#subscribe9: Umgang mit Feedback

Tag 3. 29.10.2017
14:15 - Umgang mit Feedback (Kleiner Sitzungssaal) von @GNetzer

Ich hab hier mal meine Abschrift unsere Diskussionsergebnisse reingepackt. Ihr dĂĽrft natĂĽrlich gerne noch weiter diskutieren. Ich finde das Thema super spannend.

###Umgang mit Feedback

  • Die wenigsten Podcasts bringen die Kommentare in ihre Folgen
  • Beispiele
    Kein Feedback: Freakshow, Methodisch inkorrekt
    Nur ausgewähltes Feedback: Logbuch Netzpolitik
    Vollständiges Feedback: Trekcast, Zugfunk
    Zusammenfassung als “Follow up”: ATP
    Extra Feedback Folgen: Gästeliste Geisterbahn
  • Nur so viel Feedback aufnehmen, wie man das möchte, womit man sich gut fĂĽhlt
  • Sender Prinzip: es ist nicht schlecht auch nur Sender zu sein
  • durch Einbau von Feedback in Podcastfolgen entsteht eine engere Hörerbindung
  • Hörer wollen durch Feedback auch gezielt Teil der Sendung werden
  • Bei Feedback sollte man zwischen “one to one” und “one to all” unterscheiden. Heist: Feedback das nur an den Podcaster gerichtet ist direkt beantworten, Feedback an den Podcast (ĂĽber das Thema einer Sendung) in den Folgen beantworten
  • Gesetz des Internets: auf 5 Kommentare kommt ein guter
  • Das nicht-Vortragen einzelner Kommentare gibt nur sehr selten negative Reaktionen
  • nicht Vergessen: öffentliche Kommentare können interessierte Hörer auch selbst nachlesen

###Organisation des Feedbacks

  • die meisten Podcasts haben zu wenig Feedback um den Umgang organisieren zu mĂĽssen
  • es werden je nach Podcast absichtlich einzelne Feedback-Kanäle ignoriert (z.B. Facebook oder Youtube)
  • Aufwachen Podcast: Kanalisierung des Feedbacks in ein eigenes, öffentliches Forum erspart Arbeit und fördert die Zusammenarbeit der Community
  • Sammlung des Feedbacks zur Bearbeitung mit dem Podcastteam (Verwertung im Podcast) in einer separaten Dokument (z.B. Google Docs) per copy&paste
  • mögliche Verwendung von Slack und IFTTT um Kommentare automatisch zentral zu sammeln (work in progress)
  • goldene Regel: nimm dir fĂĽr die Antwort eines Kommentars etwa so viel Zeit wie sich der Kommentator selbst genommen hat

Offtopic

  • kĂĽrzere Folgen/Formate ergeben tendenziell mehr Kommentare
  • mehrere Podcasts wollen WhatsApp als weiteren Feedbackkanal einrichten
1 Like

Auch von mir nochmal danke, war eine interessante Diskussion.

Und vergesst nicht: Communitypflege ist wichtig, aber nicht so wichtig wie eine gute Vorbereitung eurer Sendung. Wenn es zur Belastung wird, konzentriert euch auf den Podcast, denn ohne Podcast auch kein Feedback. :wink:

Und locker bleiben. Immer. :smiley:

2 Like

jetzt gibts den Workshop auch auf Youtube: https://youtu.be/b__ea03-agE

Guter Hinweis, habe es jetzt direkt oben mit reingesetzt.

2 Like