#sub7: Workshop- und Themenplanung


#22

Done (Themenvorschlag)


#23

Wo? Was ist denn da passiert? @nahlinse @garneleh


#24

Siehe oben

Ich war mal so frei, was völlig abseitiges einzureichen :wink:


#25

Ah, Mir war eben nur die Hälfte der neuen Workshops angezeigt worden, war daher etwas verwundert. Schön.


#26

@Brigitte @nahlinse Das sind konkrete Vorschläge, die Ihr anbieten würdet? Dann gehören die hoch zu Workshops. Die Themenvorschläge sind für Sessionswünsche, ohne das man unbedingt selbst die Person sein muss, die diese dann auch anbietet. Es wird mitunter noch nach jmd. gesucht, der/die das Thema dann aufgreift und anbietet.


#27

Es wäre bei den Themenvorschlägen hilfreich, deutlich zu machen, wer sich dieses Thema gewünscht hat. Entweder hier unten in den Kommentaren oder indem man sich gleich mal als Interessent/in einträgt. Und ein Satz Beschreibung würde auch nicht schaden. :grin:


#28

Hast recht, habe ich verschlafen. Wird geändert.


#29

Sorry, ich blick’ das hier noch nicht so richtig :wink:
Ich habe mein Vorschläge jetzt nach oben geschoben.

Das Thema “Gesprächs- und Interviewführung” – ich weiß nicht von wem – ließe sich gut mit Schreiben fürs Hören verbinden.


#30

Da noch immer einige Probleme mit der Routing Matrix haben (verständlicherweise), dachte ich mir man könnte einen Workshop “Wir bauen uns ein Aufnahme Setup” machen. Ist bereits oben eingetragen.


#31

Da sind viele neue Sessionvorschläge dazugekommen. Fehlt noch was?


#32

Hat jemand Lust etwas zu RSS-Feeds anzubieten? Mich würde interessieren, was genau die Hinweise im Feed-Validator bedeuten und auf wie man sie beheben kann. Auch an etwas technischem Input dazu wäre ich interssiert.


#33

Oben steht der Punkt: Podcast-Crowd auf Soundcloud. Ich habe mir SoundCloud kürzlich für einen Blogbeitrag näher angeschaut und könnte da auch etwas zu beitragen.


#34

Vielleicht in Verbindung mit Itunes Connect? Mir ist da manches ein Rätsel.


#35

Ja, liebe Brigitte - es wäre toll, wenn du dich dazu schreibst, wir können das gerne gemeinsam als Workshop-Austausch-Session hosten :slight_smile: (vor allem interessiert mich der Punkt, was Vor-/Nachteile der Nutzung sind und dein Blogpost war da sehr erhellend).


#36

Ja, sehr gerne, Nele! Ich habe auch noch ein paar Fakten von SoundCloud.


#37

Ich habe eben eine Session zum Publisher eingereicht. Das passt dort ganz gut in den Q&A-Bereich.


#38

Bzgl. Interview / Gespräch: Finde ich ein sehr spannendes Thema, da die Auseinandersetzung mit der Herangehensweise an ein Gespräch oder eben ein Interview und den jeweiligen Unterschieden für PodcasterInnen (auch erfahrene) meiner Meinung nach sehr wertvoll sein kann. Wo liegen tatsächlich Unterschiede? Wie bereite ich mich auf die jeweiligen Situationen vor? Je nach Rahmenbedingungen: Was “darf” ich fragen, wo laufe ich Gefahr eine vielleicht zu persönliche Richtung einzuschlagen? usw. usw.
Ich mache seit längerer Zeit Workshops für EinsteigerInnen bei einem freien Radio hier bei uns mit einer ganz grundsätzlichen Besprechung der Unterschiede /Möglichkeiten (inklusive Übungen dazu). Außerdem haben wir im Rahmen unseres Podcasting MeetUps Österreich das Thema bereits behandelt. Der @lobodingbauer hat einen sehr hörenswerten Vortrag zu diesem Thema gehalten. In Absprache mit ihm würde ich bei der #sub7 wirklich gerne seine Perspektive mit euch teilen und diskutieren (hier: https://www2.uibk.ac.at/downloads/c115/meetup_at/lothar_podcastAT_06-02-16.mp3 und hier: http://www.apostrophe.at/archives/8962).
Ich könnte das gerne als Workshop übernehmen.
Wenn für dich in Ordnung, @Brigitte, würde ich das in Anbetracht der 45 Minuten separat bzw. als Ergänzung zu “Schreiben fürs Hören” sehen - wie siehst du das? Die Workshops sollten dann nur nicht gleichzeitig sein, sofern möglich. :wink:


#39

Ja, das ist doch toll - danke auch für den Link, das werde ich mir anhören!


#40

Update: bin zu blöd zum Kucken… hat sich erledigt. Asche auf mein Haupt.

Verstehe nicht ganz, warum meine zwei Themen (Diskussion “Mit Podcasting stinkreich werden” und Vortrag “Warum Podcasts die Fotografie brauchen”) nicht mehr hier auftauchen. Ist keine Kritik, nur ein Verständnisproblem meinerseits. Sind die damit einfach in den wir-entscheiden-das-vor-Ort-Track verschoben? Möchte nur wissen, ob es sich lohnt, dass ich mich weiter darauf vorbereite.


#41

Vielleicht verstehe ich das falsch, aber ich sehe die beiden Themen von Dir oben in der Liste.