Windows Spuren Problem


#1

Hi Leute,
ich habe da ein kleines Problem was ich einfach nicht gelöst bekomme. Durchs rumsuchen bin ich auf Ultraschall/Reaper gestoßen und ein Kollege meinte soll das mal testen, gesagt getan, aber… ich müsste das es sich quasi Lohnt auf einer Spur quasi mein Mic aufnehmen und auf der anderen, also ner zweiten, Skype/TS/Discord what ever… problem ist das ich mir das Programm einfach nicht eingestellt bekomme das das so funktioniert, heißt sollte das unter Windows nicht möglich sein ist Ultraschall leider sinnfrei und eigentlich finde ich die Aufmachung und so echt nett… bitte helft mir…


#2

Das Problem ist: Windows bietet - anders als der Mac - keine sinnvollen Weg an, um virtuelle Audio-Geräte anzulegen die man für so eine digitale N-1 Schaltung bräuchte für Skype.
Ausnahme: wir haben in Ultraschall StudioLink eingebaut - eine freie Alternative zu Skype, die direkt funktioniert ohne Umbauten und zudem eine weit überlegene Soundqualität bietet. Schau mal hier rein:

Installieren brauchst du dafür nichts, einfach die entsprechende Spur über das Podcast-Menü anlegen. Die Gegenseite (bis zu 8!) braucht dann das hier:

https://doku.studio-link.de/standalone/installation-standalone.html


#3

müssen meine Gäste dann auch nix installieren? Weil im Grunde kannste nicht davon ausgehen das jemand sich für die FOlge extra irgendwas installieren will


#4

Doch, genau davon gehen wir aus - Skype müssen sie sich ja auch installieren (haben natürlich viele). Die Installation dauert ca. 2 Minuten, es ist eine Datei runterzuladen und zu starten. Einfacher können wir es nicht bauen, sorry.

Wenn ein Podcast Qualität möchte, ist das sehr gut investierte Zeit.


#5

Schau Dir mal Voicemeeter Banana von VB-Audio an.


#6

Die Standalone von Studiolink muss nur heruntergeladen und gestartet werden. Keine Installation notwendig.
Das dürfte für die meisten ohne Probleme gehen…