Sagwat! Anmeldung für den Sendetisch (formerly known as Podcasttisch)


#1

Ab sofort kann man sich für den Sendetisch (den Älteren unter euch als Podcasttisch bekannt) anmelden. In diesem Jahr wird es einen formalisierteren Prozess geben.

Ablauf

  1. Ihr reicht euren Podcast bei pretalx ein. (pretalx ist eine neue Alternative zum Frab)
  2. Beim Einreichen könnt ihr auch schon Timeslot-Wünsche äußern
    Die größte Neuerung findet hier statt! Ihr könnt keine Slots direkt belegen, sondern äußert bis zu drei alternative Wünsche.
  3. Das Sendeteam wird einen Sendeplan erarbeiten.
  4. Der vorläufige Sendeplan wird dann rechtzeitig vor dem 34C3 bekanntgegeben.
  5. Wir haben jeweils 2 Slots pro Tag für eine Art “Abendkasse” reserviert, die dann während des Congress selbst vergeben werden. Damit wollen wir auch sehr spontanen Podcaster:innen (die zum Beispiel ihren Podcast erst auf dem Congress gründen) die Gelegenheit zum podcasten geben

Bei Fragen wendet euch vertrauensvoll an das Sendeteam (@BigMcIntosh91, @macsnider und @vanilla_chief)

Update 06.12.2017
Hier noch eine kurze Übersicht, was der Sendetisch leisten kann:

  • Headsets für bis zu 8 Personen
  • über 3,5mm-Klinke können Einspieler selbst eingespielt werden
  • Livestream via StudioLink
  • externe Personen könne via StudioLink dazu geschaltet werden
  • technische Betreuung vor, während und nach der Aufzeichnung durch das Sendeteam
  • Aufzeichnungen können später bequem über einen Server heruntergeladen werden

Bleibt alles Anders - das Sendezentrum auf dem 34C3
#2

#3

Wer es noch nicht gesehen hat: Dieses Jahr gibt es in der Sendezentrum-Assembly keine Bühne. Der Fokus liegt auf der Community. Der Sendetisch ist aber wieder dabei, hier können bis zu 8 Leute Podcasts aufnehmen, die auch live gestreamt werden. Mehr Infos zur Sendezentrum-Assembly: Bleibt alles Anders - das Sendezentrum auf dem 34C3


#4

Wenn ich das richtig sehe, ist das immer eine Stunde, oder? Ich hatte überlegt, eine Nussschale zum Kongress zu machen, aber dafür ist eine Stunde vieeel zu lang. Vielleicht kann ich mich ja spontan noch reinschmuggeln :stuck_out_tongue:
Gibt es eigentlich Bestrebungen eine Art Kongress-Podcast zu machen? Das wäre vielleicht eine nette Idee (mit z.B. zwei halbstündigen Podcasts pro Tag), da wir ja auch eine neue Location (und auch sonst viele Neuerungen) haben – damit könnten vermutlich sogar die Leute, die vor Ort sind, noch neues entdeckenswertes entdecken …


#5

Wegen kürzer als 60 Minuten: Da lassen sich bestimmt Synergieeffekte abschöpfen. Ich hatte schon Anfragen wegen 2h Slots, du könntest dich ja vor oder nach einen der 90 Minuten Slots mit einer halben Stunde setzen und die andere halbe Stunde macht dann der 2h-Podcast.
Ist jetzt erst mal nur alles theoretisch. Bitte auf jeden Fall etwas einreichen, am besten mit entsprechendem Vermerkt. Dann schauen wir mal, was wir bei der Planung machen können.


#6

Alles klar – ist auch kein Muss, aber falls es klappt, wäre das natürlich super! Ich schreib euch mal was ins pretalx!