Timeline Notation


#1

Ich bin gerade auf Timeline Notation gestoßen, ein Dateiformat für alle möglichen Zusatzinhalte zu einem Audio. Man kann beispielsweise Links, Bilder oder Transkripte an bestimmte Timecodes knüpfen.

Ich glaube, in der letzten Freakshow erwähnte @timpritlove, dass er sich etwas in der Art wünscht, bzw. es bei Podlove auch schon Entwicklungen in diese Richtung gibt. Aber auch für Softwarenentwickler in anderen Projekten ist es bestimmt interessant.


#2

Vielleicht auch was für @mati.podigee ?


#3

Tja, klingt ja ganz verheißungsvoll, aber ich kann nirgendwo eine Spezifikation finden.


#4

#6

Wir haben bereits eine sehr ähnliche Notation im Webplayer, splitten das aber nach chapters, transcripts sowie speakers und mappen das anhand des timestamps. Die Schöpfungshöhe ist ehrlich gesagt nicht sonderlich hoch.

Was wir gerade nicht abbilden können sind Verbindungen zwischen den einzelnen Notationen. Bspw. könnte ein Link einer Shownote gerade nicht im Transkript auftauchen da wir nicht wissen welcher gesprochene Text darauf verweist. Das kann aber auch das Format hier nicht abbilden. Das Nesting von Annotations hilft leider auch nicht, da immer nur eine 1:n Beziehung abgebildet werden kann. Was wir aber brauchen ist n:n :confused: