Probleme mit dem H6 unter macOS Catalina

Hi zusammen,

ich würde gerne einen Bug-Report schicken, aber habe bisher nicht genügend Informationen dafür zusammen, bzw. ich weiß nicht, wie mein Problem reproduziert werden kann. Deshalb dieser eigene Thread zur Beschreibung.

Seit einiger Zeit habe ich große Probleme mit Ultraschall. Sie tauchen hin und wieder auf, sind auch nach Neustarts vorhanden, und dann geht es wieder für zwei Wochen, bis sie wiederkommen.

Rahmenbedigungen:

macOS Catalina, Version 10.15.4
Zoom H6 als Multitrack device via USB angeschlossen

image

Das Verhalten:

  • laufende Aufnahmen brechen ab und können nicht mehr neu gestartet werden. Der aufgezeichnete Track friert ein, egal was ich klicke, es bewegt sich nichts mehr. Die Gegenüber hören via Studio Link ein Rauschen.

  • hört man in die Aufzeichnung rein (also wenn es wieder geht, nach Neustart z.B.), dann klingt es als würde sich Ultraschall “verschlucken” kurz vor dem Abbruch:

sk-269-hickup01.flac (59,4 KB)

sk-269-hickup02.flac (113,9 KB)

  • zuerst dachte ich an ein Problem mit Studio Link, aber es passiert auch wenn ich nur einen Track geöffnet habe und sogar beim reinen Abhören von Dateien. Es ist nichts zu hören und egal welchen Button ich klicke, es verändert sich nichts, mit einer seltsamen Ausnahme: stoppe ich das Playback und gehe ins Audio Device, reicht es MANCHMAL in das Feld mit der Samplerate zu klicken und danach wieder zu schließen und es funktioniert wieder bis zum nächsten Abbruch. Manchmal aber auch nicht. Sieht dann so aus:

(Im Beispiel ungespeichert, tritt aber auch in gespeicherten Projekten auf)

Ich habe schon verschiedene Kombinationen aus Neustart und Aktivieren des H6 probiert, es gibt kein Muster, wann es ohne Fehler geht. Was ich noch nicht probiert habe: Neuinstallation Ultraschall. Ich wollte erst ausschließen, dass es hier vielleicht ein Problem gibt mit der 4.0, denn erst ab der ist das Problem aufgetreten.

Kann es eventuell auch ein Problem mit dem neuen Soundcheck sein? Den habe ich angepasst, weil mich das Aufpoppen genervt hat:

2020-05-18%2012-10-25-Ultraschall%20Soundcheck

image

Habt ihr eine Idee, was ich machen könnte, um das Problem reproduzierbar zu machen? Oder soll ich erstmal Ultraschall neu installieren?

Ok, ich wollte das eine GIF nochmal besser aufnehmen, weil es so klein ist. Dabei bin ich mal ins Audio-Midi-Setup und das verhält sich auch seltsam (spricht gegen ein Ultraschall-Problem). Seht selbst:

Die Kanäle im Eingang sind anders als es sein sollte (siehe Screenshot vom Audio Midi Setup oben) und sobald ich etwas verändere, verschwindet das H6 als Gerät.

Also mal da den Fehler suchen.

Update: Von Ultraschall-Bug zu “liegt am Zoom” in ein paar Minuten, sorry.

Ich lass den Thread aber mal trotzdem stehen und werde weiter rumprobieren. Wer weiß, wann jemand ähnliche Probleme hat. Warum das H6 im Audio Midi-Setup komplett veränderte Eingänge hat, kann ich mir nicht erklären.

Hab im ersten Schritt jetzt mal die Software auf dem H6 upgedatet, war veraltet. Mal sehen, ob das was hilft.

2 Like

Ok, heiße Spur. War euch klar, dass man für Catalina das VST.-Plugin für das Zoom updaten muss?

image

1 Like

Ähm, nein, und was soll das bringen? Ich hatte das noch nie installiert, und 99% der UserInne hier vermutlich auch nicht - wenn ich das richtig interpretiere geht es auch nur um Dateien, die das Zoom mit einem der Aufsteck-Mikros (der Kugel) schreibt?

Ich sehe nicht, was das für Dein Problem für einen Einfluss haben könnte…

Ok, das Problem ist auch wieder da. Diesmal hat sich im Audio-Midi-Setup nichts verändert, aber wieder bleibt Ultraschall hängen egal was ich klicke.

Es ist offenbar nur eine Frage der Zeit. Ich öffne Ultraschall, mache was anderes und wenn ich zurück ins Programm gehe, ist der Fehler wieder passiert.

Bringt es euch noch was, wenn ich weitere Nachforschungen anstelle, oder soll ich neu installieren? Ist meine letzte Hoffnung, so kann ich an diesem Rechner mit Ultraschall nicht mehr arbeiten (bzw. mit dem Zoom).

Auch das Verändern des Audio devices führt übrigens zu keiner Lösung. Ultraschall ist einfach eingefroren was die Play/Pause/Stop Buttons angeht.

Da du oben ja schon Hinweise auf eine Unabhängigkeit von Ultraschall hast: tritt es auch auf wenn du mit einem anderen Audioprogramm (testweise) arbeitest?

Hab jetzt mal mit Audacity (Alter, ist das hässlich und schlecht) und GarageBand weiter gearbeitet. Ging für eine Weile gut, aber nun das:

Und es geht auch nicht, wenn ich wieder auf integriertes Mikro und integrierte Lautsprecher wechsle.

Fuck ey, was ist denn da los? Hat jemand von euch eine Idee?

Hm hm hm. Ist irgendein Tool in letzter Zeit installiert worden, das im Hintergrund Samplerate etc. umstellen könnte? Ich meine mich an so einen Fall mal zu erinnern.
Ansonsten steht da eine Catalina-Neuinstallation an, fürchte ich…

Also, ich hab wahnsinnig Angst es zu jinxen, aber: Ich habe nur ein neues Programm installiert zwischen der letzten sauberen Aufnahme und der ersten gecrashten: Zoom.

Das dürfte eigentlich nie offen gewesen sein, greift aber auch auf die Audio Devices zu. Hab das deinstalliert und jetzt einen ganzen Abend erfolgreich gearbeitet ohne Absturz.

Hoffentlich war es das, ich werde euch auf dem Laufenden halten.

3 Like

Autsch. Das wäre ein bisschen - bitter.

Ha! Zoom - direkt wieder deinstalliert. Danke.

1 Like

Mal ein Update. Ich hatte einmal noch das Problem auch nach dem Deinstallieren von Zoom, habe jetzt aber zwei potenzielle Fehlerquellen identifiziert:

  • Ich hatte im Finder noch eine Datei angehört und der Player war noch offen. Da der Player sich ja unter anderem die Funktionstasten abgreift (Play, Pause, nächster Track), könnte ich mir schon vorstellen, dass es hier irgendeine Überlappung gab.

image

  • Zudem hatte ich auch im VLC Player (3.0.10) noch eine unterbrochene Wiedergabe. Der VLC ist bei mir als Standard-Medienplayer eingerichtet.

Woran genau es auch liegt: Zoom ist deinstalliert, der VLC jetzt immer bei der Aufnahme geschlossen und ich achte drauf, dass ich auch keine pausierte Wiedergabe aus dem Player im Finder noch offen habe und seitdem geht es wieder.

2 Like