StudioLink auf Firmenrechner geblockt (Port zu unsicher)

Hallo

Ich bin gerade bei der Vorbereitung eines Live-Podcasts, bei dem ich 3 Gäste über StudioLink zuschalte. Ich hoste / sende und nehme bei mir lokal auf mit Ultraschall. Die Kombi Ultraschall / StudioLink ist absolut genial, ich möchte sehr gerne langfristig damit arbeiten.

Jetzt habe ich aber schon von zwei Gästen die Rückmeldung erhalten, dass StudioLink auf dem Firmenrechner nicht funktioniert. Eine konkrete Rückmeldung (von IT-Support) war, dass der Port, den StudioLink verwendet, zu unsicher ist und deshalb geblockt wird.

Haben andere diese Erfahrung auch schon gemacht? Gibt es eine Lösung dafür?

Danke und liebe Grüsse
Roger

1 Like

Welcher Port ist denn hier gemeint?

Ich hab das auch regelmäßig, wenn ich in Infrastrukturen von Organisation rein studiolinken möchte. Die IT auf der Gegenseite ist da oft mangels Überblick not amused.

Klingt jetzt altmodisch und uncool, aber ich konnte das bislang auch immer so lösen, dass ich das Gegenüber gebeten habe, den Privatrechner von zu Hause zu nutzen. Hat bislang immer geklappt.

Vielleicht eine einfachere Lösung, als sich mit der IT dort einzulassen.

Danke für deine Rückmeldung Sebastian. Musste hier ebenfalls zurückfragen, warte noch auf Antwort.

Danke Maik. Einen Fall konnte ich auch so lösen, da war es kein grosses Problem. Beim anderen war das keine Option, da musste die IT ran meines Gastes ran. Beides fühlt sich irgendwie nicht nach einer nachhaltigen Lösung an.