Skype Podcastaufnahme?

Halli Hallo ihr Lieben!

Meine Freundin und ich haben uns entschlossen einen Podcast zu starten. Kann auch sein, dass es schon angesprochen wurde - aber ich konnte es auf Anhieb nicht finden.

Es gibt ja viele Podcaster, die nicht per se sich gegenüber sitzen (können) beim aufnehmen. Bei mir ins meiner Freundin wird das so ähnlich sein. Wie wird das dann aufgenommen? Wird das dann einfach zusammen geschnitten? Oder wird das zusammen auf einem Programm aufgenommen?

Vielen lieben Dank schonmal für eure Hilfe!

1 Like

Schau dir http://ultraschall.fm/ das ist die all in one Lösung die viele nutzen kosten günstig ist und die Entwickler sind alle hier zu finden

2 Like

Hallo Annelie,
was habt ihr den an Anfnahmegeräten zur Verfügung?

Mit nur zwei Smartphonen könnt ihr schonmal:
https://anchor.fm
verwenden.

Wenn ihr einen Windows PC für die Aufnahme habt könnte ihr das kostelose:
https://www.audacity.de
verwenden. Auf Mac OS geht das seit dem letzen Update nicht mehr.

Auf einem Mac mit älterem Mac OS läuft auf GarageBand mit Line und Soundflower (kostenlos).
GarageBand auf aktuellen Mac OS mit Skype habe ich nicht probiert, könnte aber auch gehen.

Hier im Forum wird gerne Reaper mit Ultrashall und StudioLink empfholen, das verwenden wir auch. Reaper kostet etwa 70Euro, der Rest ist mehr oder weniger kostenlos.

VG Soenke

2 Like

Es reicht mittlerweile auch die Standalone auf beiden Seiten für den Anfang:
https://doku.studio-link.de/standalone/installation-standalone.html

Da fallen dann für jede*n Teilnehmer*in eine Audiospur raus.

1 Like

Skype ist sicherlich keine gute Entscheidung, da hier die Qualität nach gut Dünken von Microsoft geregelt wird.
Schnellste und kostenfreie Variante ist z. Bsp., dass jeder lokal seien eigene Spur aufnimmt und diese dann später zusammegesetzt werden.

Reaper hat allerdings auch eine uneingeschränkte Testversion die auch über die 60 Tage hinaus läuft und weiterhin mit dem 5 Sekunden PopUp nervt das daran appelliert die Entwickler zu bezahlen :slight_smile:

3 Like

Schnellste? Da die Clocks nicht synchronisiert sind, laufen die Spuren zeitlich auseinander.
Das Verfahren kostet zwar kein Geld, aber u.U. sehr viel Zeit.

Heutzutage nimmt man Studio-Link, siehe dazu https://studio-link.de und diverse Artikel hier im Sendegate.

Der beste Weg ist der, mit dem man zurecht kommt. :wink:
Zwei Tonspuren synchron untereinander zu legen, kostet mich momentan weniger Zeit und Nerven, als Studio-Link zum Laufen zu kriegen. Wenn da mal alles eingerichtet ist, dann mag das schon klappen und echt super sein aber für mich würde das jetzt (wieder mal) heißen eine Woche Zeit investieren, um alles so einzurichten, wie ich es bräuchte.
BTW
Meine Sendung geht meist so um die zwei Stunden und da verläuft nichts zeitlich auseinander.
:blush:

1 Like

Kannst du das näher beschreiben welchen Aufwand du bei der Standalone hast?
So sollte es normalerweise laufen:

  • Downloaden
  • Starten/Ausführen
  • Audiointerface auswählen (ggf. Kanal wählen)
  • Sich über die angezeigte Nummer anrufen lassen oder rauswählen

Aufgezeichnet wird automatisch lokal im Flac Format. Wenn das nicht klappt ist es ein Bug. Dann mir bitte einmal eine PN schicken oder hier Studio Link - BugBoard kurz melden, damit ich mir das genauer anschauen kann.

5 Like

Das wusste ich nicht. Ich habe es ohne zu testen gekauft weil ich mich sonst nicht hätte überwinden können es zu benutzen :wink:

2 Like

@ sreimers

Hallo Sebastian.
Hier an der Stelle nochmal meinen vollen Respekt für Deine ganze Arbeit und den Support, den Du hier leistest!!
Meine letzten Erfahrungen hatte ich vor ca 2 Jahren gemacht, danach hatte ich bis jetzt eine Zwangspause einlegen müssen. Damals hatte irgendetwas mit der Matrix nicht hingehauen, sodass ich meinen Gesprächspartner nicht aufnehmen konnte.
Das war aber wirklich alleine MIR zuzuschreiben und hatte mit der Software nix zu tun. Nur hatte ich damals irgendwie nicht den Nerv dazu das alles abzuklären und darum war es halt für mich einfach zwei Spuren zusammenzumixen.
Hier mein Ehrenwort, dass ich mich auf jeden Fall nochmals mit StudioLink beschäftigen werden und falls ich dann wieder zu doof dazu bin, dass alles in die Reihe zu bekommen, werde ich mich vertrauensvoll an Dich wenden.
:slight_smile:

1 Like

Warte noch ein paar Tage mit dem Ausprobieren: dann kommt Ultraschall 4 wo alles automagisch eingestellt wird für die Aufnahme.

4 Like

Na dann übe ich mich noch etwas in Geduld. Danke für den Hinweis.

1 Like

:heart: automagisch :heart:

1 Like

Super, geht das dann mit der neuen Version von Reaper? Oder bleiben wir bei 5.70?

Wir gehen natürlich auf die allerneueste, derzeit 6.0.3

1 Like

Super, kann es kaum erwarten. :slight_smile: