Welche Podcatcher/Plattformen cachen die Audio-Dateien?


#1

Hallo,

ich habe erst nach dem Anmelden unseres Feeds bei Spotify mitbekommen, dass Spotify die Audio-Dateien anscheinend bei sich zwischenspeichert. Ich kann das aus Sicht von Spotify sogar verstehen, man möchte ja eine gleichmässige Auslieferungsgeschwindigkeit vor Kunde haben und nicht von der Performance ext. Server anbängen. Trotzdem gehen diese Downloads meiner Statistik auf 0x0d.de verloren. Man kann die Daten allerdings auch auf Spotify nachschauen.

Wisst ihr, welche anderen Podcatcher oder Plattformen noch so agieren? Wie sieht es z. B. mit PocketCasts oder TuneIn aus? Habt Ihr da Erfahrungswerte?

Viele Grüße
Sven vom Zeroday Podcast


#2

kaum jemand der ein offenes Podcast-Universum respektiert, macht das. Spotify sammelt deine Dateien ein und du musst halt hoffen dass spotify dir zahlen gibt die stimmen. aber dafür gibts halt geile reichweite™.

[EDIT ]pocketcasts cached wohl zum ausliefern (danke @grizze für die Korrektur), andere klassische Podcatcher (Castro, Apple Podcasts, …) tun das imho nicht. was deezer oder tuneIn machen, weiß ich nicht.


#3

Soweit ich weiß cachet Pocktcast die Audiodateien um sie schneller ausliefern zu können. Jedenfalls habe sie das vor einiger Zeit gemacht und das auch beworben. (Momentan habe ich zb. genau damit zu kämpfen, dass in ihrem System eine fehlerhafte Audiodatei meines Podcasts liegt, die eigentlich schon aktualisiert wurde.)


#4

AFAIK chached Pocket Cast nur den Feed, nicht die Audio-Dateien selber. Das Problem bei dir @grizze ist, dass bei dir immer noch die alte Version deiner Audio-Datei ausgeliefert wird. Wenn du mal in deinen Feed schaust, dann sieht du im enclosure-tag, dass deine Audiodatei eine Versionsnummer hat. Bei jeder neuen Kodierung wird eine neue Audio-Datei mit neuer Versionsnummer ausgeliefert. Ich denke mal, wenn sich das nach 24h bei dir noch nicht geupdatet hat, dann solltest du mal den pocket cast support anschreiben.


#5

Du meinst ich sollte die Datei auch nochmal neu kodieren?


#6

Ich habe mal nachgeschaut, die letzten 6 Folgen ist PocketCasts immer unter den Top 4 Clients für die Audio-Downloads, das wäre nicht so, wenn sie die Audio-Dateien bei sich cachen würden.