Subscribe-Button verschwindet mobil

Hallo allerseits,

ganz egal, welches (responsive) Wordpress-Theme ich ausprobiere… In der Desktop-Variante wird der Subscribe-Button anzeigt, mobil dann nicht mehr. Lediglich der Text, den ich im Widget unter dem Bereich anzeigen lassen möchte.

Ich nutze den Subscribe-Button über die Pulibsher-Installation in Wordpress. Alles auf neustem Stand.

Hat jemand eine Idee?

Danke!

Das kann ich nicht reproduzieren. Bei meinem Podcast wird der Button auch mobil angezeigt.

Kannst du vielleicht eine Beispielseite zeigen, auf der das der Fall ist?

1 Like

Wie schaust du denn auf die mobile Version, auch im Browser oder vom Handy?

Hi allerseits,

danke für eure schnellen Rückmeldungen.
Die betroffene Seite ist https://backpackerpodcast.de/ (don’t blame, ist noch im Aufbau ;-)).

Getestet habe ich mit iPhone 7, iPhone X. Und im Simulator von Firefox am Desktop - überall wird es nicht angezeigt.

Mobil im Android-Browser funktioniert es (Moto G), im Chrome-Developer-Simulator für mobile Geräte auch.

Scheint also ein iOS-/Firefox-Problem zu sein…

Weiß jemand Rat?
Vielen Dank!

Hast du Content Blocker laufen, die vielleicht das Script wegblocken?

Ich habe das Problem jetzt mit dem iOS-Simulator nachvollziehen können:

Der Subscribe Button wird nicht angezeigt, weil er mittels JavaScript aus irgendeinem Grund width: 0px; gesetzt bekommt. Bei 100% wird der Button auch dargestellt. Um herauszufinden, woran das genau liegt, fehlt mir gerade die Zeit, aber übergangsweise könntest du mit folgender Zeile CSS Abhilfe schaffen:

.podlove-subscribe-button-iframe { width: 100% !important; }
1 Like

Danke für die Analyse, @kai.
Das ist ja wirklich sonderbar. Da das Problem bei mehreren Themes auftrat, habe ich die Ursache beim Plugin selbst vermutet. Setzt es sich selbst auf width: 0px - oder funkt da etwas anderes dazwischen?

Vielen Dank!

Ich habe den Fix gerade eingebaut. Dadurch wird der Button angezeigt, allerdings das “Abonnieren” über dem Cover. Sicherlich nicht super kritisch - aber es sieht anders aus, als auf den übrigen mobilen Plattformen, wo es davor schon funktioniert hat.

Alles sehr sonderbar…