Standalone Player - Podcast Neueinsteiger

Da mein Podcast in erster Linie Podcast Neueinsteiger anspricht, bekomme ich relativ viele Fragen, die alte Podcasthasen verwirren.
Die technische Hürde Podcasts bequem zu empfangen scheint außerhalb der Gemeinde sehr hoch zu sein.
Von: ich habe subscribe gedrückt, aber keine Mail erhalten, über ich bin doch nicht eine Stunde vor dem Rechner, bis zu, hab mich mit dem ganzen Podcastding beschäftigt, war mir zu kompliziert.
Mit Sicherheit kann ich nicht jeden Interessenten für das Thema zu einem Podcast führen, aber es zeigt sich, dass die Hürde doch noch hoch ist.
Gleichzeitig lehne ich so Standaloneplayer, wie einschlafen oder Hoaxilla ihn nutzen ab, denn mein Podcast soll ja nicht nur zu meinem Podcast führen, ihr wisst schon was ich meine.
Gäbe es nicht die Möglichkeit, zusätzlich zum subscribe Button ein Neuhier Button einzuführen, der nicht nur Subscribefunktionalitäten bietet, sondern einen Player gleich mit installiert? Es müsste doch für jede Plattform einen Entwickler geben, der an der Verbreitung seines Players Interesse hat. Ist nur ne Idee

1 Like

Das macht der aktuelle Subscribe Button schon genau so.

1 Like

? ich habe das Thema nicht ganz verstanden. Was genau willst Du?
Das die Hürde noch immer sehr hoch ist, liegt halt an der Technik selber.

=> Subscribe Button zu Abonnieren.
=> Webplayer zum Hören im Web.

Ich bin etwas verwirrt…

  • Reden wir von einer App (die der Hörer hat) oder von der Website des Podcasters auf der ein Player +/- Sub.- Button ist?
  • Was meinst Du mit “Player gleich mit installiert” ? In eine App lässt sich kein Player installieren.
  • Du möchtest jetzt gerne was genau? Das man auf den Button klickt und dort auch ein Webplayer zu sehen ist + Abonnieren?
  • “Es müsste doch für jede Plattform einen Entwickler geben, der an der Verbreitung seines Players Interesse hat” - Du meinst ein App in dem der Player ist? Das hat aber nichts mit dem Webplayer zu tun oder?

Sorry, genau habe ich nicht verstanden was dein Info ist.

Grüße M.C.

Ok, verstehe meine ungenaue Formulierung.
Die Idee ist, die Neueinsteiger stärker zu unterstützen, wie sie Podcasts und das Gesamtuniversum ringsum Podcasts möglichst einfach nutzen können.

Der “Neuhier” Button hätte folgende Funktionalität:

  • Installtion einer App (eines normalen podcatchers), inkl. des Subscribe des gewählten Podcasts. Lediglich in Abhängigkeit des OS des Hörers.
    Vielleicht könnte man nach Installation auch noch auf ein Podcastverzeichnis verweisen.
    Die Probleme, die mir meine Hörer beschreiben sind:

  • Das Hören im Web wird mit vor dem Rechner gleichgesetzt.

  • Hören per Handy im Web geht nicht, weil sie Angst vorm Traffic-Verbrauch haben.

  • Die Installation der App scheint vielen zu umständlich. (Das dauert ja und dann finde ich die Webseite nicht wieder.)

  • Das Abonnieren oder Subscriben verstehen sie halt nicht. Sie denken, dann bekommt man eine Mail, oder werden Mitglied in einer Community, oder was auch immer.

Ich weiß, dass sind nicht die Probleme der Mehrheit, aber die Standalonelösungen wie eischlafenpod,… halte ich für den falschen Weg.
Und ich weiß auch, dass meine Idee hier nicht zu Ende gedacht ist. Aber es ist schon interessant, welche Probleme nicht webaffige Menschen mit Podcasts haben.

Joar, das ist schon einmal ne gut Idee :smiley:

Hm, die Idee ist zwar da, aber das dürfte sehr sicherheitsproblematisch sein. Apps aus dem Web Installieren ohne über das Stammverzeichnis zu gehen, ist nicht gerade geil.

Ich habe verstanden was Du meinst: Button klick => App installieren => automatisch den Podcast einspielen und abonnieren.

