6_black.htm zeigt. Die dort aufgeführten Charakteristika sind die des altbekannten H6. Nicht nur https://www.zoom-na.com/products/field-video-recording/field-recording/zoom-h6-handy-recorder-1 zeigt neuerdings das schwarze Outfit, alle Abbildungen sind “geschwärzt”.

Leider haben sie das Manual umstrukturiert, mein “diffpdf” zur alten Version versagt da leider.

Die Firmware zum Download ist aber immer noch die 2.30, also wohl keine funktionalen Änderungen.

1 Like

Danke, das mit der gleichen Firmware würde ja wirklich dafür sprechen, dass sich zumindest softwareseitig nicht viel geändert hat. Fraglich wäre, ob von den elektrischen Komponenten etwas geändert wurde.

Falls nicht, wüsste ich wirklich nicht, wieso ich fast 100€ mehr für die schwarze X-Y-Mikrofonkapsel ausgeben sollte, wenn noch dazu die zweite Mikrofonkapsel gegenüber den alten grauen H6 fehlt.

Design kostet. Weitere Ableitungen siehe Apple.

Interessant wäre, ob sie zumindest bessere Preamps verbaut haben. Die bisherigen sind ok, aber auch nicht mehr und Rauschen im hohen Gain ziemlich.

2 Like

Die Farbe ist eigentlich Wumpe, hat man doch eh 'ne tote Katze über dem XYH-6 Aufsatz.