[Screenset/Layout einrichten für] Video Voiceover mit Ultraschall

Heute war zwar „mentaler“ Urlaub geplant, aber wie das so ist… :- )

Voiceover für Videos ist so mein nächster Schritt, den ich gerne machen, aber erst mal die ersten Schritte dahingehend lernen würde. Dazu wollte ich mir heute einfach mal ein Grundsetting einrichten.
Hier gibt es ein schönes Video von Kenny Gioia, an dem ich mich gerade orientiere.

Jetzt würde ich mir gerne ein Layout basteln (natürlich, ohne wirklich Ahnung zu haben, wie immer ;-), in dem ich ähnlich wie im o.g. Lehrvideo das Filmfenster oben rechts neben der Toolbar und rechts vom Videofenster ggf. die Big Clock habe. Das macht ja auch Sinn…

Das müsste doch gehen, oder?
Im Moment sind die Fenster entweder frei positioniert oder landen
als Tab UNTEN neben Dashboard oder rechts davon, wenn ich sie „docke“.
Für Video eher ungünstig positioniert, zumindest das Videofenster.

Was müsste ich da machen, und wie save ich das als ScreenSet?

Danke vorab für einen entsprechenden Hinweis!

Du dockst das Videofenster und dann draggst Du es am „Titelbalken“ dorthin wo Du es haben willst.
Das ist manchmal etwas futzelig, also etwas rumprobieren dafür.

Zum Abspeichern der Screensets, klickste auf den „Views“-Text auf der linken Seite über den View-Buttons. Dann öffnet sich ein Fenster dafür.

Da dann als neues Screenset abspeichern. Behalte am Besten die derzeitigen bei, sonst tauchen überschreibst Du einen der Screensets, die Du über einen der Buttons links unter Views nutzten kannst.

Bedenke aber: Screensets werden beim nächsten Update von Ultraschall überschrieben. Die lassen sich nur extrem schwer migrieren und müsstest Du Dir dann neu einstellen.

1 Like

Hier mal als Video gezeigft - die Tab-Laschen kann man greifen und woanders platzieren. Wenn keine Tab-Laschen zu sehen sind (wie hier am Anfang, muss man den jeweiligen Bereich vergrößern. Die Griffpunkt sieht man gut an den gelben Hover-Balken.

video

1 Like

Sehr herzlichen Dank für die Mühe!

Bei Dir sieht immer alles so „easy flupping“ aus :- )))), tolle Anleitung!
Genauso wollte ich es machen.

Leider will es mir so nicht gelingen.
Wenn ich im oberen Bereich das Video und die Clock habe,
macht er mir Tabs daraus, die ich nicht auflösen kann.

Habe jetzt eine Stunde damit herumprobiert,
weil ich mir nicht Blöße geben wollte, so eine einfache Anleitung nicht nachbauen zu können.

Hat leider nichts genutzt.

Du musst die Clock neben dem Videofenster ziehen. Es blinkt ne Art Leiste direkt neben dem Videofenster auf, wenn Du es richtig machst und dann lässt Du die Uhr einfach los.

Wie gesagt, es ist ein wenig tricky. Manchmal hilft es die Uhr wieder runter zu ziehen in ein anderen Docker um sie anschließend nochmal nach oben zu ziehen.
Reaper versucht beim Draggen den richtigen Docker zu erraten den man meint und rät manchmal einfach falsch.

1 Like

P E R F E K T! Jetzt klappt’s!

Danke Euch beiden! :+1:

[Eiertanz-ums-Lagerfeuer]

3 Like