Das wird jedoch nicht mal eben so funktionieren.

He? Was ist mit den gefühlt 1000 Apps mit Internet-Radio und Co für Phones?

Jede Podcast-App die ich kenne, kann Streamen oder Downloaden. Dabei kann man explizit sagen, das nur gestreamt werden darf, wenn auch ein WLAN aktiv ist. Selbiges gilt für den Download.

Verstehe ich auch nicht recht, aus zwei Gründen:

  • oben beschreibst Du, das ein Button auf der Website sein soll, der eine App ungefragt auf ein Smartphone installiert. Deine Community/Hörer meinen aber keine App haben zu wollen?
  • wenn es sich um deine Hörer handelt warum finden Sie dann deine Seite nicht mehr?

Das ändert ja nix daran? Wenn du da noch einen Button hast der dann noch eine App installiert, werden einige deiner Hörer sehr viel unzufriedener sein, denke ich. Der wichtigste Punkt ist aufklären und deinen Hörer selber zu informieren.

Denke schon das es ein Problem der Mehrheit derjenigen ist, die mit Podcast entweder nix anfangen können oder es nicht verstehen. Eine App für jeden Podcast zu bauen ist definitiv der falsche Weg. Das war jedoch nie die Idee hinter Tobys Einschlafen-APP. Darf man jedoch machen wenn man das für richtig hält.

Um dein Problem zu lösen, brauchst Du eigentlich keinen Button mehr, sondern dir nur ein wenig Zeit nehmen um z.B eine kurze Anleitung zu schreiben.

Vielleicht hilft ein FAQ?

Für eine gute Idee halte ich auch, vielleicht deine eigene Podcatcher-App zu beschreiben. Dann haben die Leute eine “Step to Step” Anleitung.

Wem das auch zu viel ist, wird einfach über Web hören oder kein Interesse an deinem Angebot haben. Da bringt ein weiterer Button nur begrenzt etwas.

@timpritlove vielleicht könnten man mal über eine FAQ-Seite nachdenken, die das Thema Podcastcher gut beschreibt und über Podlove mitgeliefert wird und man per Shortcode o. Templates einbinden kann.

Ich denke das es immer noch besser ist, es selber zu erklären. Denn alle Apps vorzustellen ist am Ende viel Aufwand und bringt vielleicht keine Punkte.

Grüße M.C.

Tipp: Vielleicht suchst Du einfach mal im Sendegate nach Einträgen die deinen Hörern helfen könnten und verlinkst diese auf deinem Blog.

OK, habe vielleicht eine neue Idee, wie gesagt, die geschilderten Fragen sind nicht meine Fragen, sondern die, die mir meine Hörer schicken.
Sehr viele Podcast Neueinsteiger, die den Podcast hören, weil sie das Thema interessier und die bisher mit dem Thema Podcast nichts am Hut haben.

Und, warum ich hier schreibe ist nicht, weil ich den einzelnen die Fragen nicht beantworten kann oder will. Ich finde es nur interessant, welche Fragen aufkommen und bin nicht der Meinung, dass es sinnvoll ist, wenn jetzt jede Podcastseite eine eigene FAQ erhält.

Was ist von der Idee (die mit dem Neuhier Button ist doof, hab ich kapiert) zu halten, eine gemeinsame FAQ zu machen, auf die alle verlinken können.
Bisher verlinke ich auf http://metaebene.me/tipps-und-tricks/ und das hat ja schon einigen geholfen. Aber - wie beschrieben - nicht genug.

Was haltet ihr von der Idee, bspw. auf Sendegate eine solche FAQ Seite zu produzieren. Ich sehe halt nur deutlich, dass echte Neueinsteiger, die über den Podcast anfangen sich mit Internet als solches erst einmal zu befassen, für die das Internet maximal Facebook ist - und ehrlich da gibt es viele - eine Hilfestellung zu geben, die nicht von jedem Podcaster einzeln produziert wird, sondern von der Community, so dass es jedem Podcaster die Möglichkeit gibt dorthin zu verlinken.

2 Like

Unter iOS ist ja standardmäßig schon ein Podcatcher (Apples “Podcasts”) vorhanden. Bei Android meines Wissens noch nicht, zumindest, wenn man nicht in Googles Verzeichnis sein möchte (AGB lesen).