Reaper / Ultraschall - Kapitelmarken mit Bilder und Links


#1

Liebe Community,

leider wurde ich hier - und im Netz - bei der Suche nicht fündig - darum versuch ichs mal mit nem neuen Beitrag und hoffe auf, wie gewohnt, tolle Hilfe =)

Ich schneide meine Podcasts mit Reaper / Ultraschall und erstelle dort auch die Kapitelmarken. Die exportiere ich und lade ich als eigene Datei in Auphonic hoch - neben der Audiodateien - klappt alles Prima.

Hätte nun aber die Anforderung dort Bilder und Links direkt in die Kapitelmarken zu machen. Laut Auphonic funkt das, Auphonic verarbeitet das auch richtig - die Frage - wie kriege ich das am besten rein?

Geht das direkt in Reaper bei den Kapitelmarken, wenn ja wie? Wenn nein andere Lösungen?

Vielen Dank, LG
Jan


#2

Nein, das geht nicht in Reaper. Aber wenn Du Auphonic benutzt, ist das ein guter Workaround. Auphonic schreibt die Bilder dann direkt in die Audiodateien hinein. (Seit kurzem auch, auf meinen Wunsch hin, in 3000x3000px. :sunglasses:)

Das dürfte eig. ausreichen. Die Metadaten kannst Du dann auch im Blogpost, in Deinem Wordpress, mit einem Tapp importieren. In den Podlove-Simple-Chatpters kann man Links auch eintragen: http://podlove.org/simple-chapters/


#3

Ach sehr schade =( Heißt ich muss die exportierten Marken in Auphonic importieren und dort dann die Links einzeln eintragen und die Bilder einzeln dazu uppen?! Irgendwie das vor Auphonic fertig machen gibts keinen Weg?


#4

Nicht dass ich wüsste, leider. Gerade das mit den Bildern interessiert mich aber auch.


#5

Leicht off topic:
Ist das immer noch so, dass Ultraschall selber gar keine Kapitelmarken ins File schreiben kann, sondern diesbezüglich nur Metadaten an Auphonic weiterreicht? Die Kapitelmarken macht dann Auphonic?
Oder anders rum: Ohne Auphonic keine Kapitelmarken mit Ultraschall?


#6

Du kannst In Reaper / Ultraschall Kapitelmarken erstellen, die als File exportieren und das dann bei Auphonic einfach mit hochladen, das funktioniert sehr gut und ist recht flink gemacht. Ultraschall bietet an der linken Seite unten zwei ganz fabelhafte Knöpfe, die das recht schnell und einfach machen.


#7

Das ist richtig, aber hier war was anderes gefragt:

Ist das immer noch so, dass Ultraschall selber gar keine Kapitelmarken ins File schreiben kann, sondern diesbezüglich nur Metadaten an Auphonic weiterreicht? Die Kapitelmarken macht dann Auphonic?
Oder anders rum: Ohne Auphonic keine Kapitelmarken mit Ultraschall?

Derzeit ist das so.


#8

Danke für die Klärung.


#9

@rstockm Wenn der Profi schon im Thema ist - worum es ursprünglich ja ging - Bilder/Links auch nicht in Ultraschall und nur Auphonic?


#10

Derzeit ist das so.


#11

Ich mag wie der @rstockm “derzeit” sagt.


#12

Ich hatte das selbe sagen wollen, aber wohl nicht gesagt. :slight_smile:

“Derzeit” gefällt mir aber auch.

@Nicolas Du bist ein Meister und kein “Master”. :slight_smile:
… und das sag ich nicht nur, weil ich schon 2x in der Sendung als Audiokommentar war. :wink:


#13

Oh ich freu mich darauf wenn dieser Zeitpubkt eintritt um Chapters wegzulegen


#14

Na, mal sehen, was Ultraschall – schneller, lauter, weiter auf der Sub8 bringt :slight_smile:


#15

4 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Kapitel als einzelne Dateien rendern


#16

Wann endet derzeit?


#17

Vielleicht auf dem 35c3, aber unsere ToDo dafür ist auch schon übervoll…