Ultraschall 4: Welche Settings müsst Ihr jetzt nochmal neu machen?

Neue Version und beste Chance mal nachzufragen:

Manche von Euch passen sich Ultraschall nach ihren Wünschen etwas an, sei es Tastaturshortcuts, Menüs oder was auch immer.
Meine Frage nun an Euch: Welche Settings musstet Ihr neu setzen nach der Ultraschall 4-Installation?

Die Frage hat natürlich nen Hintergrund, da ich für eine der nächsten Versionen vorhabe den Installer neu zu erarbeiten, so dass alte Einstellungen so gut es geht erhalten bleiben. Nur, weiß ich nicht, was Ihr da überhaupt braucht. Eure Erfahrungen helfen mir also dabei zu schauen, welche Settings dringend erhalten werden müssen, weil es zu lästig ist diese neu zu setzen und welche nicht.

Vielleicht gehört also das Wiedereinstellen Eurer Settings irgendwann der Vergangenheit an, aber dazu brauche ich Eure Hilfe.

Je detaillierter, desto besser.

Danke an Euch schonmal :slight_smile:

Moin,
gerade getestet und festgestellt, dass ich beim Export meine gespeicherte Version neu machen müsste - allerdings ist die relativ baugleich zu der angebotenen Auphonic Mehrspur, so dass ich die nutzen kann. - Ich hatte noch nen Bindestrich dazwischen…
Voreinstellungen für Mehrspuraufnahmen mit StudioLink und Routing Matrix hat er sich gemerkt. Top. - Bauche ich aber vermutlich dank Autorouting auch nicht mehr. Noch besser :wink:

Grüße,
Stefan

Ah, also die Renderpresets, die man im Render to File-Dialog oben rechts auswählt?

Neu eingerichtet habe ich:

  • Die Farben für die Mute-Spur
  • Die ganze Maus-Scroll-Geschichte (Actions zuordnen)
  • Einige Dynamic-Presets die ich vorher hatte, habe ich neu angelegt

Der Rest war out of the box perfekt.

Richtig! Die meinte ich.
Sorry für die ungenaue Beschreibung!

1 Like

Meine Einstellungen für die Export-Presets. Wäre cool, wenn man die exportieren könnte, damit ich sie bei einem Update nicht neu definieren müsste. Ist war Kleinkram, wäre aber vielleicht nicht nur für mich nice to have

1 Like