RSS-Feed auslesen


#1

Moin,

ich hab zu dem Thema nichts gefunden, daher ein neuer Thread.
Wie kann ich meinen RSS-Feed auslesen? Ich möchte gerne wissen, wieviel Menschen meinen RSS-Feed abonniert haben.
Spotify und iTunes machen ja recht “genaue” Angaben, was die Follower betrifft und die Abrufe.
Über Podlove sehe ich auch, wer was wie abgerfen hat. Nur möchte ich in 6 Monaten sagen “unser Podcast hat xxx Abonnenten”. Das kann ich aktuell nicht machen, weil ich nicht weis, wieviel Menschen den RSS-Feed abonniert haben.
Oder habe ich einen Denkfehler?

Danke und einen tollen Tag noch!

LG, Christian


#2

Jep. Du kannst das so nicht erfassen, weil es erstmal keinen Unterschied macht ob jemand deinen RSS-Feed einmalig ausliest oder abonniert. Für den Publisher ist das nicht zu trennen. Einen RSS-Feed zu abonnieren heißt ja, dass ein Feedreader/Podcatcher die Feed-Adresse speichert und regelmäßig prüft ob es etwas neues gibt. Ob die abrufende Applikation die Adresse regelmäßig prüft oder nur einmal vorbeiguckt ist für dich ohne aufwendiges Tracking also überhaupt nicht zu unterscheiden. :slight_smile: iTunes und Spotify bieten diese Informationen ja nur, weil sie ein Account-System haben und Abrufe daher mit Personen verknüpfen können.


#3

Okay, verstehe ich, danke.
Eine Frage noch: Wenn jemand per Spotify oder iTunes hört, ruft er ja eigentlich den Feed ab.
Sind die Spotify- und iTunes-Statistiken damit identisch denen aus Podlove?
Oder muss ich eigentlich alle addieren, um eine genauere Zahl der Abrufe zu erhalten?! Danke!


#4

Na das ist unterschiedlich. iTunes ist nur ein Verzeichnis und leitet sich direkt auf den Feed weiter (auf der Datenbank arbeiten ja viele andere Podcatcher auch). Spotify holt sich einmal alle Audiofiles und leitet nicht zum Feed, sondern auf die eigenen Kopien weiter. Daher sind beim Podlove die Downloads aus iTunes mit dabei, die Spotify Hörer/-innen musst du aber noch aufaddieren.


#5

Danke DIr, hilft sehr gut!
Wenn ich das mal zusammenfassen darf: es gibt kene Möglichkeit, eine valide Aussage machen zu können, wieviel abonnenten oder Hörende ein Podcast hat, sondern hat lediglich die Podlove Statistiken und addiert die von anderen Plattformen…

bin daher etwas irritiert, weil man von größeren immer wieder hört, wieviel ABrufe sie haben und wieviel Stammhörende.
Wenn Fest & Flauschig der meistgehörte ist, kann es sein, dass es nicht stimmt, weil hier nur die Spotify Statistiken ausgelesen werden. Evtl. ist Tim Ferris aber viel größer, weil er über den Feed mehr erreicht. Daher frage ich, irgendwoher müssen die Zahlen ja einigermaßen valide kommen. Wird dann interessant, wenn man Anfragen für Werbung erhält. Da kann ich ja alles behaupten, weil es ohnehin niemand belegen kann.


#6

Im Grunde betreiben die alle eine Form des “educated guessing”.
Wie Mustamie schon schrieb: Zugriffsstatistiken sind tricky weil unterschiedliche Systeme zusammenkommen und am Ende eigentlich nur ein Dateidownload zu sehen ist.

Apple kann für Hörer, die via Apple Podcast App hören, noch zusätzlich sagen wie viele Endgeräte und Accounts zugreifen, ähnliches ist bei Spotify möglich. Wenn Dir also jemand unterkommt, der eine Hörerzahl angibt, dann ist die Zahl größtenteils geschätzt aber vielleicht mit solchen Informationen “angereichert”. Ich z.B. nehme einfach die Hälfte der Anzahl Downloads in Podlove als Orientierung, einfach unter der Annahme, dass manche mehr als ein Gerät oder mehr als einen Download anstoßen.

Ansonsten wäre Dir übrigens auch nicht geholfen wenn Du die genaue Anzahl Abonnenten hättest, denn dann wüsstest Du ja immer noch nicht ob die nur herunterladen oder tatsächlich reinhören…

//D


#7

Jau danke, da sprichst du tatsächlich wahre Worte.
Vielleicht liegt es am beruflichen Hintergrund, dass ich es recht genau wissen will :slight_smile:
Danke für Eure Hiilfe und Zeit! Ich bleib dann bei den Schätzungen, wenn eh nix anderes bleibt.

LG, Christian