Virtuellen Audio interfac (Win10)

Hallo,
Ich bin auf der Suche nach einem Virtuellen Audio Interface. Ich habe nun bereits mehrere Programme ausprobiert, bin aber mit keinem zufrieden.
Ich arbeite auf einem Windows Rechner und möchte gerne zwei Audio Interface habe denen ich dann unterschiedliche Audioquellen zuweisen möchte.

z.B.
Audioquellen: Discord, Spotify, Mikrofon
VA_ interfac_1: Kopfhörer
VA_ interfac_2: OBS, Studio Link

Nun möchte ich das auf VA_ interfac_1 alle Audioquellen ausgegeben werden und auf VA_ interfac_2 nur Discord und das Mikrofon. Die Audio Qualität soll dabei unverändert von den Audioquellen übernommen werden.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Virtuellen Audio Interface und könnt ihr mir eines empfehlen?

1 Like

Eventuell könnte Virtual Cable was für Dich sein:

https://www.vb-audio.com/Cable/

Hab damit aber noch nie rumgespielt und keine Erfahrung mit.

1 Like

Ich benutze aktuell Bereits Voice Meeter Potato, bin damit aber nicht wirklich zufrieden.

Die Potato Version bittet 5 Hardware u. 3 Virtuelle Inputs so wie da noch mal die gleichen Mengen an Ausgaben. Das UI lässt sich aber nicht anpassen, es ist nicht möglich die nicht benötigten Inputs u. Ausgaben auszublenden, es ist auch nicht möglich die Skalierung des Fensters anzupassen oder ähnliches. Hinzu kommt das ich es noch nicht geschafft habe das Potato mit die Input Tonspuren an Ultraschall REAPER weiter gibt.

1 Like

Ich benutze seit Jahren VoiceMeter Banana in Kombination mit dem bereits genannten Virtual Cable für exakt deinen Anwendungsfall. Es ist absolut zum Kotzen, bis man das Ganze mal fertig eingerichtet hat, es ist die Hölle dass man bei Windows so gut wie nirgends saubere eigene Namen für irgendwas vergeben kann, und nach Treiber-Updates zerschießt es manchmal alles und ich erwäge kurzzeitig den Suizid statt der erneuten Einrichtung, aber im Normalbetrieb funktioniert es einwandfrei. Wenn du mit Potato unbenötigte Inputs/Outputs hast, probier mal Banana, das ist auch im Gegensatz zu Potato echt kostenfrei. Was das korrekte Einstellen der passenden Interfaces an den passenden Stellen in der Software angeht… viel Trial and Error. Notfalls kann ich dir morgen mal ein paar Screenshots machen, bin grade nicht an der Windows-Kiste.

1 Like

Bei der Banana Version sind die drei Virtuellen Ein und Ausgänge wind wirklich praktisch bei den fünf Hardware Ein und Ausgänge würde mir nur je einer reichen.

Ich habe die Einrichtung in Ultraschall nun auch hinbekommen dank eines Kleinen Bildes.
PNG

Ich die Lösung ist aber einfach suboptimal, ich will eigentlich nur einen ASIO Treiber in den ich flexibel Ein und Ausgänge erstellen kann und vielleicht noch das Routing machen kann. Ohne Großes und unflexibles UI oder Scripte.

1 Like