Verzerrte Stimmen bei Telefoninterview

Eckdaten:

  • StudioLink Version: v20.03.3
  • Variante (Standalone / Plug-in (Ultraschall)): Ultraschall
  • Betriebssystem (Windows/Linux/macOS): macOS
  • Nutzung auch via Fritzbox und Telefon

Fehlerbeschreibung:

In letzter Zeit führen wir viele Interviews über Studiolink per Telefonverbindung, weil unsere Gäste mit allem anderen überfordert sind. Nun passiert es relativ häufig, dass die Stimmen extrem verzerrt ankommen: An meinem Ende kommen sie piepsig hoch und vollkommen entstellt an, so dass ich nichts verstehe, beim Gegenüber komme ich dafür wie ein unverständlicher Bass an.
Das passiert, wenn ich meinen Gast anrufen. Wenn er andersherum mich anruft in Studiolink, dann klappt das in 90% der Fälle ohne dieses Problem – auch wenn er ein Festnetz nutzt.
Denn wir haben festgestellt, dass das fast immer der Fall ist, wenn wir jemanden nicht am Handy, sondern auf dem Festnetz anrufen.

Vielleicht auch interessant: Die Interviews finden in einer Dreierkonstellation statt. Zuerst rufe ich meine Co-Moderatorin an (normal auf ihrem Standalone Studiolinkkanal am Laptop). Das klappt. Wenn ich dann aber meine Adresse auf die Telefonnummer switche, um via Fritzbox unseren Gast anzurufen, passiert oftmals diese komplette Tonstörung – die sowohl bei meiner Co-Moderatorin als auch bei mir zu hören ist.

Liegt das an irgendeiner Fritzboxeinstellung oder an Studiolink?

Hi, kannst du mal folgende Version testen:

https://download.studio.link/devel/v20.05.3-rc0/v20.05.3-rc0-1113.3488337/osx/studio-link-plugin.zip


macOS

~/Library/Audio/Plug-Ins/Components

Dieser Pfad lässt sich im Finder über “Gehe zu -> Gehe zum Ordner” erreichen.

OS X Finder Gehe zu

Dort hin entpackt/verschoben werden muss das Archive StudioLink.component aus dem Download.


Hintergrund du hast vermutlich einen Telefonprovider mit HD Telefonie,
in der genannten Version habe ich das mal deaktiviert. Kannst du mir sagen welcher Provider das ist?

1 Like

Sorry, war im Urlaub. :slight_smile: Teste ich gleich heute Nacht. Ich bin bei der Telekom, hab jetzt aber für eine Fritzbox dafür (falls das einen Unterschied macht).