(Video)Konferenz-Browser-Jitsi-Zoom-H6-Audio senden funktioniert nicht (Kanal 1-4)

Hallo zusammen,
Ich bin gerade dabei mit dem Zoom H6 über das Audio-Interface Audio in das Browser Videokonferenz Tool von Jitsi einzuschleifen, so das ich Audio senden kann.
Das Audio Signal vom Teilnehmer kann ich hören aber kann KEIN Audio senden, AUSSER den Kanal 1+2 (oberes Mikrofon), als auch über das Zoom F1 (Lavalier + Zoom EXH-6 Combo Capsule).
Alles ist auf Mac Mojave.
Beim Teilnehmer auf Windows hängt ein Focusrite mit zwei Kanälen dran und liefert beide Kanäle einwandfrei aus.
Bei mir auf dem Mac habe ich unter beiden Browsern (Chrome und Brave) unter Jitsi Settings das Zoom H6 auswählen können.Soweit so gut. Interessanterweise konnte ich keine erweiterten Audio Settings im Firefox vornehmen, aber das ist eine andere Geschichte.

Frage
Wie kann man die H6 Kanäle 3-6 in den Browser bzw. Jitsi einschleifen? Wie oben erwähnt funktioniert Kanal 1-2.
Any idea?

Benötige ich eine Software in der alle 4 Kanäle gemischt werden (welche wäre das?) und dann erst an das Jitsi im Browser weitergebe, oder gibt es eine eleganter Lösung?

Danke für eure Hinweise oder Lösungen

Gruss JOM

1 Like

Das Problem hab ich auf Catalina auch. Bei mir funktioniert es, wenn ich beim Start des Zoom H6 statt „Multichannel“ (oder wie das heißt) „Stereomix“ wähle. Dann greift der Browser einfach alle Kanäle ab, auf denen ein Input aktiv ist.

Ich benutze https://rogueamoeba.com/loopback/ auf dem Mac, um die Kanäle die ich haben will dahin zu schieben wo ich sie haben will, ohne dass ich auf ein Stereo Down-Mix angewiesen bin.

Hallo Matze,
danke für den Hinweis. Habe es ausprobiert und funktioniert super.

Gruss JOM

1 Like

Hallo mdornself,
sehr interessant aber mit 118 USD auch sehr kosten intensiv.
Gibt es nicht auch eine Möglichkeit mit DAW Reaper die gleiche Funktion zu nachzubilden?
Aber wie gesagt, sehr interessant. Danke

JOM