#subscribe9: Wir bauen uns ein Podcastköfferchen


#1

Tag 3. 29.10.2017
15:30 - Wir bauen uns ein Podcastköfferchen (Raum 4) von @johmue


#subscribe9: Workshop-Doku
#2

Wir bauen uns ein Podcastköfferchen - Mitschrieb von Jenny


Ausrüstung des Koffers

  • Kopfhörerverstärker Behringer HA400

  • Zoom H6 Audio Recorder geht per USB in den Laptop.

  • Beyerdynamic DT797 PV ist ohrumschliessend

  • Kabel kleine auf große Klinke von HA400 zu Zoomn H6.

  • Spannungswandler USB aus 12 Volt für Kopfhörerverstärker HA400

  • Akkupack für den Spannungswandler am HA400 (es gibt aber auch 12V Akkupacks). Nicht an Laptop USB anschließen --> Brummschleife

  • optional: Selbstgebasteler Mute-Knopf / Räuspertaste um Headset-Mikro stumm zu schalten.

  • Micro-USB auf USB für dem Anschluss des Zoom H6 an Laptop.

  • Diverse Verlängerungskabel. Klinke auf Klinke, evtl. XLR auf XLR.

  • Hartschalenkoffer / Trolley. Lieber etwas größer, da immer mehr Zeug dazukommt.

  • Schaumstoff zum Zurechtschneiden für alles Equipment

  • Laptop mit

  • Ardour, läuft auf allen Plattformen

  • oder Reaper + Ultraschall

  • oder Hindenburg


Tipps

  • Versuchen möglichst alles über Akku / Batterie zu betreiben wegen 50Hz-Brummen. Notfalls hochwertiges Netzteil.

  • Wenn Leute zu laut sprechen kann man am HA400 den Kopfhörer lauter drehen, dann spricht die Person leiser. (Und vice versa)

  • Lieber Headset als Mikro: Leute können Kopf drehen, gerade bei Gespräch mit mehreren gut. Bessere Abschirmung von Hintergrundgeräuschen: Leute schreien nicht so laut, kein Echo / Rückkopplung

  • Mini-Podcastkoffer für remote-Aufnahmen an Gäste schicken. Macht z.B. Lage der Nation. Die Gäste nehmen dann selber auf.

  • Statt Beyerdynamic DT797 PV kann auch den Beyerdynamics DT297 PV nehmen oder wenn es nicht so viel kosten soll den Superlux HMC 660 X

  • Hier mehr Infos zum Superlux HMC 660 X