RSS Feed zeigt Fehler bei Prüfung

Hallo zusammen, dank vielen beiträgen hier bin ich soweit das unser podcast zumindest als pilot sogar bei itunes aufgenommen wurde. Allerdings auch nirgends anders weil der feed nirgends angenommen wird.
Das zeigt cast feed validator aber ich hab keinen schimmer was ich tun kan.
hab via podlove das alles erstellt.
https://www.flitz-piepen.de/feed/podcast/

  • XSuccessfully completed feed download tests.
  • X FATAL: Error parsing XML. is invalid XML, likely due to invalid characters. XML error: EntityRef: expecting ‚;‘ at line 74, column 124. Did not finish feed tests.
Feed Info
  • Your feed is fast!
Episode Info
HTTP Headers
  • Content-Type: application/rss+xml
  • Content-Length: 3992
  • ETag: „d59d3e53331a6d4ad2f59190293cd1f3-gzip“
  • Last-Modified: Wed, 25 Nov 2020 21:00:04 GMT
  • HTTP Version: 1.1
  • Content-Encoding: gzip

Kann mir einer helfen?
Vielen dank vorab…

1 Like

Du benutzt Jetpack bzw. darin das Bilder CDN/Optimierung, was für XML invalide URLs erzeugt. Wenn du das deaktivierst, wird alles gehen.

Da wurde aber auch schon von anderen berichtet, so dass ich auch mal schauen werde, ob ich das irgendwie handhaben kann.

3 Like

Das Wars! Vielen Dank!

Ich schlage vor, bei Installation von Podlove abzubrechen, wen jetpack installiert ist und die Installation zu verhindern, wenn Podlove vorher installiert wurde :wink:

Ich hab inzwischen einen Textbaustein dafür, wenn jemand meldet, ein Feed würde nicht angenommen werden und sich rausstellt, dass es JP war…

:sweat_smile:

Ich denke ich habe einen Fix für dieses konkrete Problem gefunden. :crossed_fingers:

3 Like

Hmmm, also bei mir läuft Jetpack seit Jahren parallel und es sind mir keine bösen Auffälligkeiten bekannt geworden. Sogar mit aktivem Bildercaching nicht.

Von daher würde ich Jetpack jetzt nicht unter Generalverdacht stellen wollen. :wink:

hab jetpacks bildbeschleunigung wieder aktiviert, weil mir ohne der blog für 2 tage zusammengebrochen ist und ich nichts mehr laden konnte…läuft aber jetzt trotzdem, war anscheinend nur einmal das der feed da nicht wollte…
jetzt kämpfe ich nur noch mit der integration in den normalen blogfeed ;(